Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Teufelskanzel im Striegistal

 schöne Wanderung entlang der Striegis.

von Tiefenrausch77     Deutschland > Sachsen > Freiberg

N 50° 56.953' E 013° 12.203' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 28. März 2009
 Gelistet seit: 13. April 2009
 Letzte Änderung: 13. April 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC7EBD
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
7 Beobachter
0 Ignorierer
766 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich

Beschreibung   

Ein Cache im schönen Striegistal. Der Weg zieht sich etwa 3,5 Kilometer durch das Tal(incl.bis zum Cache) immer an der Striegis entlang. Nehmt euch genügend Zeit mit ,um die Landschaft richtig zu geniessen. Es ist schön ruhig und sehr gut begehbar ,auch mit Kinderwagen, mit dem es aber zum Finale nach Oben schwierig/anstrengend wird.Vor dem Aufstieg kann man sich im Gasthaus "Wiesenmühle"etwas stärken.
(geöffnet Mi-Fr.12.00-22.00 Uhr,Sa.12-22.00 Uhr ,
So.10-22.00 Uhr.)
Das Finale führt euch an der Teufelskanzel vorbei . Von Ihr habt ihr einen sehr schönen Blick über die gesamte Landschaft.Warum Teufelskanzel ? Diese Frage beantwortet euch" Die Sage von der Teufelskanzel im großen Striegistale",sie ist auf einer Tafel am Aussichtspunkt vermerkt.
So jetzt zu den Aufgaben.
Bei den Koordinaten N50°56.953" E 013° 12.203" findet ihr eine kleine Tafel worauf der 7 Tonschiefer beschrieben ist. Das "dreistellige Alter" dieses Gesteins ergiebt A .Bitte Alles notieren !
Später kommt ihr an Station 2 bei
N 50°57.485 " E 013° 11.428"
Wie viele "gute Speisepilze" sind auf der Tafel zu sehen ? Die Antwort ergibt B .
Und die Anzahl der Zähne, eines der großen Zahnräder an der Stauklappe im Fluß ergiebt C .
Habt ihr alle Zahlen notiert ?
Gut, zum Cache geht es mit diesen Koordinaten.
N 50°(A-293).(B-15) ( C+22) "
E 013 ° ( C/3) -5. (A*2+100) + ( B+C-24)
Besten Dank für die Hilfe beim Auslegen geht an Maike ,Thomas und Tom ;)

Additional Hints ( Decrypt ) 

Decryption Key
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z
(letter above equals below,
and vice versa)

Rva Ivrefgäzzvtre jrvßre Onhz (Decrypted Hints)


Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Striegistäler und Aschbachtal (Info), Landschaftsschutzgebiet Striegistäler (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Teufelskanzel im Striegistal    gefunden 13x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 04. November 2016, 14:55 wauzischreck hat den Geocache gefunden

& 360 & 13:57 - 14:55

Heide durfde ich widdorma mein Ordophädn besuchn  Orgebnisse mehr odor weenschor befriedschnd, Heilungsschangsn gudd. Badschend ... dod 
Un da es von Brand ne weid bis ins Schdriegiddool is, dachdsch mor, räumsch hior ma n bissl off 

Der Deifl schdeggd im Dedeil, odor eem im Schdrieschisdool  Das wolldsch mor doch ma nähor beguggn un och wenn das Weddor ne ganz so war (bei Sonne un wärmren Dembradur sischor scheenor un anschaulischor ) schdrolschde ich ma los, durch ruhsche un sehr idüllische Nadur.

Allordings gloob ich, daß hior bei Obngäsching was mid der Dosneiordnung schief gegang is??? Is doch kee Dradi? Sollde der hior ne, genau wie bei geogäsching.gom och als Muldi ausgeschdelld sei? Eeschah, ich hab schah geschnalld, daßes en Muldi is Zwinkernd

[u]Sdäidsch 1:[/u] War schah vom Borgbladz gor ne weid un wurde schnell orreichd. Och die Fraache war schnell beandworded, gwasi im Vorbeigehn . Als ich dann abor die Endfernung zur nägsdn Schdadschon midgrischde, bekam ich erschdma große Oochn "SO WEID? UN NÜSCHD ZU DUN UNNORWEESCHNS?" Abor der Weesch dordn hin geschdaldede sich abwechslungsreischor als gedachd. Och wenn bei den heidschn Lichdvorhäldnissn alles ziemlich drisd aussidd, so war es schon orleene durch die Ruhe un Eesamkeed sehr idüllisch. Nu erschorde ich mich schon n bissl, daßsch die Runde ne schon friehor, in nor freundlischororen Schooreszeed gemachd hab 

[u]Sdäidsch 2:[/u] Ooooh, da riesch ich doch leggres Essn  Misd, kee Geld mid  Un nu fängd mei Maachn an zu gnurrn - na doll.
Es fiel schwer sich da off die Fraachn zu gonzendriorn. Erschd wussd ich mid B nüschd anzufang, abor wenn mor ma de Brille budzn dud un ma genau hinguggn dud, orkennd mor schon, was hior von eem verlangd wird  Ansonsdn hädsch hior och en echdes Broblem gegrischd, wo ich mich doch so schbidze mid Bilzn auskenn du  Fraache zwee war dann nach nem gurzn oriendierungslosn Rundumbligg och geglärd. Abor mid meinor Zahln- un Raachnschwäsche durfd ich nadierlich mehr als eema zähln 
Nu noch schnell s Feinl ausgeraachned... Oh Godd  Och noch noff (als ob das nich gloor gewesn wär...) Na da will ich ma losschnaufn... 

[u]Finale:[/u] Schnief Schnauf, den Berch hinauf. Da kam mir der Dradi am Weeschesrand un die kleene Geschichdsschdund nebsd geilm Ausbligg (da kam endlich un sehr bassnd ma de Sonne raus ) gerade rechd, als Ausrede fier ne kleene Bause zum Lufdschnabbn.
Oom offm Kamm ließ es sich dann nadierlich schon vile begweemor loofn  Un ich lief... un ich lief... Ich wolld schon zweifln, ob ich mich denn ne doch verraachned hab, weil schon so weid ab vom Deifl, abor ich endschloss mich doch bei mein orraachnedn Goordinadn ma zu schaun. Vor Ord fand ich den Hinweis nadierlich erschdma ne - mor sidd schah dn Wald vor laudor Beemor ne  ich irrde reichlich ziellos durchn Wald. Schon widdor am drehn un enddeischd widdor abziehn, bemergde ich dann doch noch den Hind. Mei Nawi immor noch ne...  Am Hind angekomm war en schnellor Fund vorbrogrammiord  Un ich dachd schon, ich missd nochma hior noff grieschn  ... mein Nawi suchde immor noch... 

Besdn Dank, liebor tiefenrausch777, fier's Leeschn un Pfleeschn diesor kleen Runde in herrlichor Nadur un der Bixx. Anfangs dachd ich wirglich, s wird langweilich mid so wenich Schdadschon off die Schdregge, abor so konnde mor sich risch off Muddor Nadur gonzendriorn. Danke fier's Herfiehrn un Zeischn diesor scheen Ack im Haamidland 
In diesm Sinn nen liem Gruß ausm fern Rußkams! 

gefunden 02. Januar 2016 Nils GPS hat den Geocache gefunden

Beim erstenmal gefunden Cool

nicht gefunden 10. August 2014, 12:46 uhudler hat den Geocache nicht gefunden

Mit OC cache verwechselt! Das Rätsel mit dem Pilze War nicht richtig lösbar. ... ich komne auf eine negative Gradzahl...????

gefunden 10. August 2014, 11:10 uhudler hat den Geocache gefunden

Danke für den schönen Spaziergang durch die Natur!
Uhudler u. Sohn

gefunden 18. November 2012 Lyssi hat den Geocache gefunden

Als wir heute in der Nähe unterwegs waren, fiel uns auch dieser Cache ins Auge. Den gehen wir doch mal noch an. Und so haben wir die benötigten Werte für die Finalformel ermittelt, wenn vielleicht auch auf etwas unkonventionelle Weise... doch alles war richtig und wir konnten uns um 14:35 Uhr ins Logbuch schreiben.Cool
Als wir gerade alles wieder weggeräumt hatten, begegnete uns auf dem Rückweg wieder der Wanderer, den wir schon eine Weile vorher getroffen hatten. Wie sich herausstellte, war auch er auf den Spuren dieses Caches, allerdings mit dem Listing von opencaching. Dieses scheint nicht mehr ganz korrekt zu sein, jedenfalls hatte er eine andere Formel als wir und somit keine Chance, ans Final zu gelangen. Wir haben mal mit der gc-Formel ausgeholfen und hoffen, auch er war erfolgreich.Lächelnd

Vielen Dank sagen,
Lysann & Falk

no trade