Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Wat bliev dann hück noch ston?

 Nette Runde im Neusser Süden durch einige Ortschaften

von rapebe     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Kreis Neuss

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 07.519' E 006° 43.650' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 13. Oktober 2009
 Gelistet seit: 13. Oktober 2009
 Letzte Änderung: 18. August 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC94BA

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
1 Ignorierer
370 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Unsere Zeit ist schnelllebig. Eine kleine Rundfahrt durch den Süden von Neuss soll den Kontrast zwischen Neuem und Alten deutlich machen. Ganz bewusst soll dabei mal nicht nach vorne sondern zurückgeschaut werden. Vielleicht kann dabei ein wenig Nachdenklichkeit erzeugt werden, wenn ein Betrachten der eigenen Wurzeln erfolgt?! Und vielleicht wird Erhaltenswertes besser gewürdigt! Damit meine ich nicht nur die Getränke, die man bei der letzten Station erhält, obwohl sie eine schöne Verbindung von Vergangenheit und Zukunft darstellen!

 

A.) Über viele Jahrzehnte prägte ein Beruf die Ortschaft Rosellerheide und umliegende Ortschaften. Ein Denkmal bei N 51 º 07.519 ′ und E 006 º 43.650 ′ weist darauf hin. Wie nannte man diesen Beruf mundartlich? Bestimme die Anzahl der Buchstaben!

B.) Der Brunnen auf dem Gelände der Kirche von St. Peter in Rosellen, der im Jahre 2000 eingeweiht wurde, hat eine eigenwillige Form. Er steht bei N 51 º 08.014 ′ und E 006 º 43.619 ′ . Aus wie vielen „Teilen“ besteht der Steinblock ?

C.) Schlicherum hat eine alte Kapelle. Sie steht bei N 51 º 08.569 ′ und E 006 º 43.339 ′. Errichtet wurde sie zu Ehren des heiligen Antonius. Welche Jahreszahl ist am First zu lesen? Bilde die Quersumme dieser Jahreszahl!

D.) In Norf lebte der bekante Mundartdichter Ludwig Soumagne. Er besaß eine Bäckerei gegenüber dem ehemaligen Bahnhof, der seit Jahren ein Restaurant ist. In diesem Haus – Bahnstrasse 38- , das bei N 51 º 09.659 ′ und E 006 º 43.816 ′steht, wurde Ludwig Soumagne auch geboren. An seinem Geburtshaus hat man eine Tafel mit seinem bekanntesten Gedicht LITANEI angebracht. Um wen geht es in diesem Gedicht(zwei Wörter)? Ermittle die Position des dritten oder vierten Buchstabens des zweiten Wortes im Alphabet.

E.) Bei Elvekum gibt es einen netten Platz zum Erholen bei N 51 º 08.702 ′ und E 006 º 44.875 ′ .Welche Baumsorte steht dort? Bilde die Summe der Positionswerte aller Buchstaben im Alphabet von der Baumsorte!

F.) Allerheiligen ist Zentrum einer gigantischen Entwicklungsmaßnahme. Im Rahmen der Neubebauung wurden die Baugebiete A und B geplant und teilweise realisiert, so dass die Bevölkerung regelrecht explodiert ist, was natürlich zu Problemen führte und führt. Davon unbeeindruckt erinnert ein Wegekreuz an der L 380 bei N 51 º 08.201 ′ und E 006 º 44.964 ′ an die „alte Zeit“. Wie heißen die letzten drei Buchstaben auf dem Sockel? Bilde die Quersumme der  Buchstabenpositionssumme dieser Buchstaben im Alphabet!

G.) Jetzt wird es Zeit, dass „mer eene drinke john“. In Gier gibt es dafür eine recht alte Kneipe bei N 51 º 08.059 ′ und E 006 º 44.285 ′ Wie heißt diese? Anzahl der Buchstaben des Wortes minus Position des vierten Buchstabens vom Wort im Alphabet!

Nun ist alles zusammengesucht und – gerechnet! Die Dose enthält ein MIKROLOGBUCH IN FILMDOSE...."von wejen dat wasser!"Embarassed Das Final liegt nun bei:

N ( E + A – B ) º ( D – B ) . ( D * C + F * A + F + C ) ′

E ( G ) º ( A * B ) . ( E * F – B – G ) ′

 

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qnf Svany yvrtg na rvare Onhzjhemry.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

wat bliev dann hück noch ston
wat bliev dann hück noch ston
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wat bliev dann hück noch ston?    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 18. August 2017 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als 6 Monaten „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 13. August 2016 Linus.de hat den Geocache gefunden

gefunden

momentan nicht verfügbar 18. April 2016 rapebe hat den Geocache deaktiviert

gefunden 22. Februar 2015 tangenz hat den Geocache gefunden

Dose gesichtet. Sie liegt aber so tief drin, dass man wohl nur mit dünnen langen Armen - also nicht mit meinenZwinkernd- drankommt. Aber eine nette Runde durch den Neusser Süden

tangenz

gefunden 12. Mai 2013 mibane hat den Geocache gefunden

Eigentlich wollte ich ja heute Nachmittag eine ganz andere Runde zusammen mit befreundeten Cachern drehen, aber das fiel leider krankheitsbedingt aus. Also disponierte ich kurzfristig um und fragte mich: Wat bliev dann hück noch ston? Daraus wurde dann eine nette Tour durch den Süden meiner neuen Wahlheimat.

Dieser schöne Multi war das Hauptziel meiner nachmittäglichen Tour. Vor ca. zwei Jahren hatte ich schon mal versucht, das Eine oder Andere via Internet in Erfahrung zu bringen, hatte dann aber irgendwann aufgegeben, denn so ist es ja schließlich auch nicht gedacht... So bin ich dann heute alle sieben Stationen abgefahren und habe dadurch weitere nette Ecken meiner erweiterten Homezone kennengelernt.

In Schlicherum wurde gerade rund um die Kapelle abgesperrt, wahrscheinlich wegen der Frühkirmes. Zumindest kam ich gerade noch rechtzeitig daran. Puh...

In Elvekum war ich zunächst mit der Bestimmung der Baumsorte etwas überfordert. Auch Passanten, die ich danach fragte, konnten mir leider nicht weiterhelfen. Mitten in meiner Ratlosigkeit fiel mir dann noch etwas ins Auge...

Schließlich hatte ich alle Antworten beisammen, und weil ich die Stationen nicht in der angegebenen Reihenfolge abgeklappert hatte, ging es jetzt erst nochmal ein Stück Weg wieder zurück. Im Zielgebiet angekommen konnte ich erst beim besten Willen nichts finden. Also habe ich im Cachemobil nochmal alles nachgerechnet und tatsächlich einen Rechenfehler in der Hunderterstelle des Nordteils entdeckt. Jetzt aber waren die Koordinaten richtig, und ich konnte den Cache nach kurzer Suche finden.

Vielen Dank für die schöne Tour durch den Neusser Süden und den Cache,
bimimima