Wegpunkt-Suche: 
 
Spaziergang durch den Friedewald

 Kleine lockere Runde

von Stadthasen     Deutschland > Sachsen > Meißen

N 51° 07.227' E 013° 38.040' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 24. Januar 2009
 Gelistet seit: 15. April 2009
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC7EF5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
248 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Die obigen Koordinaten haben nicht direkt etwas mit dem Cache zu tun, befinden sich aber in der Nähe des Startpunktes.

Die Runde beginnt in Lindenau, einem Ortsteil von Radebeul. Gesucht wird eine Kreuzung, an der die ***-Straße und der ***-weg auf die Moritzburger Straße münden.

A = Anzahl der fehlenden Buchstaben (Es sind nur Buchstaben des Alphabets zu verwenden).

An dieser Kreuzung befindet sich auch ein Schaukasten mit einer Übersichtskarte der Region. In unmittelbarer Nähe des darin markierten Standpunktes, befindet sich ein Ort, den ich mal mit „Sammelstelle für Haustiere“ beschreiben würde (nicht zu verwechseln mit der ähnlich lautenden Straße).

B = Anzahl der Buchstaben

Weiter geht’s dann in Richtung
N 51° (A-B).A*B*4+44
E 013° 37.B*66

Hier findet ihr einen Wegweiser mit verschiedenen Entfernungsangaben. Es ist empfehlenswert an dieser Stelle sein eventuell mitgebrachtes Auto zu parken und den Rest zu Fuß zu absolvieren (Zeitaufwand: etwa 45min)

C = Entfernung „Rdl.-Zitzschewig“ + „Brücke Niederwartha“ – „Dippelsdorf“

Bei
N 51° (A-B+1).0C3
E 013° 37.(C+1)13

befindet sich der nächste Wegweiser

D = Entfernung „Lindenau“ + „Kötzschenbroda“ + (2 * „Forsthaus Kreyern“)

Und weiter geht die Reise nach
N 51° (A-B)+1.(A+B+D)5
E 013° 37.(B*C*D)+4

Hier steht ein etwas größeres Schild mit diversen Informationen zu Radtouren.

E = Summe aller Ziffern auf diesem Schild

Na, noch Kraft zum Rechnen? Als Abschluß etwas Einfaches:

F = E + 30

Den Final findet ihr bei
N 51° (A-B+1).(3*F+E+C)
E 013° 37.(2*F+C)

Diese "Erhebung" wurde vor etwa 25Jahren von mir "Geschichtenstein" getauft. Bei vielen Spaziergang zum nahegelegenen Teich haben wir hier gestoppt und mein Vater hat mir kleine Geschichten erzählt. Irgendwie waren die Bäume ringsrum noch kleiner und man hatten einen schönen Rundumblick auf den Wald. Tja, lang, lang ist's her... ;-)
Um aus dem dunklen Wald wieder herauszufinden kann man natürlich das ganze wieder rückwärts spazieren oder vom Final aus den Waldwegen Richtung Punkt "D" folgen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

hagre rvarz Sryffgüpx,
Qvr Fhzzr nyyre Inevnoyra orgeätg mjrvuhaqregfvrora.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Elbtal zwischen Schöna und Mühlberg (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Spaziergang durch den Friedewald    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 26. März 2017 cooleSocke16 hat den Geocache gefunden

gefunden 03. Februar 2015, 20:46 jens827 hat den Geocache gefunden

nachgeloggt
TFTC jens827

gefunden 25. Juni 2014, 10:00 Quickfinder 1-4 hat den Geocache gefunden

Den Cache haben wir gut als Spaziergang "erledigt". Dank des Spoilers konnte die Dose schnell gefunden werden. Danke für die schöne Strecke - hat Spaß gemacht" 

gefunden 29. Dezember 2013 TausRbeiD hat den Geocache gefunden

Gefunden heute auf kleiner Cacher-Runde mit Quovadis43c, ABER:  Station E...
Es sollte wirklich eindeutiger gemacht werden, welches Schild gemeint ist. Auf jedem Schild bekamen wir ein anderes Ergebnis. Die große Rechnerei haben wir aber ausgelassen, denn 1. wars dafür zu kalt und 2. war ich mir zu 99% sicher zu wissen, wo das Final ist, als ich das Spoilerbild gesehen habe. Denn in meinen Kindstagen war diese Gegend mein "Revier" zum Erkunden und Entdecken. Ausserdem suchte ich im Herbst selbst nach einem Versteck für ein Döschen, und da bin ich um diesen Steinhaufen herumgeschlichen... (ohne zu wissen, daß da schon was liegt)
Deswegen: Gefunden, aber nur durch Orts-Kenntnisse!!
Danke trotzdem fürs Herführen, eine wirklich schöne Gegend.
(P.S. zu meiner wilden Zeit waren die Bäumchen ringsum auch nur halb so groß... Mann, Mann, Mann, die Zeit vergeht...)

gefunden 27. Mai 2013 Numanoid hat den Geocache gefunden

Auf GC.com schon vor längerer Zeit gefunden, jetzt auch hier nachgeloggt.