Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Fräulein Trullas Gespür für Skandale

 Rätselcache mit 5 Stages + Final

von Schlappentiger     Deutschland > Bayern > Coburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 20.096' E 010° 58.158' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 01. Mai 2009
 Gelistet seit: 05. Mai 2009
 Letzte Änderung: 03. Mai 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC8182

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
136 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Dieser Cache kann bei OC weiterhin gesucht werden und wird auch von mir gewartet. Ich musste ihn nur bei GC archivieren.
Dann ist es eben jetzt ein "OC only".

Klatschkolumnistin Trulla von Tratsch war sich sicher:
Diese Enthüllung würde für sie den Durchbruch bedeuten!

Sie sah sich in Gedanken schon vor erlauchtem Publikum auf einer Bühne stehen
und den Pulitzer Preis in den Händen halten.
Man würde sie feiern wie eine Heldin, wenn sie diese Enthüllungsstory
der Öffentlichkeit präsentieren würde.

Seit nunmehr drei Jahren versuchte sie, das mysteriöse Verschwinden des „Schnepfensteins“
aus dem Besitz des Barons Busso von Reibach aufzuklären.
Es wird gemunkelt, der für seinen ausschweifenden Lebensstil bekannte Baron hätte den Stein selbst verschwinden lassen, um die Versicherungssumme von mehreren Millionen Euro zu kassieren.
Seit geraumer Zeit kursieren auch Gerüchte, nach denen auf den Kontoauszügen des Barons
nicht mehr „Soll“ und „Haben“, sondern „soll gehabt haben“ stehe.
Das Geld - oder was davon noch übrig sein dürfte - soll der misstrauische Baron
an einem sicheren Ort versteckt haben.

Nach langer Recherche konnte Trulla von Tratsch nun endlich eine ehemalige Geliebte des Barons ausfindig machen, die – rechtmäßig oder nicht - im Besitz einer Aufzeichnung sein soll,
welche Hinweise auf den Verbleib der Millionen enthält.
Von Rachegelüsten getrieben erklärte sie sich bereit, das belastende Schriftstück der Presse zu übergeben.

Um kein Aufsehen zu erregen, traf man sich in einer Dorfkneipe in der tiefsten Provinz zur Übergabe
der Information und im trüben Schein einer 25-Watt-Birne wechselten zwei verschlossene Umschläge
die Besitzer.

Trulla konnte es kaum erwarten, den Umschlag zu öffnen und weil sich in der Dorfkneipe inzwischen ein Großteil der Einwohner zum Feierabendbier eingefunden hatte, verschwand sie damit auf dem Plumpsklo neben dem Hühnerstall.
Mit zitternden Händen öffnete sie das Kuvert und entnahm ihm ein vergilbtes Blatt Endlospapier,
wie es in alten Nadeldruckern verwendet wurde.

„Endlich“, seufzte sie, „endlich am Ziel“, schaute auf das Blatt und sah…

  10 REM 473R001
  20 LET QS (L+H+B)=A
  30 LET NN1=B
  40 LET NN2=C
  50 LET NN3=D
  60 GOTO 120
  70 LET I=“aus drei die zehn“
  80 LET J=“aus eins die eins“
  90 LET E=“aus drei die sechs“
100 LET F=“aus vier die drei“
105 LET H="aus sechs die sieben"
110 GOTO 130
120 REM N 50° N 50° 20.096 E 10° 58.158
125 GOTO 70
130 REM N50° 20.ECF E 010° 57.AIJ
140 END

Rat- und fassungslos starrte sie auf das Papier und der Verzweiflung nahe,
erwog Trulla schon den Kopfsprung in die sanitäre Freifallanlage, um diesem ihrer Ansicht nach
nunmehr sinnlos gewordenen Leben ein Ende zu bereiten.
Kurz vor dem Absprung durchzuckte sie jedoch ein Geistesblitz:
„Geocacher – die finden alles!“

Hier nun ihre Bitte:
„Lüftet das Geheimnis und findet das Versteck der Millionen“.

Stage 1: Steht schon da.

Stage 2: Ja wo ist sie denn? Dort sind die Koordinaten für Stage 3 hinterlegt.

Stage 3: Koordinaten für Stage 4 hinterlegt

Stage 4: Koordinaten für Stage 5 hinterlegt

Stage 5: Hier sind die Werte für M und N hinterlegt.

Der Final liegt bei N 50° 22.(D-H)BH E 010° 56.0CF
Von der Nordkoordinate subtrahiere M
Zur Ostkoordinate addiere N

Bitte den Hinweis für den Rückweg im Logbuch beachten!

Hinweis für Programmierer/BASIC-Kenner:
Auch wenn Ihr Recht habt - das passt schon so. ;-)


Inhalt:

Logbuch, Bleistift und Spitzer (zum Verbleib im Cache)
------------------
Zweitfinder-Urkunde
Das restliche Geld aus dem Versicherungsbetrug
?
?
?

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 1: fgrug fpuba qn
Fgntr 2: xynffvfpu - Onhzfghzcs
Fgntr 3: avpug hagra
Fgntr 4: Onhzfghzcs
Fgntr 5: nhpu Onhzfghzcs
Svany: hagre rvarz Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fräulein Trullas Gespür für Skandale    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

archiviert 03. Mai 2015 Schlappentiger hat den Geocache archiviert

Nachdem ich heute per Mail um einen Tipp gebeten wurde, habe ich mir die ersten beiden Stages angeschaut. Stage 1 ist nach wie vor da. Stage 2 fiel offensichtlich einer Planierraupe zum Opfer.

Hier wurde ein Holzlagerplatz geschaffen und der Baumstumpf mit dem PETling entfernt. 

Ich werde diesen cache nicht mehr warten und schicke ihn ins Archiv.

Hinweis 02. Juni 2010 Schlappentiger hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache musste einem anderen weichen.

gefunden 02. Mai 2010 T2a hat den Geocache gefunden

Das war mal wieder ein "Schlappentiger" ganz nach meinem Geschmack

Erst ein interesantes, forderndes Rätsel, dann eine herrliche Wanderung hinterher.
Wohl aufgrund körperlicher Nachwirkungen vom 1.Mai in Form von Gefühlslosigkeit habe ich zwar bei Stage 3 einen TJ gebraucht, der mir aber auch nur meine Vermutung bestätigt hat. Beim 2.Versuch bin ich dann sofort fündig geworden. Der Weg zum Final wurde dann nur mehr durch eine andere Nachwirkung in Form von Vergesslichkeit unterbrochen. Ich hatte das Listing mit den errätselten Variablen für die Final-Formel zu Hause liegen lassen und musste mir diese telefonisch durchgeben lassen. Die kurze Pause hat mir aber ohnehin nicht geschadet.

Danke für diesen schönen Cache sagt T2a

No Trade

gefunden 31. Juli 2009 EM80 hat den Geocache gefunden

Ich weiß nicht mehr genau wie oft ich diesen Cache schon begonnen habe. Gestern hab ich endlich mal den schriftlichen Teil komplett gelöst und heute nach der Arbeit den Outdoorteil begonnen. Stage 1 war schnell (wieder)gefunden (bekannt von frühreren Besuchen) bei Stage 2 hab ich schon etwas suchen müssen aber bei Stage 3 ging dann gar zunächst gar nichts mehr. Auf dem Rückweg hab ich zufällig den Owner getroffen, der mir buchstäblich die Augen geöffnet hat. Also wieder hoch zu Stage 3 und siehe da: er war genau da wie beschrieben, weiter gings dann fix mit 4 und 5 und der Final war dann auch kein Problem mehr. Vielen Dank für den Cache, die spontane Hilfe des Owners, das wirklich super Rätsel und den schönen Nachmittag. Trade In: Aufkleber, Out: Nix.

gefunden 09. Mai 2009 Odysseus hat den Geocache gefunden

Was soll ich da noch schreiben wenn dg7nct schon alles geschrieben hat
Wir hatten zwar ein paar kleine Probleme, die jedoch nicht auf Seiten des Owner lagen. Somit war es mal wieder ein gelungener Cache von unseren Neuling