Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
SteintribüneN 49° 25.902 E 011° 07.479

von dieSchbreits     Deutschland > Bayern > Nürnberg, Kreisfreie Stadt

N 49° 25.902' E 011° 07.479' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h 
 Versteckt am: 05. Juli 2009
 Gelistet seit: 08. Juli 2009
 Letzte Änderung: 09. Juli 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC88E6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

142 gefunden
2 nicht gefunden
4 Bemerkungen
4 Beobachter
2 Ignorierer
809 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
6 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Die Steintribüne

   

als Nürnberger kennt man Sie sicher,    
vom Skaten,vom Norisring-Rennen,
auf dem Weg zum "Glubb",                                  

Rock im Park oder einfach nur vom 
Sonntagsspaziergang rund um den Dutzendteich!
Hier noch ein paar Informationen zum geschichtlichen Teil:

   

Zeppelinhaupttribüne

In den Jahren 1935 bis 1937 wurde die Zeppelinwiese nach einem Entwurf von Albert Speer zu einem Aufmarschgelände mit Tribünenanlagen umgestaltet, wobei die auf der nordöstlichen Seite des Feldes errichtete Zeppelinhaupttribüne als dominierende Kulisse entstand. 
Die gesamte Anlage hatte die Ausmaße von 362 mal 378 Metern, das eigentliche Zeppelinfeld maß 290 mal 312 Meter. 
Insgesamt bot das Areal Platz für bis zu 320.000 Menschen, von denen 70.000 als Zuschauer auf den Tribünenanlagen Platz fanden.

Die normalen Tribünen wurden durch 34 Türme, auf denen Fahnenmaste und Flakscheinwerfer standen, gegliedert. Auf der nordöstlichen Seite des Feldes entstand ab 1935 als Ersatz für eine provisorische Holztribüne die Zeppelinhaupttribüne mit einer Länge von 360 und einer Höhe von 20 Metern. Oberhalb der Sitzplätze lief eine doppelte Pfeilerreihe über die gesamte Breite, durch die die Tribüne ihre Gesamthöhe von 20 Metern erreichte. Sie birgt eine ca. 8 m hohe und mehr als 300 m² große Halle, die wegen der schmückenden Deckenmosaike auch „Goldener Saal“ genannt wird.

Dort befinden sich auch die zwei von innen zugänglichen Treppenhäuser. Auf den beiden einstigen Ecktürmen der Zeppelintribüne standen Feuerschalen, von denen sich heute eine im Goldenen Saal innerhalb der Tribüne befindet. Die andere wurde bis 2008 als Kinderplanschbecken im nahe gelegenen Stadion-Bad genutzt, steht jetzt aber vor dem Haupteingang der Tribüne.

Der in den Jahren 1935–1937 errichtete Bau besteht aus Beton, Ziegel und Muschelkalk.

Durch die teilweise Sprengung des Bauwerks 1967 (Kolonnaden und äußere Türme) und der vorgenommenen Bauschuttentsorgungen in den 8 von der Rückseite zugänglichen Treppenanlagen war die Standsicherheit des Bauwerks nicht mehr gegeben. Zusätzlich wird die Situation durch Undichtigkeiten verschärft, da durch die weggesprengte Überdeckung und durch Sprengschäden Wasser eindringt. 

Als Sofortmaßname wurden 2008 die Treppenhäuser geöffnet und vom Bauschutt befreit. Weitere Untersuchungen zeigten den inzwischen sehr schlechten baulichen Zustand der Anlage. Die Schäden sind durch Wasser entstanden, das über Jahrzehnte eingedrungen ist.  (Quelle Wikipedia)


Bei Großveranstaltungen an der Steintribüne,
werden wir unseren Cache für kurze Zeit beurlauben,
Urlaubsschein wird rechtzeitig eingereicht.

Bitte Cache wieder genauso verstauen,
wie er vorgefunden wurde,
denn auch hier sind jede Menge Muggel unterwegs!



Viel Spaß beim suchen wünschen dieSchbreits



Erstinhalt:

-FTF, STF, TTF Urkunden

-Autowaschmarke "Formel Plus" (Avia Essenweinstr.)
-Schüsselband
-2x Schlüsselanhänger
-2x Einkaufswagenchip


Logbuch, Stashnote, Bleistift und Kugelschreiber verbleiben im Cache!

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Gib mir ein I von D72

Logeinträge für SteintribüneN 49° 25.902 E 011° 07.479    gefunden 142x nicht gefunden 2x Hinweis 4x

gefunden 04. Oktober 2017, 11:24 ojury hat den Geocache gefunden

Einen herzlichen Dank für's Herführen an diesen Ort. Die Größenverhältnisse können einen ganz schön nach unten ziehen.
TFTC
ojury

gefunden 24. August 2017, 09:55 M1sterButton hat den Geocache gefunden

Sau gutes Versteck. Hatte sogar erst richtig gelegen, danm aber doch erst woanders gesucht. Jetzt in einer Nacht- und Nebelaktion endlich gehoben und geloggt. Danke fürs Legen!

gefunden 26. April 2017, 19:41 startrooper hat den Geocache gefunden

Sehr toll gemacht. Vielen Dank für das schöne Versteck!

gefunden 10. April 2017, 12:22 J4bari hat den Geocache gefunden

Schönes Versteck vor gespenstische Kulisse. Tftc und Gruß aus Groß Gerau

gefunden 18. März 2017, 10:16 schuj hat den Geocache gefunden

18.03.17 found.
In aller Frühe lange gesucht, GPS sprang hin und her.
Lustig versteckt.
TftC
schuj