Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Im Schatzwalle

 Schatz nach einer alten Sage

von wolf24     Deutschland > Sachsen > Annaberg

N 50° 32.836' E 013° 03.614' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.2 km
 Versteckt am: 30. April 2009
 Gelistet seit: 30. April 2009
 Letzte Änderung: 14. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC80F7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
244 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Hier in Königswalde wird eine Sage erzählt, die viel an Wahrheit hat.
Versetzen wir uns in also das Jahr 1632. Schon 14 Jahre ging der 30jährige Krieg mit all seinen Schrecken übers Land. Zwar blieb Königswalde lange verschont, aber nun rückten die Söldnerhaufen immer näher. Am 4. August, überfiel ein kleiner Trupp kaiserlicher Landsknechte die Amtsseite und hauste brutal. Die Königswalder waren gewarnt. Verständlich, dass nun jeder seine Vorkehrungen für solche, immer wieder zu erwartende Überfälle traf, seine paar Ersparnisse, das wertvollstes Habe griffbereit verschnürt für eine Flucht bereitlegte, um wenigstens das und sein Leben zu retten. Der nahe Wald konnte einen ersten Schutz bieten.
Es kam der verhängnisvolle 21. August 1632. Ein Söldnerhaufen fiel aus Richtung Brettmühle kommend, mordend und brennend in das wehrlose Dorf ein. Sie suchten Rache, denn am Tag vorher hatten Jöhstädter Bürger einen Trupp Soldaten geraubtes Vieh wieder abgenommen. Doch die folgenschwere Verwechselung traf nun die Königswalder. Vielleicht konnte der Pastor Simon Arnold noch die Kirchenglocke Sturm läuten, bevor er sich mit den anderen Dorfbewohnern in den Wald rettet. 8 Tage hielt er sich mit den anderen dort versteckt !
Auch der Bauer des Valeriusgutes unten im Storchengrund lief hinauf zum rettenden Wald. In der Hand einen ledernen Beutel mit seinem ”Schatz”. Und falls man sie doch noch im Wald ergreifen würde? War es da nicht besser, alles unterwegs schnell zu verstecken ?! Man brauchte nur einen größeren Stein oder eine Wurzel anzuheben, und schon war alles verschwunden. Kam man mit dem Leben davon, war alles schnell wieder aus dem Versteck geholt und man hatte wenigstens etwas für einen Neuanfang. Auf alle Fälle war es so sicherer aufgehoben als in den Häusern. Die wurden von den Soldaten bis aufs Letzte geplündert, bevor sie in Flammen aufgingen. Mit diesen Gedanken mag er seinen Schatz unterwegs versteckt haben.
War der Valeriusbauer dann doch noch von den Landsknechten im Wald ergriffen und deshalb erschlagen worden, weil seine Taschen leer waren, er nichts Wertvolles mit dabei hatte, wie die anderen ? Liegt sein Schatz noch heute im Schatzwalle, wie die alten Königswalder erzählen, der Schatz im Storchengrund, im Schatzwalle ! Wir wissen es nicht.
Wer das Rätsel löst auf dem alten Papier, kann den Schatz finden ! 1-9 in jedem Feld und in jeder Zeile und Spalte...

Die Schatzsuche beginnt in Königswalde an der Straße nach Jöhstadt. Gleich hinter dem Ortsausgang zweigt links die Plattenstraße Ost ab. Hier könnt Ihr das Auto abstellen N50°32.252 E013°03.404.
Nach 1 km entlang der leicht ansteigenden Plattenstraße erreicht man den großzügig angelegten Grillplatz bei N50°32.836 E013°03.614.
Hier kann man wirklich grillen oder sich bei Regen unterstellen und die schöne Aussicht genießen oder das Rätsel lösen, dessen Koordinaten Euch zu dem in nördlicher Richtung etwa 600m entfernt schlummernden Schatz weisen.
Inhalt:
- eine silberne Münze (aus dem Schatz ?)
- Begrüßungstrunk
- Logbuch und Stift
Viel Spaß beim Suchen wünscht WOLF24 !

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rvar I-Ovexr uügrg qra Fpungm.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Das_Rätsel
Das_Rätsel

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Erzgebirge/Vogtland (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Im Schatzwalle    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 15. März 2017 Rose38 hat den Geocache gefunden

Dieser Schatz konnte zu Hause gut gelöst werden und bei unserem Besuch in Geyer auch gut gefunden werden.

Dfdc

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 27. Dezember 2016 Superlooser hat den Geocache gefunden

Zwischen Adventskalenderrunde und Adventskalenderevent war noch etwas Zeit und die haben wir sinnvoll mit Cachen verbracht.
Das Zielobjekt sahen wir schon von Weitem und auch die Dose konnte sich dann nicht mehr verstecken.

Danke an wolf24 für den Cache!

#6271 14:30 Uhr

gefunden 16. Mai 2016, 21:54 wagnerkoenigswalde hat den Geocache gefunden

gefunden 03. August 2014 king-ton hat den Geocache gefunden

Dank modernster Technik war das Rätsel ein Kinderspiel. So konnte ich heute beim Final fast einen Drive-In machen und mich im Logbuch verewigen!

In: - / Out: -

TFTC und viele Grüße aus dem Erzgebirge sagt.....

king-ton

#55

gefunden 26. April 2014 migrarebarathrum hat den Geocache gefunden

Heute eine Runde um `Milnau` gedreht. Dabei wurde die eine oder andere Dose gesucht, Dise hier war mit dabei. Danke fürs Verstecken.