Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Königin-Christinen-Haus Zeven

von opium     Deutschland > Niedersachsen > Rotenburg (Wümme)

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 17.634' E 009° 16.835' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 17. März 2009
 Gelistet seit: 05. Januar 2010
 Letzte Änderung: 18. Juli 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC9C51
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
383 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich

Beschreibung   

Ihr beginnt bei N53° 17.634 E009° 16.835 . Dort könnt ihr auch parken.

Der Name dieses Hauses geht auf die schwedische Königin Christine zurück, die vor langer Zeit auf einer ihrer Reisen hier Quartier genommen haben soll. Es ist aufgrund seiner Bauweise eine Besonderheit, denn die Grundstruktur war die eines niedersächsischen Bauernhauses, und war komplett aus Fachwerk errichtet. Heute dient das Christinen-Haus hauptsächlich als Galerie für Kunstausstellungen. Und das ist auch das Thema dieses Caches. Der Cache soll einen zu den zahlreichen Kunstwerken bringen, die in der Stadt verteilt sind, und soll gleichzeitig ein kurzer Rundgang durch die Innenstadt sein.
Euer Start befindet sich am Kunstwerk bei den Koordinaten
N 53° 17.731, E 009° 16.732.
Begebt euch nun zum Wegpunkt 1 mit den Koordinaten
WP1: N 53° 17.776
E 009° 16.743

Dort werdet ihr ein weiteres Kunstwerk finden. Notiert euch den Entstehungsmonat dieses Kunstwerks als Zahl.
Geht nun zum Wegpunkt 2. Er hat die Koordinate
WP2: N 53° 17.A8
E 009° 16.B01
X=Entstehungsmonat
A=(X*9)+1
*=Multiplikation
B=(X+2)

Wenn ihr den richtigen Weg wählt, so werdet ihr noch einige andere Kunstwerke entdecken. Haltet also die Augen offen.
Ihr seid nun am „Vitus Brunnen“ angekommen. Hier solltet ihr euch die Anzahl der Buchstaben des Vornamens des Künstlers aufschreiben.
Begebt euch nun zum Wegpunkt 3 mit den Koordinaten
WP3: N 53° 17.C9
E 009° 16.D0
Y= Anzahl der Buchstaben des Vornamens des Künstlers
C=(Y*8)+3
D=(X*Y)+39

Nun seid ihr an einem Blauen Kunstwerk angekommen, das aus zwei Teilen besteht. Zählt die Anzahl der Zacken des größeren (höheren) Teils.
Z=Anzahl der Zacken
Der Final befindet sich bei den Koordinaten
N 53° 17.E1
E 009° 16.F45
E=(( Z*Y)*2)+4
F= Y


Achtung: Wenn ihr den Cache gehoben habt, steckt ihn nicht zu tief wieder hinein, da es sonst sein kann, dass man nicht mehr herankommt.

Es ist leider kein echter FTF mehr möglich, da dieser Cache bereits bei Geocaching.com publiziert wurde.

Happy hunting!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

„Angheqraxzny“

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Königin-Christinen-Haus Zeven    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

archiviert 18. Juli 2014 opium hat den Geocache archiviert

Bedingt durch meinen Umzug, kann ich diesen Cache leider nicht mehr betreuen. Ich danke den Cachern, die den Cache gelaufen sind für ihr Feedback :-)

gefunden 28. Juni 2014 D-Buddi hat den Geocache gefunden

Irgendwie ist die Rechnerei schon etwas unübersichtlich, zumal manche Rechnungen nach dem Hinweis auf den nächsten WP kommen... Der Final vor Ort dann einem Naturdenkmal, das ist unglücklich... Vielen Dank für den Cache aber im Prinzip müssten die Reviewer den dicht machen da er direkt an einem Naturdenkmal untergebracht ist und dort auch noch schwer zu finden.

No Trade

MfG Jörg

gefunden 24. März 2012 daRAMA hat den Geocache gefunden

Die Finalkoordinaten trage ich schon seit Äonen mit mir herum, aber bei den bisherigen Besuchen war wegen regen Muggleverkehrs kein intensives Suchen möglich.

Heute Nacht war ich mit BudBundi in der Gegend und er ist hier gleich fündig geworden.

DfdC daRAMA

gefunden 08. Januar 2012 Technologist3 hat den Geocache gefunden

Schön gemachter Multi!
Zwischendurch fragte man sich zwar immer wiedr ab das so richtig sein kann,
aber immer wieder fand man die nächste Station und die markanten Kunststücke.
Am Final waren wir dann etwas enttäuscht, so eine kleine Dose hat der
schöne Multi nicht verdient. Auch scheint mir der Platz durchaus würdig für eine
größere Dose. Du müsstest eh mal hin dort, weil ddie Dose klitschnass ist
und in irgendeiner braunen Brühe schwimmt....IIIIiiiii :-)
Danke für die schöne Runde.

gefunden 10. Juli 2011 MeisterLampe hat den Geocache gefunden

Endlich weiß man mal wofür die ganzen Denkmäler gut sind :)

 

geloggt