Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Es klappert die Mühle am rauschenden Wehr

 Ein sehr kurzer Multi mit 2 Stages und Final mit einer Gesamtstrecke von nicht mehr als 150 Meter

von blablablub     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Bad Kreuznach

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 50.765' E 007° 51.530' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 19. August 2009
 Gelistet seit: 30. August 2009
 Letzte Änderung: 08. Juni 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC8FA3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
37 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Ihr befindet euch an einem der idyllischsten Plätzchen in Kreuznach. Hier könnt ihr nicht nur das "Mühlenwehr", sondern auch die Brückenhäuser und die Kirchstein-Anlage bewundern. Der Mühlenteich mündet hier in die Nahe. Er ist ein Seitenarm der Nahe, der etwas weiter Richtung Salinental für eine kurze Strecke seinen eigenen Weg geht. Auf der gegenüber liegenden Seite sind die ersten Häuser vom Kreuznachs Klein Venedig und die "Peffermiehl" zu sehen. Sie war damals Teil der Stadtmauer.
Der Mühlenteich ist das Hoheitsgewässer der CRV und rechts neben der Anlegestelle befindet sich die ehemalige Seilerei Wohlleben. Das langgestreckte Gebäude wird heute von den Ruderern genutzt um Boote zu lagern. Die kleine Insel im Mühlenteich ist natürlich entstanden. Je nach Wasserstand wird sie vom Wasser geflutet.

Sucht an den oben angegebenen Koordinaten nach einem Hinweis zu Stage 2. Dort findet ihr auch schon die Final-Koordinaten.
Die Stationen liegen sehr nah beieinander. Ohne Suchen braucht man keine 10 Minuten.
Ich empfehle euch Gummistiefel mitzunehmen, denn hier können die Füße schnell mal nass werden. Wer möchte kann sich aber auch bei warmen Temperaturen barfuß eine schöne Abkühlung gönnen. Passt allerdings dann auf die zum Teil herumliegenden Glassplitter auf.

Bilder

Fischtreppe im Mühlenteich
Fischtreppe im Mühlenteich
Mühlenteich mit seiner Insel
Mühlenteich mit seiner Insel
Peffermiehl und Teile von Klein Venedig
Peffermiehl und Teile von Klein Venedig
Spoiler Final
Spoiler Final
Spoiler Stage 1
Spoiler Stage 1
Wilhelmsbrücke
Wilhelmsbrücke

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Soonwald/Nahe (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Es klappert die Mühle am rauschenden Wehr    gefunden 2x nicht gefunden 2x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 08. Juni 2013, 17:35 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

nicht gefunden 06. November 2010 MiK77 hat den Geocache nicht gefunden

Obwohl wir wetter- und ausrüstungsbedingt das Final nicht angehen, versuchten wir Stage 1 zu finden. Da die letzten Logs auch nicht so vielversprechend waren, gaben wir dann auch schnell auf.
Vielleicht könnte hier der Owner mal klarstellen, ob noch alles am Platz ist.

MiK77

nicht gefunden 29. März 2010 sternstaublady hat den Geocache nicht gefunden

Mir war das Wasser etwas zu nass, kommen in der Trockenzeit wieder.

gefunden 21. Mai 2009 ceilord hat den Geocache gefunden

Diesen Cache im 2ten Anlauf dann glücklich gefunden.
Nach Korrektur des Hints sagte der Checker dann endlich JA

Vielen Dank für den Cache und Gruß an die Ownerin

sagt
Ceilord

gefunden 15. April 2009 Moby662 hat den Geocache gefunden

Nachdem Mala die Vorarbeit geleistet hatte und mir durch viele Erklärungen mittlerweile auch auf diesem Gebiet ein gefährliches Halbwissen[;)] zukommen lies, war zu späterer Stunde dann die Feldarbeit angesagt.Natürlich sind wir wieder mal losgetappt ohne vorher nochmal nach dem Spoilerbild zu sehn.Das hätte die Suche wohl etwas beschleunigt[;)].Egal,so hatten wir halt ein paar Minuten länger Spass.
<font face="comic sans ms"><font color="green"><b> Danke für's Verstecken sagt Moby662 </b></font>