Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Ohh, ein Xylomigrant

 Eine Ode an die Xylomigranten

von SVPB     Deutschland > Baden-Württemberg > Ortenaukreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 34.475' E 007° 51.304' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h 
 Versteckt am: 23. November 2009
 Gelistet seit: 22. Februar 2010
 Letzte Änderung: 09. Juni 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC9E2F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
309 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Ein Xylomigrant (von griech.: xylos, Holz; lat.: migratio, Wanderung), ist eine Verkehrseinrichtung, die der besseren Abgrenzung und dem Verlauf der Fahrbahn dient.
In Deutschland werden Xylomigrante an allen Straßen außerhalb von Ortschaften angewandt.
In der Regel bestehen Xylomigranten heutzutage aus Kunststoff, es gab und gibt aber auch welche aus Holz, Beton und Stahlblech.

Neben dem Korpus machen vor allem die beidseitig angebrachten Reflektoren die Wirkung des Xylomigranten aus. Das in Deutschland und in einigen anderen europäischen Ländern (Schweiz, Luxemburg, Schweden) verwendete Modell besteht aus einem 12 cm breiten und 1,00 m hohen (über dem Fahrbahnrand), hohlen, dreieckigen Kunststoffkorpus, der oben zur Fahrbahn hin abgeschrägt ist, einer parallel dazu angebrachten, 25 cm breiten Binde aus schwarzer Kunststofffolie (Tageskennzeichen) und den in ihr eingelassenen Reflektoren (vorne bzw. rechts ein rechteckiger Reflektor, weiß; hinten bzw. links zwei kleinere runde Reflektoren, weiß), welche das Nachtkennzeichen (Reflexzeichen) darstellen.

Besonders bei Nebel, Schnee und Dunkelheit leisten Xylomigrante einen nicht unerheblichen Beitrag zur Verkehrssicherheit. Bei Einmündungen und Kreuzungen ist ein Xylomigrant mit gelbem Nachtkennzeichen im Zuge der durchgehenden Straße an jeder Ecke aufzustellen. Bei Strecken mit vermehrter Wildwechselgefahr werden häufig rote oder blau-weiße Wildwarnreflektoren an den Xylomigranten angebracht.

In schneereichen Gebieten werden im Winter Schneezeichen aufgestellt. Sie übernehmen die Funktion der Xylomigranten bei viel Schnee oder bei Schneeverwehungen. Xylomigrante sind in Deutschland 50 cm von der äußersten befestigten Kante der Straßenoberfläche und in einem einheitlichen Längsabstand in der Geraden und der Ebene von 50 m aufgestellt. In engen Kurven und unübersichtlichen Kuppen je nach Radius bzw. Halbmesser in geringerem Abstand. Als Faustregel gilt: Es sollen auf jeder Straßenseite - in Krümmungen unter 200 m Halbmesser auf der Kurvenaußenseite - mindestens immer 5 Xylomigrante sichtbar sein. Bei mehrstreifigen Straßen mit geteilter Fahrbahn z.B. Autobahnen sind nur auf der rechten Seite jeder Fahrbahn Xylomigrante aufzustellen.

Die Unfallursache "Geschwindigkeit" liegt in der Rangfolge der häufigsten Unfallgründe in Baden-Württemberg nach wie vor an erster Stelle. Das heißt: Bei jedem vierten Verkehrsunfall, bei dem mindestens eine Person verletzt oder getötet worden ist, war ein Unfallbeteiligter "zu schnell" unterwegs. Oft spielt dabei aber auch der mangelnde Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug eine nicht unwesentliche Rolle. Auch bei der „Abstandsregel“ können uns die Xylomigrante helfen.

Getreu der Faustformel: Halber Tacho Abstand zum Vordermann bedeutet das, immer mindestens einen Xylomigranten zwischen dem voran fahrenden Fahrzeug und dem eigenen zu lassen.

Dann ist man, sofern das Auto verkehrssicher, man selbst es auch und die Straße trocken ist, auf der sicheren Seite.

In diesem Sinne: Gute Fahrt und Happy Hunting. SVPB

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ohh, ein Xylomigrant    gefunden 14x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis 09. Juni 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert". Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 21. Mai 2012 Aigaion hat den Geocache nicht gefunden

Vor ca. 10 Tagen nicht gefunden. Als Newbie hatte ich aber auch keine Taschenlampe dabei. Man lernt hinzu.

gefunden 01. Oktober 2011 setec.de hat den Geocache gefunden

Tolle Idee, gut gemacht. DFDC

gefunden 25. Juni 2011 BrüllHamster hat den Geocache gefunden

Spitzen Versteck. Typisch svpb eben?

TFTC

gefunden 03. September 2010 Team Pringles hat den Geocache gefunden

Gefunden! Cooles Versteck!