Wegpunkt-Suche: 
 
Unbekannter Geocache
Earthcache Gleitfalte Glees

 Earthcache Gliding Fold Glees

von ice13-333     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Ahrweiler

N 50° 25.764' E 007° 13.885' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 12. Dezember 2009
 Gelistet seit: 14. Dezember 2009
 Letzte Änderung: 23. Mai 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC9A85

11 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
554 Aufrufe
10 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Parking at: N50 25,691 E007 13,778
The fold can be found at: N50 25,764 E007 13,885
And an information panel about the fold: N50 25,758 E007 13,900

The road to the fold is marked with wooden marker, please follow them and stay on the roads, because the fold is located in a conservation area.
__________

Dachsbusch is a nature reserve in the municipal area Glees in Ahrweiler (Rheinland-Pfalz). It was declared by the district government of Koblenz by decree-law of 17 February 1984. It has a size of seven hectares. Protective purpose is the preservation of the geological outcrop, particularly the periglacial slip fold, for scientific reasons.
__________

The Gliding Fold in Glees

On the west side of the Dachsbusch a big gliding fold was developed due to digging. This gliding fold is a volcanologist and climate historically ground monument of great importance.

The origin of this geological attraction you can imagine are as follows:
During the various ice ages were the Rhenish Slate Mountains not glaciated. There was, however, permafrost during this cold period over longer periods of time. Also, the slope of the Dachsbusch with his ashes blanket was permanently frozen many feet deep. At times, this ground thawed in the upper 1 to 2 meters. Because of that the slope with wet ash began to slide down slowly. The seasonal changes alternated thawing (sunlit western slope) and refreezing often. The recurvaturezone of the gliding fold therefore characterized an isotherm, below the soil was permanently frozen for some time. Then the Dachsbusch was overflaunt by loess. This is visible as a thin yellow band. While the weather had still cold conditions with slope flow, flowed large pieces of basalt with loessmash downhill from the peak. This mentioned geological and climatic events probably occurred in the penultimate ice age.
At a later stage the Dachsbusch was showered by pumicetufferuptions on the eastern edge of the Wehrer cauldron. Through these deposits the gliding fold was protected from erosion.

In an outcrop on the western slope of Hill 371, you can see the age progression of the Wehrer-phonolite-ejecta. Here, the reddish Hüttenberg ejecta from the gray-Gleeser ejecta (top formation on the sliding fold) is superimposed.
Source: http://www.geomontanus.com/seiten/gleitfalte.htm

__________

To log this earthcache please fulfill the following tasks:
Before logging, please mail the answers to the following questions, you can log directly, i´ll write you an info, if there is something wrong or missing:
1) How old is the gliding fold approximately?
2) What had protected the gliding fold?
After Logpermission:
3) Upload a photo with you or your gps at one of the both coordinates above (fold or information panel)
4) Upload a drawing or model of the gliding fold (logging requirement as guidelines want you to study about the place)

Thanks for your visit, I hope you enjoyed it.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Dachsbusch (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rhein-Ahr-Eifel (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Earthcache Gleitfalte Glees    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 30. Juli 2016 Dagobert2010 hat den Geocache gefunden

Eine interessante geologische Lehrstunde, die ich hier erleben durfte Cool. Es ist kaum zu glauben, was hier vor vielen Jahren stattgefunden hat und noch immer die Region prägt Lächelnd.

Herzlichen Dank für die interessante Weiterbildung
Dagobert2010

gefunden 28. Juli 2016 Jiver78 hat den Geocache gefunden

Auf einer geologisch geführten Tour ging es für mich (und einen Bus voller Geocacher) rund um Mendig und den Laacher See. Earthcaches waren da selbstverständlich das Hauptthema.

Hier war ein weiterer Aufstieg vonnöten. Fasziniert erklärte unser buseigener Wissenschaftlicher das Zustandekommen dieser geologischen Formation.

Ein herzliches Danke für den Cache an ice13-333 und an Sven von Loga für die fachkundige Führung!

Bilder für diesen Logeintrag:
An der GleitfalteAn der Gleitfalte


zuletzt geändert am 01. August 2016

gefunden 17. Mai 2015, 21:00 LadySaratius hat den Geocache gefunden

Heute war dann auch schon wieder der Rückfahrtstag angebrochen und es ging von Mainz für hareb, meinen AgentSchmidt und mich zurück nach Hamburg.
Nicht allerdings ohne zwischendrin etwas zu cachen.
Unser erstes Stopziel sollte der Laacher See mit seiner tollen Natur und den Earthcachen werden.
Auf dem Weg dorthin konnten wir noch das eine oder andere Döschen einsammeln.
Hier in der Vulkaneiffel angekommen waren wir mehr als beeindruckt von der tollen Landschaft und den Besonderheiten in dieser Landschaft. Was wir hier alles entdecken durften war großartig.
Danke für's Herlocken :-)
Danke für den Cache :-)

Viele Grüße aus Hamburg
LadySaratius
Hamburger Piraterie

gefunden 25. September 2014 Labradormix hat den Geocache gefunden

Im Laufe der Jahre verwandelt sich so manche Vulkanpark-Station in einen Lost Place. Daran ändern auch die neuen Schilder an den Parkplätzen nicht viel. Hier war der Weg zur Infotafel noch recht gut zu finden.

Schon interessant, wie so eine Gleitfalte entsteht. Und das MHD ist auch erstaunlich. Danke fürs Zeigen dieses schönen geologischen Aufschlusses.

gefunden 27. Juli 2013 Lettertrolline hat den Geocache gefunden

Mit mado-germany und Wuselelfe ging es heute zur Nacht der Vulkane. Der Tag wurde gründlich ausgenutzt und jede Menge Earthcaches wurden angefahren, angelaufen, umrundet, erkundet, angeschaut und gründlichst auseinandergenommen. Selbst die Hitze konnte uns nicht davon abhalten und wir erlebten großartige Landschaften in der Vulkaneifel.
Dank der ECs bekamen wir auch große Einblicke in die geologischen Gegebenheiten und das war hochinteressant. Umso beeindruckender war für mich was hier alles "bewegt" wurde und dadurch entstand.

Vielversprechend war schon der Aufstieg durch zumindest mir unbekanntes Gelände. Dann standen wir am Aussichtspunkt auf die Gleitfalte und waren ganz begeistert, wie deutlich hier tatsächlich die Falte zu sehen war. Super!
Und daheim ging es dann natürlich nochmal an das Thema, damit auch die letzte Aufgabenstellung erfüllt werden kann. Wie gut, dass genügend "Rheinpfalz" vorhanden war.

Vielen Dank für´s Herführen sagt

Lettertrolline

P.S. Die Log-Mail erfolgte bereits über GC.