Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Der Bettelstein in Flurstedt

von Trollmond     Deutschland > Thüringen > Weimarer Land

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 03.514' E 011° 33.611' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 27. September 2009
 Gelistet seit: 29. September 2009
 Letzte Änderung: 17. Februar 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC9341
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
7 Beobachter
0 Ignorierer
303 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der Bettelstein in Flurstedt

 

Östlich von Flurstedt, gleich über dem Dorf (am heutigen Sportplatz), liegt auf einer Anhöhe über dem Ilmtal ein gewaltiger Stein, beschattet von zwei mächtigen Kastanien. Er ist einen halben Meter hoch, nach beiden Richtungen hin weit über zwei Meter breit und hat einen Umfang von siebeneinhalb Metern.
Es handelt sich hierbei um einen sogenannten Braunkohlenquarzit aus dem Tertiär, der eine große Anzahl von porenähnlichen Löchern aufweist, welche aber im Laufe der Jahrhunderte, einem Aberglauben früherer Zeiten folgend, fast alle mit Schmiedenägeln vollgetrieben sind. Zur Abwendung von Unglücksfällen und bei "heiligen Handlungen", später auch nach dem Vollzug von Gerichtsurteilen, wurden diese Nägel in den Stein geschlagen.

 

 

Der Bettelstein
 

 

Man erzählt sich folgende Sage:

"Vor langer, langer Zeit, als unser Dorf noch sehr klein war, kam einmal ein Mann von riesenhafter Gestalt in unseren Ort. Er ging von Haus zu Haus und bettelte um Almosen - aber vergebens. Überall wurde er abgewiesen. Zornig wandte er Flurstedt den Rücken. Er gelangte auf die Finne, dorthin, wo jetzt die Eckartsburg steht. Dort lag ein gewaltiger Felsblock. Den schleuderte der Riese, indem er ihn mit dem Fuß fortstieß, herüber über das Ilmtal, in der Absicht, das Dorf zu treffen. Aber der Stein fiel oberhalb des Ortes auf die Anhöhe nieder und blieb dort liegen bis auf den heutigen Tag. Und seit dieser Zeit nennt ihn alles Volk den Bettelstein."

Die Sage verrät allerdings nicht die ganze Wahrheit, denn im Inneren des Bettelsteines schlummert ein Schatz seit Jahrhunderten und wartet darauf, gefunden zu werden!

 


Viel Spaß beim Suchen wünschen
Trollmond & knuxi



  PrefixLookupNameCoordinate
available Reference Point 01 ZUGANG Zugang 1 (Reference Point) N 51° 03.510 E 011° 33.663
Note: Zugang bei Anreise mit einem Fahrzeug
available Reference Point 02 ZUWEG Zugang 2 (Reference Point) N 51° 03.518 E 011° 33.580
Note: Zugang 2 (für Fußgänger)

Bilder

Der Bettelstein
Der Bettelstein

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Bettelstein in Flurstedt    gefunden 11x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 17. Februar 2017 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com (GC1Z8A1) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache nicht weiter betreut werden kann. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 06. Februar 2017, 14:22 RostiWE hat den Geocache nicht gefunden

Warum wird der Cache bei OC noch als auffindbar angezeigt obwohl er nicht mehr vorhanden ist und bei GC schon archiviert ist?
Hatte mich auf einen Fund gefreut, schade.

RostiWE

gefunden 03. April 2015, 14:56 jenlei hat den Geocache gefunden

Nach einer  kurzen  Fahrrad-Tour suchten wir den kleinen CACHELachend

nach ca. 15 Minuten fanden wir  ihn dort; er war gut versteckt, aber wenn man ein wenig tastet, bekommt man auch etwas in die Hände Lachend. Leider hatten wir keinen Stift dabei um uns  in das BÜCHLEIN einzutragen


gefunden 25. Dezember 2014, 17:04 Vampirschwester hat den Geocache gefunden

Heute mit Eilie und Co da gewesen sie waren schon einmal hier dafür konnten sie mir hilfreiche Tipps geben .


Eilie und Co und ich wünschen frohe Weihnachten und gutes neues Jahr

gefunden 21. Dezember 2014, 14:00 ludmilla21 hat den Geocache gefunden

Nach dem Mittagessen bei kühlem Herbstwetter gefunden.

Das Logbuch liegt leider ungeschützt in seinem Versteck und ist schon etwas feucht, mangels Dose konnte ich leider nichts da lassen.