Wegpunkt-Suche: 
 
Wupperweg II

 Dieser Multicache führt euch auf dem zweiten Teilstück des 125km langen Wupperweges von Wipperfürth nach Hückeswagen.

von Nekromiko     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Oberbergischer Kreis

N 51° 07.052' E 007° 23.983' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 12 km
 Versteckt am: 24. Januar 2010
 Gelistet seit: 24. Januar 2010
 Letzte Änderung: 30. August 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC9D39
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
279 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Er ist der zweite Teil einer Cacheserie entlang des Wupperweges,
von der Quelle in Marienheide-Börlinghausen bis zur Mündung in den Rhein bei Leverkusen.


Dieser Cache ist etwas für Wanderfreunde, die gerne längere Strecken wandern. Es handelt sich hierbei um eine ca. 12 km lange Tour, für die Ihr etwa 2-3h Gehzeit einplanen müsst.
Alle Informationen zum Wupperweg findet ihr unter: Der Wupperweg

Gestartet wird in Wipperfürth am Busbahnhof (N 51° 07.052' E 007° 23.983').
Von dort folgt Ihr der Raute. Unterwegs müsst ihr die verschiedenen Fotos (siehe unten) 8 Stationen zuordnen. Auf jedes Foto ist eine rote Zahl aufgedruckt. Das Fotomotiv der ersten Station ergibt die Zahl A, das Fotomotiv der zweiten Station die Zahl B usw.!

Was Ihr für diesen Cache benötigt, ist die Wupperweg II Fotocollage.
Diese bitte in guter Qualität ausdrucken oder auf dem Smartphone speichern und mitnehmen.
Achtung: Als Geocachebesitzer versichere ich, dass diese Datei sicher ist. Sie wurde weder von Opencaching, noch von einer Reviewerin/einem Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft. Du lädst diese Datei auf Dein eigenes Risiko herunter.

Um das Ganze nicht zu einfach zu gestalten, sind vier Fotomotive dabei, die nichts mit dem Cache zu tun haben!
Habt ihr die Zahlen A bis H in der richtigen Reihenfolge, findet ihr das Finale etwa 110m abseits des Wupperweges bei

N 51° 08. A B C' E 007' DE. F G H'

Viel Spaß!

Tipps:
Gebührenfrei parken könnt ihr das Auto in Hückeswagen auf dem Parkplatz an der Wuppervorsperre (N 51° 09.309' E 007° 20.389')
Fahrt dann von Hückeswagen Wupperbrücke (ca. N51° 09.184' E 007° 20.532') oder Bahnhofstraße (ca. N 51° 09.101' E 007° 20.475') mit dem Bus zum Busbahnhof Wipperfürth N 51° 07.036' E 007° 23.996').
Hier die Fahrplanauskunft.

Alternativvorschläge:
1. Ihr nutzt die 2-Auto-Variante,
2. Ihr parkt in Hückeswagen und fahrt mit einem Taxi nach Wipperfürth,

Die Wanderstrecke ist nur bedingt fahrradtauglich. Wenn, dann sollte es ein geländetaugliches Gerät sein!

Einige Teile, zum Beispiel diesen, findet Ihr auch bei OC unter OC9D39
Hier noch die Multicaches dieser Serie, die bei Opencaching verfügbar sind:

Wupperweg_I Wupperweg_IX







Bitte beachtet: Teile des Wupperwanderweges, und dementsprechend auch dieses Caches, verlaufen durch Natur- oder Landschaftschutzgebiete. Haltet Euch an die Regeln für Natur- und Landschaftschutzgebiete.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 51° 07.293'
E 007° 24.035'
Wert A
Station oder Referenzpunkt
N 51° 07.424'
E 007° 24.394'
Wert B
Station oder Referenzpunkt
N 51° 07.794'
E 007° 24.337'
Wert C
Station oder Referenzpunkt
N 51° 08.071'
E 007° 23.685'
Wert D
Station oder Referenzpunkt
N 51° 08.248'
E 007° 23.569'
Wert E
Station oder Referenzpunkt
N 51° 08.727'
E 007° 23.257'
Wert F
Station oder Referenzpunkt
N 51° 08.565'
E 007° 22.044'
Wert G
Station oder Referenzpunkt
N 51° 08.455'
E 007° 22.207'
Wert H
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mjrv anur orv rvanaqrefgruraqr Oähzr, rvare qüaare, qre naqrer qvpxre. Nhs "Nhtrauöur".

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Collage Wupperweg 2
Collage Wupperweg 2

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Bergisches Land (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wupperweg II    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 05. Juni 2017 Nekromiko hat den Geocache gefunden

Hallöchen,
als Owner kann man ja eigentlich keinen "Found" des eigenen Caches loggen, da er aber gerade erst von uns übernommen wurde, geht das ja noch durch

Da wir diesen Cache zusammen mit karrajan adoptiert haben, mussten wir natürlich auch die Strecke erwandern um mal zu sehen, wie der Cache so fluppt...
Alles lief soweit prima und wir konnten uns nach 2,5h Gehzeit ins Logbuch eintragen!

Vielen Dank also an TerSim, der diesen Cache mit schön gemachtem Final erstellte und uns die Möglichkeit gab ihn am Leben zu erhalten!

Schöne Grüße
nekromiko

kann gesucht werden 05. Juni 2017 Nekromiko hat den Geocache gewartet

Hallöchen zusammen,

der Cache wurde mittlerweile adoptiert und das Listing überarbeitet!
Bitte beachtet dies und die neue Collage!

Viel Spaß bei der Suche!
nekromiko

zuletzt geändert am 05. Juni 2017

Hinweis 12. April 2017 TerSim hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo,

hat jemand Lust den Cache zu adoptieren?

Viele Grüße TerSim

gefunden Empfohlen 30. November 2014 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Da ich leider ein wenig Fußkrank bin, habe ich diesen Cache in 2 Schritten absolviert.
Am Freitag habe ich mein Auto beim Schnitzelhaus Röttenscheider Höhe abgestellt und bin von dort mit der 337 (fährt leider nur in der Woche) zum Wipperfürther Busbahnhof. Von dort ging es dann los um die erste Hälfe zu alsolvieren. Ein wenig bammel hatte ich schon vor dem Multi, denn meistens laufe ich verträumt durch die Gegend und nehme so nicht wirklich alles war.
Dieses mal war es aber anders. Schnell fand sich dann auch schon die erste Station. Da wusste ich, dass das schon irgendwie klappen wir. Es dauerte gar nicht lange bis ich zu einem kleinen Highlight kam. Da kann man an einer Infotafel doch glatt am Kästchen kurbeln und das Bergische Heimatlied hören. Cool
Danach ging es dann weiter über mir unbekannte Wege. Aber das ist ja das schöne am Geocachen. Man kommt immer wieder an Stellen und Orte die man noch nie gesehen hat, z.B. war ich noch nie an der Neye, was sich nun aber ändern wird. Von dort aus war es auch gar nicht mehr weit bis zu meinem Ausstiegspunkt für den ersten Teil.
Da ich nun frohen Mutes war auch das Finale zu finden habe ich heute direkt weiter gemacht. Geplant war es für den kommenden Freitag, aber die Ungeduld...
Dieses Mal habe ich mein Auto in Hückeswagen stehen lassen und mich von dort zum Wanderparkplatz in der Nähe von Röttenscheid bringen lassen. Von hier ging es wieder über für mich völlig unbekannte Wege zur Bever. Der weitere Weg war dann soweit bekannt. Nachdem ich den letzten fehlenden Wert ermittelt hatte ging es dann zum Finale. Selbiges konnte ich sehr schnell finden.
Vielen Dank für den schön ausgearbeiteten Multi, der mich an schöne und unbekannte Stellen führte, aber vor allen Dingen lösbare, oder besser gesagt sichtbare, Stationen hat.

Bilder für diesen Logeintrag:
Moderne Drehorgel mit dem Bergischen HeimatliedModerne Drehorgel mit dem Bergischen Heimatlied
Neye-StaumauerNeye-Staumauer
Ohne Worte...Ohne Worte...

gefunden 21. August 2014 D-Buddi hat den Geocache gefunden

tja, der zweite Wandercache nun geschafft. Leider fuhr an einem WP der Bus gar nicht ab wie uns Einheimische noch rechtzeitig mitteilten, am anderen auch nicht da die Haltestelle verlegt war womit der Bus schon mal weg war. Die Bilder suchen ohne Koords wo man nach den Bildern schauen soll sorgt leider dafür das man unterwegs immer angespannt schaut um nix zu verpassen, auch fanden wir so gut wie nix was ja wohl auch schon anderen so ging. Daher haben wir uns mal wieder helfen lassen und konnten den Cache dann immerhin zu Ende bringen, aber so richtig Spaß machte das letztlich nicht. Dafür war der Wanderweg immerhin recht nett.

Out: TB

MfG Jörg