Waypoint search: 
 
Kaiser Ludwig der Bayer

 Die Kaisersäule und die Geschichte über das Ableben von Kaiser Ludwig der Bayer

by Tante_Frida     Germany > Bayern > Fürstenfeldbruck

N 48° 11.334' E 011° 13.586' (WGS84)

 Convert coordinates
 Size: small
Status: Available
 Time required: 0:18 h   Route: 1.0 km
 Hidden on: 10 October 2008
 Listed since: 18 June 2009
 Last update: 18 June 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC863B
Also listed at: geocaching.com 

29 Found
0 Not found
0 Notes
2 Watchers
0 Ignorers
323 Page visits
0 Log pictures
Geokrety history

Large map

   

Route
Waypoints
Time
Seasonal
Preparation needed

Description    Deutsch (German)

Die die Kaisersäule wurde vom letzten Abt von Fürstenfeld, Gerard Führer, initiiert und 1795 vom Kloster beim Münchner Bildhauer Roman Anton Boos in Auftrag gegeben. Erinnert werden sollte mit der Säule an den großen Förderer des Klosters Ludwig den Bayern (1282-1347, Kaiser ab 1328), Sohn des Klostergründers Herzog Ludwig der Strenge.

Er war ein Münchner aus dem Hause Wittelsbach, und er liebte die Macht. Ludwig IV. legte sich mit mächtigen Fürstenhäusern und Päpsten an, nahm als erster König die Kaiserkrone nicht vom Papst, sondern von Vertretern des römischen Volkes entgegen und ignorierte den Bann, mit dem der Papst ihn belegte. Kaiser Ludwig der Bayer machte München zu einem kulturellen und geistigen Zentrum Europas. Zahlreiche Spuren zeugen noch heute von seinem Wirken in der Stadt.


Kaiser Ludwig der Bayer starb plötzlich am 11. Oktober 1347 an einem Schlaganfall während einer Bärenjagd bei Puch nähe Fürstenfeldbruck.

Aufgrund der Zeitumstände (Säkularisation, Napoleonische Kriege) verzögerte sich die Aufstellung der Säule und wurde erst 1808 in veränderter Form von König Max I. Joseph realisiert. Ursprünglich sollte das Erinnerungsmal an der echten Todesstätte auf dem Kaiseranger südlich von Puch zur Aufstellung kommen, auf Ansuchen des Posthalters Weiß von Bruck wurde jedoch der Standort nahe der Straße München-Augsburg gewählt.

Ausgangspunkt für die Suche ist die Kaisersäule:

N 48° 11.334

E 011 13.586

In der Kaisersäule findet ihr eine Jahreszahl:


_ _ _ _
A B C D


Somit ist zu berechnen:

334 – B0B = E

586 – C5A = F


Daraus ergeben sich folgende Koordinaten:

N 48° 11. 0E

E 011 13.F

Folgt diesen Koordinaten und ihr kommt zur ursprünglichen Todesstätte des Kaisers. Dort ist eine Gedenktafel angebracht. Auf der Tafel ist eine Jahreszahl, wann der Baum gepflanzt wurde.
Zieht die erste Ziffer von der letzten Ziffer ab, daraus ergibt sich: H


Neue Berechnung :

E – H = G
F – CA = J

Zum Final führen folgende Koordinaten:

N 48° 11. 0G

E 011° 13. 0J

Viel Spaß beim Rätseln

Eure Tante Frida

Bitte am Ortsrand parken!!!
Zum Final sind es ca. 200 Meter auf dem Feldweg . Man kann am Ende ganz schlecht wenden und wenn es nass ist oder bei schlechter Witterung bleibt man stecken!!!

Die letzten 2 Meter kann man nicht mit dem Kinderwagen oder Rolli bewältigen. Der Abstand zwischen den zwei Stationen ist mit dem Auto in 5-10 Minuten zu bewältigen. Mit dem Rad und zu Fuß dauert es länger.

Additional hint   Decrypt

Urog rher Oyvpxr haq fgerpxg rhpu !!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Utilities

Search geocaches nearby: all - searchable - same type
Download as file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
When downloading this file, you accept our terms of use and Data license.

Log entries for Kaiser Ludwig der Bayer    Found 29x Not found 0x Note 0x

Found 05 June 2017 julschn1982 found the geocache

Da wir am Wochenende etwas faul und aus unterschiedlichen Gründen nicht ganz so fit waren , mußten wir heute einfach aus der Bude raus und eine kleine Runde drehen

Auch diesen Multi wollten wir uns nicht entgehen lassen. Die nötigen Werte waren schnell eingesammelt und wir hatten mal wieder etwas gelernt Auch an Station 2 hatten wir keine Probleme und so konnten wir uns zum Final auf machen. Hat uns gut gefallen und uns an interessante Orte geführt. DFDC!

Found The geocache is in good or acceptable condition. 25 March 2017, 17:15 2ale found the geocache

Eigentlich wollte ich nach Mammendorf um dort zu Cachen, aber von FFB aus liegt dieser Cache einfach im Wege. Und es hat sich gelohnt, Mammendorf auf Sonntag zu verschieben: das war ein richtig schöner Multi, einer der besten: man sieht Sachen, an denen man ständig vorbei fährt ohne sie anzusehen, bekommt eine neue interessante Geschichte, und sieht die (neue) Heimat genauer. Mir hat Station 2 sogar besser gefallen als Station 1.
Und das Final ist auch niedlich gemacht! DfdC

Found 14 August 2014, 11:00 Coco-Team found the geocache

Haben den Multi-Cach erfolgreich geloggt. Dieser Cach hat sehr viel Spaß gemacht. Lächelnd

TFTC Coco-Team

Found 31 August 2013, 15:00 Flyup found the geocache

Ein netter Cache! Unser Enkel hatte Spaß beim suchen. TFTC sagen Manuela, Gerhard und Jamal

Out: die Ballack-Fussballkarte für Jamal

IN: mangels Fußballkarte haben wir 3 Murmeln da gelassen

Found 13 July 2013 Foschal found the geocache

Nachdem wir die Stationen besucht hatten, waren alle Informationen eingesammelt und es ging zum finalen Ort. Das Doserl konnte sich dann nicht lange vor uns verstecken.

Danke für's Verstecken und die kleine Geschichtskunde.

Viele Grüße von FOSCHAL