Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Das Ende des Tunnels

 Letzte Chance für einen Blick auf Deutschlands kürzesten Eisenbahntunnel

von dawidi     Deutschland > Bayern > Regensburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 01.254' E 011° 59.739' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 12. September 2009
 Gelistet seit: 29. September 2009
 Letzte Änderung: 17. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC9369

7 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
82 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Wegpunkte
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Ja, ich weiß... in diesem Wald gibt es eigentlich schon genug Caches... aber dieser mußte aufgrund des aktuellen Themas noch sein.

Wenn ihr neben dem Versteck noch ein paar Meter in Richtung der Gleise geht, seht ihr links das Felsentor von Waltenhofen - derzeit noch Deutschlands kürzester Eisenbahntunnel.

Am 31. Mai 2010, in der Mitte einer mehrwöchigen Vollsperrung der Strecke, soll dieses Felsentor gesprengt werden. Die laufenden Kosten für die Überwachung und Instandhaltung des Gesteins, das durch die Witterung und die ständigen Erschütterungen rissig wird, sind wohl auf längere Sicht teurer als die Sprengung.

Man beachte u.a. den zugehörigen Eintrag auf eisenbahn-tunnelportale.de. Im April 2009 war dazu auch ein Artikel in der MZ, der leider nicht online abrufbar ist. Es ist aber davon auszugehen, daß in den Wochen und Monaten vor der Sprengung mehr Details öffentlich werden.

Bitte das Schotterbett und die Gleise nicht betreten! Das ist weder für den Blick auf das Tor, noch zum Heben des Caches notwendig.

Gut kombinierbar mit dem Cymbalith; erreichbar zufuß oder mit einem eher geländetauglichen Fahrrad, und nur von Süden!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Tunnelblick
Tunnelblick

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Flanken des Naabdurchbruchtals zwischen Kallmünz und Mariaort (Info), Landschaftsschutzgebiet Schutzverordnung im Landkreis Regensburg (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Ende des Tunnels    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

Hinweis 31. Mai 2010 HH58 hat eine Bemerkung geschrieben

Bumm ...

Hinweis 23. Mai 2010 had5vl hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache hat seinen Zweck auch ohne Dose erfüllt und war gerade wegen der schon begonnenen Bauarbeiten interessant. Vielen Dank! 

Hinweis 18. Mai 2010 dawidi hat eine Bemerkung geschrieben

Da die Bauarbeiten jetzt schon in vollem Gange sind, habe ich den Cache eingesammelt. Der kleine Trampelpfad wurde von einem Bagger zu einer breiten Zufahrt umgestaltet, nur durch Glück war der Baumstumpf mit der Dose noch 2 Meter außerhalb der Schneise...

Machs gut, Tunnel.

Hinweis 08. Mai 2010 HH58 hat eine Bemerkung geschrieben

"Höchste Eisenbahn für alle, die noch einmal einen Zug am berühmten Felsentor bei Etterzhausen sehen möchten. Am 31. Mai soll der kürzeste Tunnel Deutschlands, gelegen zwischen Regensburg-Prüfening und Etterzhausen (km 8,0), gesprengt werden! Grund ist die Einsturzgefahr, da die Felskluft stark verwittert ist. Vor- und Nacharbeiten erfordern vom 24. Mai bis zum 6. Juni die vollständige Sperrung der Bahnstrecke."

 (Quelle: Lok Magazin Juni 2010)

gefunden 03. April 2010 Hase&Igel hat den Geocache gefunden

Das erste Mal heuer auf dem MTB unterwegs. Der Anstieg hat es nach der Winterpause ganz schön in sich! Vielen Dank für´s herlocken, den kürzesten Tunnel wollte ich schon noch einmal gesehen haben!