Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Wasserkraft die Strom erschafft

 Zu den Quellen Font des Verger

von zappmax     Spanien

N 39° 49.800' E 002° 45.400' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 7 km
 Versteckt am: 25. März 2010
 Gelistet seit: 25. März 2010
 Letzte Änderung: 06. Oktober 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCA031

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
307 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Dieser Wandercache führt Euch zu einem schönen Lost Place. An dieser Stelle gab es früher ein Wasserkraftwerk das bis 1962 in Betrieb war. Bringt bitte Genügend Trinkwasser und auch etwas zum snacken mit es lohnt sich ein kleines Picknick zu veranstalten . Wenn es heiss sein sollte gibt es auch eine Möglichkeit ein Bad zu nehmen. Achtung, die letzten 15min des Weges gehen relativ steil bergab bei nassem Untergrund kann es rutschig werden.

Da ich auf keinen Cache vorbereitet war habe ich mich kurzerhand zu diesem Virtual Cache entschlossen.

Nun zur Frage: Auf welchen "Namen" wurde sie von ihrem "Vater" getauft?

Parken kann man hier. 39grad 50.3676N 2grad 46.456 E

Der Cache lässt sich auf einem normalen Wanderweg erreichen und das noch legal. Gefahren gibt es, ausser den bei Wanderungen üblichen, keine. Am Ziel und auf dem Weg dorthin ist mit Mitwanderern zu rechnen. Das Ziel ist durch einen regulären Wanderweg zu erreichen.

Viel Spaß beim wandern und rätseln.


Zappmax

Gratulation an Hähnchen den Erstfinder nach fast genau einem Jahr wurde der Cache zum ersten mal "gehoben".

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ireebfgrg haq qbpu abpu yrfone

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wasserkraft die Strom erschafft    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 28. September 2012 lieger hat den Geocache gefunden

Hach, herrlich! Ein durchwachsener Tag mit ein paar Regentropfen und Sturmwarnung für die Balearen - egal a) sind wir hier meist im lee b) ist es laut rother eine Route auf meist breiten wegen - somit war das Risiko kalkulierbar. Also ging es um 1100 am mirador los und der Wendepunkt wurde mit 1400 veranschlagt - schauen wir mal wie weit ich komme  :-P .

Letztes Jahr gab so einen spontanen Ausflug nach malle wo wir ein paar Strände angefahren haben und wir uns auch von cala tuent aus das e-werk anschauen wollten - pustekuchen wir mussten wohl oder übel den Schwanz ein kneifen angesichts der Temperaturen und unserer Wasservorräte. Ähhhh ich schweife ab...

Heute also als singletour bei mässigen Temperaturen und genügend Wasser war das mal a piece of cake ;-)

Am homer jay cache gemütlich gefrühstückt - so um 1330 - das war entspannt so abseits des wanderstroms - ich hatte schon Befürchtungen ich müsste den ersten Käse hoch... wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich hab mir erstmal den hinteren angesehen was auch gut war.

Somit ging es dann gestärkt zum e-Werk.

Dort im Berg kam mir dann ein Spanier mit seinem Cocker Spaniel  ;-) entgegen und meinte ich soll vorsichtig sein, da unten ist keine Menschenseele mehr...

Ging alles gut, ist echt geil da unten aber die zeit für den Rückweg drängte leider - Hi Hi die beiden ziegenböcke da unten stinken echt drei Meilen gegen den Wind....

Oben auf dem pass musste ich mich kurz mit einem Bier für den abstieg betäuben, Orangensaft gabs auf der Zwischenstation entgegen der Ankündigung dann nicht, und ich erreichte um 1700 wieder den mirador zu Orangensaft und cortado.

Yeah!

gefunden 21. März 2011 Hähnchen hat den Geocache gefunden

Das war interessant und spannend! Und wir sind die Ersten!!!

Vielen Dank, den Ort hätten wir niemals gefunden...