Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Teufelsbrücke - Teil II - Das Wasserrad

von Cacher09     Deutschland > Bayern > Cham

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 23.250' E 012° 43.393' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 12. August 2009
 Gelistet seit: 12. August 2009
 Letzte Änderung: 16. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC8D29

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
42 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Ein kleiner Multi im Waldmünchener Raum.
Als Ausgangspunkt solltet ihr den Parkplatz bei N49°23.229’ / E012°43.381’ wählen. Ab hier könnt ihr entweder einen kleinen Fußmarsch absolvieren oder mit dem Rad weiterradeln (für die ganz Eiligen).

Hinweis: Unterwegs könnt ihr noch schnell den Cache „Teufelsbrücke – Teil I – Der Kohlenmeiler“ mitnehmen.

Die folgenden Stationen sind ganz leicht von dem schönen breiten Wanderweg aus zu erfüllen den ihr bis zum Finale auch nicht verlassen müsst und sich ausgezeichnet für Kinderwagen eignet.

Stage1) Das Schild (N49°23.250’ / E012°43.393’)
a = die Anzahl der a’s im Text

Stage2) Die Kreuze (N49°23.274’ / E012°43.429’)
b = die Quersumme der Jahreszahl die 2mal auftritt

Stage3) Der Baum (N49°23.407’ / E012°43.630’)
Welchen Buchstaben sehr ihr hier ?
E => c = 2
m => c = 3
w => c = 5

Stage4) Der Stein (N49°23.407’ / E012°43.660’)
d = die Quersumme der Jahreszahl

Stage5) Der Meiler (N49°23.404’ / E012°43.791’)
e = die Quersumme der Kubikmeter Rohholz, die laut Berechnung für den Oberpfälzer Wald im Jahre 1475 verbraucht wurden

f = die Anzahl der Stationen welche die Holzkohle von ihrer Herstellung bis zu ihrer Verwendung durchläuft

g = die Anzahl der Jahre die der Köhler Franz Dirndorfer höchstens im Dienst war

Stage6) Der Pavillon (N49°23.521’ / E012°43.991’)
h = die Quersumme der Höhe des Pavillon in Meter

i = Wann wurde er errichtet ? 1. und 4. Ziffer weglassen

j = die Quersumme der Jahreszahl wann die Idee aufkam die Anlage vor der ihr steht zu errichten

Stage666) Sucht nach dem „Versteck des Teufels“
Sucht euch ein nettes Plätzchen wo ihr in Ruhe eure Lösungen zusammen tragen könnt.

X = die Summe der Zahlen durch die alle Lösungen von a bis j teilbar sind

N49°e+f/c-d/g.666-i-h*X-a/g’
E012°d+g*j/X+X.b*i+a*f+i-666’

Ausrüstung: ein festeres Schuhwerk und evtl. eine Taschenlampe könnten hilfreich sein.

Info: Auf dem Rückweg zum Cachemobil bitte nicht vergessen sich eine Erholung zu gönnen J
Ihr findet sie unter „Teufelsbrücke – Teil III – Die Erholung“

Bitte einen Stift zum Loggen mitbringen!

Viel Spaß beim Suchen!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

(qvr Fhzzr nyyre Mnuyra - 1) * 3 = 666

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Das Wasserrad
Das Wasserrad

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Landschaftsschutzgebiet Oberer Bayerischer Wald (Teil CHA); ehemals Schutzzone (Info), Naturpark Oberer Bayerischer Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Teufelsbrücke - Teil II - Das Wasserrad    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. April 2010 fireboy54 hat den Geocache gefunden

 

Bei mir hat es im Herbst auch nicht mehr geklappt. Aber heute bei ersten wirklich brauchbaren Wetter einen Spaziergang in Richtung Wasserrad unternommen. Die viele Rechnerei war mir auch zu viel. Aber mit einen gewissen Cacher-Blick und etwas Erfahrung, die Umgebung abgesucht und dann die Dose auch gefunden. Das Wasserrad ist wirklich ein sehr schöner Platz und sehr zu empfehlen.

Danke sagt Fireboy54

 

 

gefunden 20. Oktober 2009 Foschal hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Schmusebär & Indidde spazierte ich heute entlang der Stationen zum Wasserrad. An den Stationen war nicht immer alles eindeutig und so kamen wir mit einem Haufen Zahlen beim Wasserrad an. Dann ging es ans Rechnen und Schätzen und nach einiger Zeit hatten wir mehrere Möglichkeiten für den Final zur Auswahl. Dann ging bei mäßigem GPS Empfang die Sucherei los und nach einer Weile zahlte sich die Mühe aus und das Doserl war unser.

Sehr gut an diesem Cache hat mir die Gegend gefallen und ich sage Danke für's Herführen. Etwas Aufwendig war das Jonglieren mit den Zahlen und bei Kälte, Wind und klammen Fingern macht das Schreiben halt nicht sehr viel Spaß.

TFTC  Foschal

gefunden 20. Oktober 2009 Schmusebär & Indidde hat den Geocache gefunden

Nachdem es Ende August einfach nicht klappen wollte, starteten wir heute einen zweiten Anlauf. Die Stages (koordinatenmäßig teilweise bis zu 40 m off ) wurden nochmal aufgesucht und mit den bisherigen Ergebnissen verglichen. Am Final angekommen wurde wieder gerechnet. Während ich mich in die Fluten stürzte, rechnete Foschal mit viel Geduld an den Finalkoordinaten herum und kam schließlich genau auf das Ergebnis vom August. Da das Gps wald- und hangbedingt hier nur bedingt brauchbar ist, suchten wir den Umkreis großzügig ab. Schließlich haben wir den gut getarnten Cache doch noch gefunden . Fazit: Eine schöne Gegend , aber die ungenauen Koordinaten am Anfang und die langwierige Rechnerei trüben das Ganze. Hab den Domino TB mitgenommen.

Viele Grüße vom Schmusebär
OC#563 / 15:20

gefunden 02. Oktober 2009 Drolln hat den Geocache gefunden

Heute beim Zweiten Anlauf kurz vor Einbruch der Dunkelheit gefunden. Die Koordinaten fürs Finale waren in Ordnung. Stage 3 allerdings mehr nach Ausschlussverfahren angenommen.

Koordinaten des Finals ein zweites mal gerechnet. Die Notizen vom Ersten mal hatte ich nicht mehr. Kam aber das gleiche raus. Dann mal rumgeklettert auf den mit Laub bedeckten Felsen... aber da ne Taschenlampe empfohlen wird dann doch wo anders nachgeschaut. Hatte nur ein Handy dabei um zu leuchten aber es ging. Taschenlampe beim Ersten Versuch hier oben verloren...

Werte zu den ermittelten Koordinaten addiert und dann doch recht schnell gefunden. Und das erst mal ohne einen Spoiler oder Hinweis. Ist also auch ohne Hinweise möglich.

No trade. TFTC

Drolln

gefunden 29. August 2009 Bajuwar hat den Geocache gefunden

29.08.2009 / 19:30 Uhr<br/><br/>Vielen Dank f&#xFC;r den sehr sch&#xF6;nen Cache, eine wirklich sch&#xF6;ne "Runde".<br/>Dank einem kleinem Tipp k&#xF6;nnte ich das Final doch noch finden. <img src="/images/icons/icon_smile_blush.gif" border="0" align="middle"><br/><br/>DC1TRX<br/><br/>no trade