Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
LSGS Eudenbach

 05.09.2009: Flugplatzfest Eudenbach

von Doc.     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 40.194' E 007° 21.593' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 05. September 2009
 Gelistet seit: 01. September 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC8FD8

7 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
218 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Suchst Du noch oder fliegst Du schon?
Naturschutz und Hightec zusammen vereint. Laughing

Aus meiner Reihe "Suchst Du noch oder fliegst Du schon?" will ich Euch dieses schoene Fluggelaende inmitten eines Naturschutzgebietes nicht vorenthalten und auch mit ein paar Infos versorgen.

Wer mehr zur Historie des Platzes wissen moechte, kann es nachlesen in dem Buch: "Der Kampf im Siebengebirge"(keine ISBN) und "Der Einsatz(flug)hafen Eudenbach" (ISBN: 3-00-001318-X), denn der Platz war im 2ten Weltkrieg nicht ganz unwichtig.

Naturschutz
am Segelfluggelände Eudenbach:

Der Segelflugplatz Eudenbach wurde vor mehr als 60 Jahren auf einem Hochmoor, der Mußer Heide, zwischen Siebengebirge und Westerwaldes angelegt. Heute hat er noch eine Fläche von 46ha, und ist damit das größte zusammenhängende Magerwiesengelände in der Umgebung, das keiner intensiven Landwirtschaft ausgesetzt ist. Hier weiden im Sommer Schafe und hier hat sich im Laufe der Jahrzehnte eine besondere Fauna und Flora entwickeln und halten konnte.

Weil die Segelflieger das Gelände vorwiegend am Wochenende und nur während der Zeit zwischen April und Oktober benutzen, wird der Natur ausreichende Ruhezeiten gelassen. Und weil in dieser Zeit auch nur bestimmte Gebiete des Geländes in Anspruch genommen werden, hat eine etwaige Schädigung nur minimale Auswirkungen.

Die Naturschutzbehörde hat dies erkannt und das Gelände deshalb zum Naturschutzgebiet erklärt. Damit soll sichergestellt werden, dass die bisherige Nutzung und damit das bisherige Gleichgewicht zwischen dem Freizeitbedürfnis des Menschen und dem Ruhebedürfnis der Natur erhalten bleibt.

Auf dem Segelfluggeländet findet man heute noch folgende, zum Teil auf der roten Liste stehenden Arten:

Pflanzen:

Gemeine Natternzunge (Ophiaglossum vulgatum)

Englischer Ginster (Genista anglica)

Färber-Gister (Genista tinctoria)

Quendel-Kreuzblümchen (Polygala serpyllifolia)

Lungen-Enzian (Gentiana pneumonanthe)

Weiße Waldhyazinthe (Platanthera bifolia)

Hirsen-Segge (Carex panicea)

Sparrige Binse (Juncus squarrosus)


Vögel:

Wiesenpieper (Anthus pratensis)

Feldlerche (Alauda arvensis)

Baumpieper (Anthus trivialis)

Neuntöter (Lanius collurio)


Schmetterlinge:

Großes Ochsenauge (Maniola jurtina)

Schachbrett (Melanargia galathea)

Grünwidderchen (Pr! ocris statices) u.a.

Sie und viele andere, für Feuchtwiesen typische Arten, haben hier ein Habitat gefunden.

Nach dem Bericht der Dipl.-Geogr. B. Schuhmacher und A. Schumacher sollte aufgrund der Artenvielfalt in Flora und Fauna das Segelfluggelände Eudenbach bestehen bleiben und optimiert werden. Durch die Jahre hindurch hat sich der Bestand halten können, ohne dass sich durch den Segelflugbetrieb negative Wirkungen abgezeichnet hätten.

Es könnte für Fauna und Flora kaum etwas besseres geben als den jetzigen Platzzustand, um weiterhin in ihrer für dieses Gelände typischen Population erhalten zu bleiben.


Zum Schluss noch was zum Flugplatz selbst:

Das Segelfluggelände Eudenbach ist ein kleiner Flugplatz bei Eudenbach, einem Stadtteil von Königswinter am Nordrand des Westerwaldes.

Da ein Großteil des Platzes Naturschutzgebiet (SU02) ist, verfügt der Platz nur über Graspisten. Eine etwa 950m lange Piste (Ausrichtung 090°/270°) für den Motorflugbetrieb und an jedem Ende des Platzes eine knapp 200m lange Piste für die Segelfluglandungen. Ferner verfügt das Gelände über drei Windenschleppstrecken von 1000m Länge, die sich am Nordrand des Platzes befinden. Darüber hinaus wird ab 2008 mit dem UL-Flugzeugschlepp begonnen.

Als reines Segelfluggelände zugelassen, müssen Motormaschinen eine Außenstart- und Landegenehmigung beim Regierungspräsidium in Düsseldorf einholen. In Eudenbach sind mehrere Luftsportvereine beheimatet:

Luftsportgemeinschaft Siebengebirge e.V.
Kölner Segelflieger e.V.
Fliegerfreunde Westerwald e.V.
Segelfluggruppe des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Köln-Porz

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Rhein-Sieg-Kreis <Teilflaeche 1> (Info), Naturpark Siebengebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für LSGS Eudenbach    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 04. April 2014 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 18. Juni 2011 Leoimnet hat den Geocache gefunden

Bei einer Chache Runde eingesammelt

Gruss Leoimnet

gefunden 23. Mai 2011 TEMBO(Ausrufezeichen) hat den Geocache gefunden

In den frühen Morgenstunden schnell gehoben. Zu dieser Zeit war weder Flug- noch anderer Verkehr.

T4TC

  Neue Koordinaten:  N 50° 40.194' E 007° 21.593', verlegt um 276 Meter

Hinweis 17. März 2011 Doc. hat eine Bemerkung geschrieben

So,
ab heute gibts auch eine Dose dazu. Ein Foto waere
natuerlich weiterhin schoen. Viel Spaß beim Suchen!

+++ Euer Doc. +++

gefunden 03. Oktober 2010 Avantis hat den Geocache gefunden

Auf der heutigen MTB-Runde den Flugplatz mal ausführlich unter die Lupe genommen. Da meine Eltern früher selbst hier geflogen sind mit der LSG Siebengebirge war die Gegend schon etwas bekannt.

# 0886, 11.45

TFTC sagen die Avantis

Bilder für diesen Logeintrag:
Flugplatz EudenbachFlugplatz Eudenbach