Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Alte Wache

von Butz     Deutschland > Niedersachsen > Northeim

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 42.389' E 010° 00.013' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 0.05 km
 Versteckt am: 06. Juni 2009
 Gelistet seit: 07. Juni 2009
 Letzte Änderung: 28. September 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC8528
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
104 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Geschichtliches: Die Marktkapelle SS. Fabian und Sebastian gehoert zu den aeltesten Gotteshaeusern der Stadt Northeim. Sie wurde nach 1354 auf Grund eines Geluebdes der Stadtgemeinde waehrend der vorhergegangenen Pestepidemie errichtet und war spaetestens 1391 fertig gestellt.
Dass die Kapelle unter den Schutz der beiden Heiligen Fabian und Sebastian gestellt wurde, kommt nicht von ungefaehr. Durch die Auffassung des Mittelalters, dass Menschen von ploetzliche auftretenden Krankheiten und Seuchen wie von unsichtbaren Pfeilen getroffen wuerden, lag es nahe, St. Sebastian, der im Jahre 288 n. Chr. das Martyrium durch Pfeile erlitten hatte, sowie St. Fabian, der den Tag des 20. Januar mit ihm teilt, als Nothelfer gegen Seuchen und in Pestzeiten anzurufen.
Bis in den Anfang des 19. Jahrhunderts hinein diente die Kapelle gottesdienstlichen Zwecken und war zeitweilig Sitz einer geistlichen Bruderschaft. Ihr Schicksal in den folgenden 150 Jahren gestaltete sich mehr als wechselhaft, betrachtet man ihre Verwendung als Gefaengnis, Speicher, Turnhalle, Bierlokal und Heimatmuseum.
1734 wurde an der Suedseite der Kapelle die sog. "Alte Wache" in Fachwerk vorgesetzt als Garnisonswache für die Stadtkommandanten. Das Gebaeude kostete 400 Taler und ist seit 1738 mit einem Glockenturm bekroent, in dem die Armensuenderglocke ihren Platz fand.
Die Jahre 1985/86 brachten der Marktkapelle nicht nur die Wiederherstellung verlorener Bausubstanz (Gewoelbe, Fenster), sondern auch den Beginn eines neuen Abschnitts in der mehr als 630-jaehrigen Geschichte dieses Gotteshauses.
Seit Herbst 1986 wird die "Alte Wache" als Begegnungsstaette der Stadt Northeim für die Senioren genutzt. Solltet Ihr einen Moment Zeit eruebrigen koennen, schaut Euch mal die "Northeimer Elle" an, die in der Naehe des Caches, an der Hausecke der Wache ausgestellt wird...

Zum Cache: Nachdem der Nano am Markt (von Steinmann) zum wiederholten Male gemuggelt und daraufhin schließlich archiviert wurde, hier nun ein hoffentlich dauerhafterer Nachfolger - ebenfalls ein Nano. Ein groesserer Cache hat hier einfach ueberhaupt keine Ueberlebenschance. Wie lange der Cache von den zahlreichen hier verkehrenden Muggel unentdeckt bleibt, liegt auch mit an Euch: bitte loggt unauffaellig und achtet darauf, daß niemand sieht, wie Ihr den Nano an Euch nehmt, bzw. wieder zurueckbringt.


 

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Alte Wache    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 28. September 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert". Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 27. Februar 2011 hahnhenne hat den Geocache gefunden

gefunden 20. November 2010 Joteff hat den Geocache gefunden

Nach einigen Anläufen fast mugelfrei gefunden.

gefunden 22. Juli 2010 Nimzo hat den Geocache gefunden

Nach langer Vorbereitung endlich geloggt. Mit Hilfe des Spoilers den Fundort lokalisiert.Dann Cache mehrere Male angelaufen, da hohes Muggelaufkommen. Ein Besuch in dem Gebäude ist lohnenswert!

DFDC Nimzo

gefunden 15. Juli 2010 skrell hat den Geocache gefunden

Dank guter Koordinaten war der "Dosenträger" schnell identifiziert.
DFDC sagt SKRELL