Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Code BAB

 Autobahn-Anschlussstellen zusammenrechnen

von schnasemann     Deutschland > Baden-Württemberg > Main-Tauber-Kreis

N 49° 45.330' E 009° 33.036' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: andere Größe
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 14. Februar 2009
 Gelistet seit: 26. Mai 2009
 Letzte Änderung: 01. November 2010
 Listing: https://opencaching.de/OC83C3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
116 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Deutschland hat drittlängstes Autobahnnetz
Deutschland hat eines der dichtesten Autobahnnetze der Welt und mit ca. 12.550 Kilometern nach dem Interstate Highway System (75.376 km) in den USA und dem National Trunk Highway System (45.400 km) der Volksrepublik China das drittlängste (Quelle: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung).

Numerierungssystem der Autobahnen
Für Bundesautobahnen existiert seit 1974 ein Nummerierungssystem. Bundesautobahnen, die in nord-südlicher Richtung verlaufen, werden in Deutschland mit ungeraden Ziffern, Autobahnen in ost-westlicher Richtung werden gerade nummeriert. Die einziffrigen Autobahnen (A 1–A 9) durchziehen Deutschland großräumig oder grenzüberschreitend. Die zweiziffrigen Nummerierungen sind einzelnen Gebieten zugeordnet; sie beginnen mit der A 10, dem Berliner Ring, und enden mit der A 99, dem Münchner Ring:

Regionale Autobahnen, die beispielsweise zwei größere Autobahnen verbinden oder Zubringerautobahnen sind, haben eine dreistellige Nummerierung mit analoger erster Ziffer, also etwa einer „3“ im Großraum Hannover. Hierbei ist beispielsweise die A 395 der (bei Benennung) fünfte Abzweig der A 39, die „kleine“ A 395 ist also ein Ableger der A 39.

(Alle Angaben: www.wikipedia.de)

Code Autobahn
Den Cache findest Du recht einfach, wenn Du Dich mit Autobahnen, genauer gesagt, mit Anschlussstellen (Abfahrten), noch genauer gesagt, mit deren Nummern, auskennst.
Die Nordkoordinate ist N AA° BB.CCC'
Die Ostkoordinate ist E DDD° FF.GGG'

Wobei:
A die Anschlussstelle Lehrte (A2)
B die Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte (A5)
C die Anschlussstelle Irschenberg (A8)
D die Anschlussstelle Titz (A44)
F die Anschlussstelle Gilching (A96)
G die Anschlussstelle Eppelborn (A1)
ist. Zahlen mit weniger Stellen als benötigt, werden mit führenden Nullen aufgefüllt.

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. Dazu einfach hier klicken.

Und da das Wasser den ersten Cache mitgenommen hat, musst Du hier noch etwas weiter arbeiten.
Suche von der ermittelten Koordinate aus die Zahl (A31 Geeste multipliziert mit A395 Wolfenbüttel-Süd). Ein gut vorbereiteter "Code BAB"-Cacher hat

  • mindestens ein Kind dabei oder
  • Affenarme oder
  • einen Spazierstock oder Schirm dabei

oder ist 2.50m groß.

Der Cache ist ein Nano, es ist ein Stift mitzubringen. Behelfsparkplatz ist die Koordinate ganz oben.
Happy hunting.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Wertheim (4 Teilgebiete) (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Code BAB    gefunden 8x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 25. Mai 2017, 16:44 balu2003 hat den Geocache gefunden

Heute bei der kleinen Radtour mit lps86 gefunden und geloggt.
TFTC und Danke fürs Herlocken
balu2003 #7

gefunden 21. August 2011 p.g. hat den Geocache gefunden

mein zweiter cache von schnaesemann top platz, mit affenarmen bekommen ^^

 

TFTC

gefunden 29. August 2010 ead hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war ja schon ewig gelöst.
Gestern dann zu ner Fahrradtour in Wertheim gewesen und auf dem Rückweg am Final vorbei gekommen. Die Koordinaten hab ich nicht dabei gehabt, allerdings konnte ich mich noch dran erinnern, wo das Dösle liegen musste und da war es dann auch.
Ran gekommen bin ich durch die Affenarme
TFTC

gefunden 11. August 2010 kätwiesl hat den Geocache gefunden

Heute haben wir mal wieder ein paar unserer gelösten schnasemann-Codes abgeholt. Die Location war schnell gefunden, aber bei dem schönen Wetter heute mussten wir etwas länger warten, bis mal keine Radfahr-Muggel in Sicht waren. Der Cache selbst war schnell gehoben, obwohl wir beide etwas kurz gewachsen sind.
Vielen Dank für das interessante Rätsel und den Cache,
kätwiesl

gefunden 31. Juli 2010 sunnycool hat den Geocache gefunden

Nr. 9 der "Schnasemann-Mystery-Abholtour". Nachdem die Hausaufgaben komplett gemacht waren, fiel vor Ort das zu suchend Objekt sofort in den Fokus. Bei kleinem Wuchs, war dann jedoch Trick 17 angesagt, um die Dose zu bergen und auch wieder zurück zu legen. Danke für den Cache!
#1071