Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
3. Advent: Rhens

 Diese Cacheserie zeigt Euch jeweils eine der Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Rhens.

von having-fun     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mayen-Koblenz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 16.925' E 007° 37.169' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: extrem groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 13. Dezember 2009
 Gelistet seit: 10. Dezember 2009
 Letzte Änderung: 10. Juni 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC9A39
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
169 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Die Vogtei über Rhens war 1174 im Besitz der Grafen von Saffenburg, die sie für 200 Mark an den Erzbischof von Köln verkauften. Seit dieser Zeit gehörte Rhens zum Kurfürstentum Köln. Das bedeutendste Ereignis in der Geschichte der Stadt war 1338 die Bildung des Kurvereins zu Rhense, in dem sich die sieben Kurfürsten auf die künftigen Modalitäten der Wahl eines deutschen Königs einigten und dem Papst das von ihm beanspruchte Approbationsrecht absprachen. An dieses Ereignis erinnert bis heute der Königsstuhl von Rhens. 1400 wurde Wenzel, Sohn Kaiser Karls IV., als römischer König von den drei geistlichen Kurfürsten und von Ruprecht III., dem Pfalzgrafen bei Rhein, auf der Burg Lahneck in Oberlahnstein abgewählt. Ruprecht wurde daraufhin in Rhens als Ruprecht I. zum neuen König gewählt. Seit dem 6. September 1984 hat Rhens das Stadtrecht. (Quelle: wikipedia)

Sehenswürdigkeiten sind die Stadtmauer mit ihren fünf Toren, der Königsstuhl, der scharfe Turm, der 1396 als Zollturm errichtet wurde und später zur Inhaftierung von „Hexen” genutzt wurde. Ferner die erstmals 873 erwähnte Pfarrkirche St. Dionysius und der historische Ortskern mit Marktplatz. Erwähnenswert ist weiterhin der Rhenser Mineralbrunnen.

Heute geht es nach Rhens, es werden wieder einige Meter (diesmal hängt es auch von Euch ab, bei uns waren es etwa 4 km) zurück zu legen sein. Startpunkt ist an den oben angegebenen Koordinaten, Parkplatz ist bei N 50° 16.808 E 007° 37.010 zu finden. Ihr solltet einen Kompass dabei haben.

Hier sind die Aufgaben, die bei einem Spaziergang durch Rhens zu lösen sind:

Hochwassermarke
Nur an einer der Hochwassermarken-Waypoints befindet sich eine Markierung für das Jahr 1955. Hier findet Ihr einen Hinweis.
Hochwassermarke
In der Nähe einer weiteren Ansammlung von Hochwassermarken befindet sich ein Steg. Welcher Personengruppe wurde dieser gewidmet?
  1. den Rhensern: X=2
  2. den Hexen: X=3
  3. den Rentnern: X=4
Hochwassermarke
An der nächsten Stelle mit Hochwassermarkierungen befinden sich zwei, die bei allen genannten Waypoints nur hier zu finden sind. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, daß wir nur die Hochwassermarken aus Metall berücksichtigt haben. Die Jahreszahl der Jüngeren wird zu ABCD.
Sitzgelegenheit
Wieviele (Y) Tiere siehst Du rund um und auf der steinernen Hinweistafel?
Ruhestätte
Wann (EFGH) wurde die Person, der dieser Stein gewidmet wurde, geboren?

Viel Spaß beim Suchen wünschen:

  • Der Einsatzleiter
  • diezweifragezeichen
  • Holzwurm1

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rheingebiet von Bingen bis Koblenz (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 3. Advent: Rhens    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 10. Juni 2015 mic@ hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs auf geocaching.com lassen darauf schließen, das dieser Multi unvollständig ist und somit nicht mehr gefunden werden kann. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

mic@ (OC-Support)

gefunden Empfohlen 07. September 2011 The Revealers hat den Geocache gefunden

Da wir vor kurzem endlich unser neues Stufentandem bekommen haben, hatten wir die Idee damit eine größere Radtour zu machen und sind von Aachen nach Weinheim (in der Nähe von Mannheim) und natürlich auch wieder zurück geradelt. Am Ende hatten wir 670km hinter uns und natürlich auch so einige Caches am Wegesrand eingesammelt.
Da wir schon absehen konnten, auf dem Weg irgendwann unseren 1000sten Cache zu finden, mussten wir irgendwie einen dieser Nummer würdigen finden - und nicht irgendeinen Tradi-Micro am Weg. Die Recherche zuhause brachte diesen Cache zutage, und so haben wir dann auch einen Ausdruck mitgenommen.
Dummerweise fehlten uns bei der Ankunft in Rhens noch 2 Caches, aber wir haben uns trotzdem auf die Suche begeben. Bevor wir dann aber zum Final konnten, mussten wir noch 2 andere Caches finden, was uns glücklicherweise auch gelungen ist! icon_smile.gif

Irgendwie wussten wir nicht so richtig, was wir von diesem Cache halten sollten - die Beschreibung war etwas schwammig und wir wussten nicht was zu tun war. Also haben wir uns mal überraschen lassen und sind zum Startpunkt gefahren.
Was dort zu finden war, konnten wir erst einmal garnicht glauben - aber es gab kein Zweifel, es war ganz offensichtlich der Startpunkt! icon_smile_cool.gif
Bei 3 der Stationen wussten wir dank unseres Weges zum Startpunkt schon relativ sicher, wo sie sein könnten, also haben wir uns dann auf die Suche nach den anderen gemacht. Das klappte auch besser als erwartet, und auch die 3 Hochwasserstationen waren glücklicherweise ungefähr dort, wo wir sie vermutet hatten. Auch der Hinweis konnte schnell erspäht und geborgen werden. Also ging es ans Rechnen, und dank Mrs. Revealers guter Idee fanden wir dann auch das versteckte "Hilfsmittel".
Damit war die Suche aber noch lange nicht vorbei, denn nun waren wir erst einmal überfragt und haben ziemlich wirr an möglichen Plätzen herumgesucht - was ganz schön dauert und anstrengend ist, wenn man ein schwer bepacktes Tandem mit sich herumschieben muss. icon_smile_wink.gif
Zum Glück kam dann irgendwann die zündende Idee für eine geordnete Suche - und schon der erste aufgesuchte Punkt brachte dann endlich die gewaltige Final-"Dose" zu Tage! icon_smile_big.gif
Wirklich vielen Dank für diesen ungewöhnlichen und toll gemachten Cache, der uns einiges Kopfzerbrechen, Schmunzeln, ungläubiges Staunen und natürlich auch das schöne Rhens beschert hat - ein wahrhaft würdiger Cache für unsere Nummer 1000! icon_smile_approve.gif

Viele Grüße und TFTC,
The Revealers

(5 Sternchen bei GCVote)

gefunden 19. März 2011 flyingducks hat den Geocache gefunden

Endlich, beim 4. Anlauf geschafft. Spannende Tour, aber nichts für kurze Cacher! Danke sagen die flyingducks

gefunden 22. Dezember 2009 Mapau hat den Geocache gefunden

Den Cache zusammen mit Frilani gemacht. Danke für den Cache.

Mapau