Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Der Bibercache

 Der Bibercache

von Biberteam     Deutschland > Hessen > Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 50° 03.785' E 008° 13.478' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 0.8 km
 Versteckt am: 09. Juli 2009
 Gelistet seit: 10. Juli 2009
 Letzte Änderung: 27. Februar 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC8925

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
11 Beobachter
0 Ignorierer
746 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

Achtung: Der Cache kann nur zu bestimmten Öffnungszeiten geloggt werden, diese sind unter:

www.Biberbau-Biebrich.de einzusehen. Mo, Di, Do & Fr 09:00 - 13:00 & 15:00 - 18:00 Uhr

Dies ist ein Familiencache, er ist Ideal für Junge Familien mit Kindern im Alter von 0-12 Jahren. Absolut Buggy taugliches Gelände!!

 

+++ Cache am 21.02.2020 erneuert +++

 

Stage 1:

Unsere Biber sind auf der Flucht. Könnt Ihr uns helfen sie wieder einzufangen?

An vielen Stellen haben sie Hinweise hinterlassen und keinerlei Unfug ausgelassen. Um den richtigen Weg zu finden, musst du erst dieses kleine Rätsel überwinden. Schreibt man Bi(e)ber mit "i" (A) oder "ie" (B)?

Unsere Ermittler werden da nicht schlau draus und du?

N 50° 03.782´  E008° 13.471´ A

N 50° 03.339´  E008° 13.675´ B

 

Stage 2:

Regeln gibts hier noch und nöcher, treibt selbst Biber aus den Löchern. Nein, darauf hat kein Biber bock und so packen sie Hose und Rock, machen sich auf von hier gehts los, doch wohin das fragt man sich bloss. Doch Biber sind auf dieser Reise, gar nicht dumm sondern eher weise und so wird philosophiert und nachgedacht, wo das Leben wohl mehr freude macht. Die Antwort war ganz schnell gefunden, manchmal muss man etwas umrunden, denn gut wie schlecht, das sag ich dir, hat immer zwei Seiten drum beschau sie dir. 

Stage 3:

Unsere Biber auf Reisen wollen dabei nicht gerade wenig speisen. Damit der Hunger sie nicht packt, haben sie fleißig Futter abgezwackt. Was am meisten sie wohl lieben, sind Schoki, Kuchen und Rosinen. Doch das alles gabs hier nicht, und so dachten sie bei sich, ach was solls das wird schon werden, denn hier wachsen Beeren in hohen Erden. Bald schon ist der Hunger fort, los gehts an einen anderen Ort. 

Stage 4:

Flüssig ists im Sommer und im Winter hart, seid ihr am rechten Ort, wart ihr wirklich smart. Futter haben sie doch oh schreck, gar kein Wasser denn das ist weg. Sie haben gegraben und gegraben, in der Hitze umringt von Raben, und gefunden nach langer Zeit, einen Ring voll Wasser, welch kühle Herrlichkeit. So saßen Sie und tranken sich satt, warn vom vielen Graben noch ganz platt, sie schauten sich an und fragten sich: Wie schützt eigentlich das Loch vor Wasser sich? Egal, los weiter gehts, weg von diesem netten Ort und ein Biber denk daran stets, der schwimmt hier einfach fort. 

Stage 5:

Lang schon sind sie unterwegs unsre Biber reisen stets. Doch auch wenn Reisen macht viel Freude, vermissen sie doch auch ihre lieben Freunde. Da ist es doch ne tolle Sause, wir schicken ein Foto zu uns nach Hause. Um ein Foto hier zu machen, musst du grinsen und viel lachen. Doch im dunkel ach du schreck, da sieht man auf dem Foto nur nen schwarzen Fleck.  

Stage 6:

Die Biber sind schon weit gekommen und du hast erfolgreich ihre Fährte aufgenommen. Fährten gibt es hier sehr viele, denn hier leben eine Menge Tiere. Das nächste Rätsel ist echt knackig und du must sein richtig zackig, sondst wird das nix mit Biber finden, weil sie dir nen Bären aufbinden. Schau mal, Schilder, ach wie schön, doch was muss ich denn da sehen? Da hat doch jemand, ich könnt zischen auf jedem Schild was unterstrichen. Um man wohl was findet, wenn man diese Buchstaben verbindet?

Stage 7: 

Alle Beeren sind schon weg, doch der Hunger nicht, so ein dreck. Drum dachten sich die Biber, essen wir doch Pizza lieber. Eifrig wird der Ofen angefacht und die Pizza heiß gemacht. Doch vorher, sie hättens wissen müssen, muss den Teig die Zutat küssen. So wird er ausgerollt auf einem Tisch, doch der wackelt, oder nich? Hmmm, mal schaun was drunter ist, wär doch gelacht wenn das nicht zu regeln ist. 

Stage 8:

Satt und glücklich sind die Biber weitergegangen und dachten sich es wär zeit mit Sport anzufangen. Hin und her und rauf und runter, rollen sie und sind ganz munter. Mancher aber will nicht hetzen, kein Problem, der kann sich ja setzen. Doch beim sitzen und beim schaun, fängt er an zu staun. Da kann man ja nicht nur sitzen, da scheint eine Höhle durch die Sitzritzen. 

Stage 9:

An einem kleinen Hügel angekommen, denken sie sie sind benommen. Es brummt und schwirrt um sie herum, was kann das sein das hier fliegt rum? Es sind die Bienen unsre kleinen Freunde, die wir brauchen für Blumen und Bäume. Und auch für Honig, wunderbar, der schmeckt uns allen, ist doch klar. Die Biber frech und echt gemein, klauten den bienen honig, lass sowas lieber sein. Die Bienen sind sauer und schimpfen auf die Biber, die suchen das Weite und sichern sich lieber. Doch die Bienen haben aufgepasst und den Weg am Zaun mit einen Hinweis verfasst. Die Bienchen von links nach rechts, zeigen den Weg des Bösewichts. 

Stage 10:

Jetzt sind die Biber aber ganz schön müde, die Augen werden schwer und der Blick wird trübe. Das gelbe Häuschen da hinten, scheint ihnen richtig, um zum schlafen zu verschwinden. So schnappen sie sich ein Buch, mit lautem Freuderuf. Das werden sie jetzt lesen und dann wars das gewesen. Ein Buch von Bienen und Königinnen, dem kann der Schlaf ganz sicher nicht entrinnen. Wenn du es findest, dann schlag es auf, unsere Biber freuen sich schon drauf. 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 1: Angüeyvpu buar "r" nyfb N

Fgntr 2: Fpunh zny uvagre qre Gnsry

Fgntr 3: Yrgmgrf Ubpuorrg

Fgntr 4: Qnpuonyxra

Fgntr 5: Yngrearaznfg

Fgntr 6: Fcraqraxnfgra nz Mnha

Fgntr 7: Hagre qrz Gvfpu

Fgntr 8: Hagre qre Gevoüar

Fgntr 9: Va qra Ovrara nz Mnha

Fgntr 10: Ohpu qvr Ovraraxöavtva hagra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Bibercache    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Die Cachebeschreibung ist veraltet. Empfohlen 25. Februar 2020, 12:00 Varkung hat den Geocache gefunden

Meine Freundin und ich haben heute diesen Cache gemacht! Anfangs waren wir noch zu zweit, am Ende waren wir zu neunt, denn insgesamt sieben eifrige und aufgeweckte Jungcacher schlossen sich uns spontan an :D

Es hat riesig Spaß gemacht!

 

Einige technische Kleinigkeiten sind aber anzumerken:

1. an Stage 4 findet man die Koordinaten für Stage 4 - hier geht es also nicht weiter. Wir haben also ein wenig schummeln müssen, um weiterspielen zu können, aber das hat ganz gut geklappt.

2. hier lag am Ende keine Dose. Ja, es gibt ein Final und etwas zu finden, aber das ist kein Tradi. Die Dosengröße ist also nicht zutreffend.

Das nur als kleine Anmerkung.

Nun zur Bewertung:

Dieser Ort ist wundervoll. So pädagogisch, so liebevoll gestaltet, ein Paradies für Kinder. Schon alleine dafür lohnt es sich wahnsinnig, hierher zu kommen, der Hammer! Insbesondere für Eltern mit Kindern möchte ich eine absolute Empfehlung aussprechen! Der Cache hat außerdem einen tollen Dienst geleistet, dem Ort gerecht zu werden, und in kindgerechter Sprache mit seinen lustigen Reimen sehr liebevoll eine schöne Schatzsuche umrahmt.

 

Dieser Cache ist das schönste Cachingerlebnis, das ich bis jetzt hatte, und ich vergebe dafür einen grünen Empfehlungsstern. Vielen Dank, lieber Owner, nicht nur für den Cache, sondern auch für die tolle Arbeit, die an diesem Ort geleistet wird. Bravo!

 

PS: Openaching-FTF nach Erneuerung des Caches!

gefunden Empfohlen 10. Juli 2009 Streifenhörnchen hat den Geocache gefunden

Da lag ich so faul auf dem Sofa und sah diesen neuen Cache.

Ich hatte gar keine richtige Lust, aber ich hab´ mich dann doch noch aufs Fahhrad geschwungen und es hat sich gelohnt.

Dass es sowas mitten in der Stadt gibt...

Die angebene Weglänge ist etwas übertriebenWink. Ist ja eigentlich nur ein Rundgang übers Gelände.

Und der angegebene Zeitaufwand ist auch sehr variabel, ist bestimmt auch in ´ner viertel Stunde machbar (wenn man sich nicht so anstellt wie ich und mal wieder nicht richtig liest).

Aber mit Kindern sollte man doch länger einplanen, ich glaub so schnell kriegt man die hier nicht mehr weg.

Das war der beste Cache den ich seit langen gemacht habe.

Super Familien-Cache mit Owner-Anschluß.

(Wenn hier erst mal ein richtiger Cacher-Ansturm ist, hast Du aber nicht mehr viel Zeit zum Arbeiten)

Ach so:

LaughingLaughingLaughingFTFLaughingLaughingLaughing

Der Owner hat sich fast genauso gefreut wie ich.

Bilder für diesen Logeintrag:
Biber-CacheBiber-Cache