Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Edmund Probst Haus

 Edmund Probst Haus

von Dacapo71     Deutschland > Bayern > Oberallgäu

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 24.809' E 010° 20.819' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 12. Juli 2009
 Gelistet seit: 20. Juli 2009
 Letzte Änderung: 07. Mai 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC8A54

20 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
634 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Edmund Probst Haus

Auf unserer Hüttentour 2009 haben wir 3 Berghütten angelaufen. An 2 war noch kein Cache versteckt. Das haben wir dann mal schnell geändert und einen Petling versteckt.

Das Edmund-Probst-Haus liegt am Fuße des Nebelhorns bei Oberstdorf in den Allgäuer Alpen. Es wurde in 1932 Metern Höhe errichtet und gehört dem Deutschen Alpenverein e.V. (DAV), Sektion Allgäu-Immenstadt. Im Winter ist es für Skifahrer und Wintersportler bewirtschaftet, denn es liegt mitten im Pistengebiet des Nebelhorns. Im Sommer eignet sich die Unterkunft für Spaziergänger, Bergwanderer und Kletterer. Die Station "Höfatsblick" der Nebelhornbahn (Seilbahn) liegt direkt neben der Hütte.

Schon am 25. Mai 1890 weihte der Deutsche Alpenverein e.V. (DAV) diese Berghütte als Nebelhorn-Haus ein und nannte es später nach dem Sektionsvorstand Edmund-Probst-Haus. Die Berghütte steht gut zugänglich in lawinensicherer Lage am Fuße des Gipfelaufschwungs und musste immer wieder vergrößert werden, so dass manche inzwischen von einem Berghaus sprechen. Seit 1930 ist das Haus durch die Nebelhornbahn erschlossen.

Viel Spaß beim suchen

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Schutz von Landschaftsteilen im Bereich der Allgäuer Hochalpenkette mit Einschluß der Oberstdorfer Täler und des Hintersteiner Tales im Landkreis Ober (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Edmund Probst Haus    gefunden 20x nicht gefunden 2x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 07. Mai 2020 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 6 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

OC-Team momentan nicht verfügbar Der Cache benötigt Wartung. 04. November 2019 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Den Vorlogs zufolge ist der Cache weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 22. Oktober 2019, 17:05 baeri_wiliwonka hat den Geocache nicht gefunden

wieder ein Beweis, dass Opencaching tot ist  :-( Schade!

nicht gefunden 10. Juli 2018 cento hat den Geocache nicht gefunden

Hier waren wir wohl blind.

Grüßle cento

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 14. Oktober 2017 FHofmann hat den Geocache gefunden

Herbstferien, gutes Wetter angesagt, keine Termine zuhause? Da musste Team fhofmann einfach nochmal nach Oberstdorf!

3 Wunderschöne Wandertage haben wir hier verbracht, der erste Wanderausflug brachte uns an das Edmund Probst Haus. Eine grandiose Aussicht heute, recht viele Paragleiter unterwegs. Kaum einer störte uns hier an der Stelle, alle liefen einfach vorbei. Das Döschen war rasch gefunden. Ein einfaches aber gutes Versteck! Nach dem loggen eine schöne Wanderung in Richtung Gaißfußsattel gemacht. Hier waren wir noch nie - recht anspruchsvoll. Opa fhofmann hatte zuweilen schwer zu kämpfen, Fr. + Frl. fhofmann waren dann doch froh, als alle wieder heil an der Gondel standen.

 

TFTC