Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Upländer Pilgerweg-1

 1. Pilger-Cache-Weg von Willingen nach Schwalefeld

von Ein Fall für die GNULIs     Deutschland > Hessen > Waldeck-Frankenberg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 17.698' E 008° 36.633' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 16. August 2009
 Gelistet seit: 16. August 2009
 Letzte Änderung: 08. Juni 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC8DD9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
273 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Saisonbedingt

Beschreibung   

Ich bin dann man weg...
...eine Runde cachen!

Cacher sind doch auch irgendwie Pilger, oder?
Und wir brauchen nicht mal nach Santiago de Compostela in Spanien laufen.

Jetzt gibt es einen neuen Pilgerweg im Waldecker Upland. Er wurde wohl zum deutschen Wandertag 2009 errichtet, bleibt aber bestehen.

Dieser Pilgerweg nennt sich "Besinnungsweg". Und so ist er auch ausgeschildert. Das Wegzeichen ist ein auf schwarzem Untergrund gedrucktes magentafarbenes Kreuz mit einem Wegeskreis um das Kreuz. Egal, es steht auch immer Besinnungsweg darunter.

Der Weg ist gut ausgeschildert. Als Navipoints geben wir euch jeweils die Startpunkte an, wo ihr auch sehr gut parken könnt.

Es gibt zwei Wegabschnitte. Deshalb haben wir auch zwei Geocaches (Pilgerweg-1 [GC1XBDN] und Pilgerweg-2 [GC1XBGJ]) daraus gemacht.

Der erste Wegabschnitt ist ca. 3 km lang und geht auf einem schönen Wanderweg von Willingen nach Schwalefeld.
Wenn ihr Zeit habt, besucht das Besucherbergwerk in Willingen. Dort liegt auch von Outdoor-Fun ein Micro-Cache [GCVFTR Schieferbergwerk " Grube Christine "], den ihr mitnehmen könnt.

Der zweite Wegabschnitt geht von Schwalefeld nach Rattlar. Auch so ca. 3 km lang. Ein super schöner Weg, mit schönen Aussichten.

Wer mehr Informationen über den Pilgerweg haben möchte, findet dies unter www.kurseelsorge-willingen.de

 

Hier geht's jetzt los: 1. Pilgerweg von Willingen nach Schwalefeld

Ihr müsst ein Lösungwort ermitteln. Auf dem Pilgerweg gibt es 8 Stationen.
Die erste Station ist an der evangelischen Kirche in Willingen, die wir als Startkoordinaten hier eingetragen haben.
Zählt an jeder Station die angegebenen Buchstaben ab (Leerzeichen und Punktierungen werden nicht mitgezählt). Damit habt ihr das Lösungswort.

1.Station -> 4. Buchstabe (vor der Willinger Kirche)
2.Station -> 13. Buchstabe (beim Besucherbergwerk)
3.Station -> 20. Buchstabe
4.Station -> 3. Buchstabe
5.Station -> 11. Buchstabe
6.Station -> 14. Buchstabe
7.Station -> 11. Buchstabe
8.Station -> 13. Buchstabe (300m vor der Schwalefelder Kirche)

Es gibt auch ein Logbuch: Es liegt in der Kirche in Schwalefeld aus. Der Pfarrer hat uns erlaubt, dass wir uns in das ausliegende Gästebuch eintragen dürfen. Als Zeichen, dass ihr den Cache geloggt habt, schreibt neben eurem kurzen Gruß noch die Initialien GC und kreist sie ein.

Sollte die Kirche zu sein, dann gilt der Cache auch nur mit dem Lösungswort als geloggt, allerdings solltet ihr dann möglichst ein Foto von der Kirche hier einstellen.


Der Cache gilt als geloggt, wenn ihr:
1. das Lösungswort habt,
2. euch in das Logbuch eingetragen habt und
3. wenn ihr ein Teelicht an dem Kerzenständer entzündet habt (ist kostenlos).


Dies ist mal ein etwas anderer Cache. Ob er oft geloggt wird?

Wir wünschen euch viel Spaß!!!


Bedenkt den Rückweg:
Der Weg ist insgesamt nur 6km lang. aber ihr müsst wohl auch noch zurück; es ist kein Rundweg.
Vielleicht parkt ihr in Schwalefeld und geht als erstes "rückwärts" nach Willingen (also umgekehrte Reihenfolge). Wenn ihr dann zurück in Schwalefeld seid, überlegt, ob ihr noch den Weg nach Rattlar macht oder euch das für später aufhebt.
Oder ihr bestellt euch ein sehr günstiges Anruf-Sammel-Taxi unter: 0180 505 0180 (Haltestelle Rattlar = Friedrichsplatz vor der Kirche. Haltestelle Schwalefeld = Itterbach [ist am Ortsausgang Richtung Willingen, nur 300m von der Kirche). Die Abfahrzeit wird euch am Telefon gesagt. Das AST sollte 30 Min. vor der Abfahrzeit bestellt sein.
... oder ihr lauft einfach zurück, so weit ist es ja auch nicht. Es ist halt ein etwas aufwendigerer Cache, der euch herausfordern sollt.

 

Ziel: Kirche in Schwalefeld (Final Location) N 51° 18.586 E 008° 37.741

Bilder

Stationsschild
Stationsschild

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Diemelsee HE (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Upländer Pilgerweg-1    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 08. Juni 2013, 00:35 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 05. März 2011 Hide*seek hat den Geocache gefunden

Bei einer schönen Wanderung auf dem Pilgerweg hat dieser Cache sehr viel Spaß gemacht. TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
Pilgerkirche SchwalefeldPilgerkirche Schwalefeld

gefunden 23. Juli 2010 Haullasv hat den Geocache gefunden

War eine tolle Idee, und so schön in der Wärme zu laufen.

 

Danke für die Pilgerreise im Uppland.

HaUlLaSv

gefunden 19. August 2009 FonsB hat den Geocache gefunden

Heute zum Beginn des 109. Deutschen Wandertages habe ich mir diesen Weg ausgesucht und habe damit eine gute Wahl getroffen. Der größte Teil der Strecke war auch bei dieser Hitze angenehm im Schatten zurück zu legen und die Umsetzung des Psalms und die einzelnen Stationen haben mir gut gefallen und sind mit viel Liebe gemacht.

Der krönende Abschluss waren dann die Pilgerstationen im inneren der Kirche. Und noch nie bin ich am Ende einer Cachetour so herzlich begrüßt worden und mir wurde sogar noch etwas zu trinken angeboten.

Wer also Zeit hat, sollte diesen Weg in den nächsten Tagen ablaufen, da ist er dann ein ganz besonderes Erlebnis. Für mich war er so nebenbei wohl auch noch ein FTF. Geloggt um 14:45 Uhr. Danke für diese schöne Tour. DFDC