Wegpunkt-Suche: 
 
Brunnen * Wasser * Gold

 Ein Döschen für die Mutter der Wasserversorgung

von Brenztalkrokodile     Deutschland > Baden-Württemberg > Heidenheim

N 48° 39.845' E 010° 09.348' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 06. Mai 2010
 Gelistet seit: 24. April 2010
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OCA366
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
133 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   


Die Wasserversorgung der Stadt Heidenheim über ein Leitungsnetz
hatte hier an dieser Stelle ihren Anfang.


Pumpstation


Im Jahr 1885 erwarb die Stadt Heidenheim die Goldquelle von der
damals noch nicht zur Stadt Heidenheim gehörenden
Gemeinde Mergelstetten.
Die Quelle wurde gefasst und war mit einer Schüttung von 72 Kubikmeter pro Stunde
die "Mutter der Heidenheimer Trinkwasserversorgung".
Zudem beherbergte der Turm lange Zeit eine der Schaltstationen der Heidenheimer Elektrizitätswerke.


Pumpe

Mit einer Dampfkolbenpumpe wurde das Wasser in den Hochbehälter auf dem Schloss gepumpt,
der ein Fassungsvermögen von 1200 Kubikmeter hatte.
Schon im Jahr 1900 wurde eine zweite Dampfpumpe installiert, wodurch die stündliche
Fördermenge auf nun 144 Kubikmeter verdoppelt werden konnte.

Bis zum Jahr 1925 wurde das Wasser über Zementrohre mittels dampfbetriebener Kolbenpumpen von
Mergelstetten bis in den Hochbehälter am Schloss transportiert. Erst danach wurde eine elektrisch
betriebene Kreiselpumpe in Betrieb genommen. Mit dieser neuen Technik war es nun leichter, die
beträchtlichen Höhenunterschiede Heidenheims zu überwinden.

Bis  heute wird hier das Trinkwasser für Mergelstetten und Heidenheim gefördert.
Seit einigen Jahren wird jedoch nicht mehr direkt aus der Quelle gefördert, sondern aus tiefer liegenden Grundwasserschichten.


Besonders intressant sind die auf dem Gelände ausgestellten alten Pumpwerke aus verschiedenen Epochen.

Der Cache befindet sich etwas abseits des Geländes, da dieses leider nicht betreten werden darf.
Die alten Pumpen sind aber auch von außen sehr gut zu bewundern ;-)


Wer mit dem Auto kommt sollte Cache auf jeden Fall von Westen her angehen !


Wir haben den Cache '
Altes Wasserwerk'
der Mugglehunters,
 aber etwas abgewandelt, neu aufgelegt,
da wir der Ansicht sind das dies hier ein besonderer Platz ist,
der mit einem Döschen entsprechend gewürdigt werden sollte.


Nachdem die Dose erst ersäuft wurde, und dann auch noch Beine bekommen hat geht's leider nur noch mit einem Micro weiter, das nette, wenn auch manchmal laute Plätzchen war wohl nicht sicher genug

Additional Waypoints

    Prefix Lookup Name Coordinate
01 P1 Parkplatz (Parking Area) N 48° 40.152 E 010° 09.381
Note: hier kann man parken, der Rest des Weges geht nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad  
02 P2 Parkplatz (Parking Area) N 48° 39.736 E 010° 09.330
Note: hier kann man parken, der Rest des Weges geht nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad  
03 S1 Ein bischen Geschichte ;-) (Question to Answer) N 48° 39.846 E 010° 09.369
Note: Wann nahm das Pumpwerk seinen Betrieb auf? Bx.xx.xCCD
B=? C=? D=?
Wann wurde die Wasserversorgung geplant?
E ist die letzte Ziffer der Jahreszahl (xxxE). E=?
 
04 S2 Noch mehr Gechichte ;-) (Question to Answer) N 48° 39.835 E 010° 09.364
Note: Hier findet ihr eine Jahreszahl.
Eine Ziffer kommt mehrfach vor, welche? A=gesuchte Zahl
 
05 FINAL Finale (Final Location) ???
Note: Das Finale findet ihr bei

N48° 39. (C) (B) (E-B-A) E 010° 09. (E) (C-A) (D+E)


 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

va rgjn rvafnpumvt ubrur
arhra fcbvyre ornpugra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Brunnen * Wasser * Gold    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 06. September 2017 pingo21 hat den Geocache gefunden

Die Dose für diesen Kurzmulti war schnell gefunden, etwas länger gedauert hat das Trockenlegen der "Wasserdose" (zwar passend zum Cachenamen, aber wohl doch nicht so gedacht :-) ). Ich habe einen trockenen Zettel in Plastiktüte in die Dose gelegt und noch eine Plastiktüte über die Dose gestülpt. Nun müsste man ein paar Mal trocken loggen können. Danke für die Wasserinformationen.

gefunden 04. September 2017 dogesu hat den Geocache gefunden

Das ist ja eine sehr interessante Zusammenstellung an Geräten zur Wasserversorgung, die man so hinter dem Zaun erblicken kann. Die Daten konnte ich schnell erfassen und die Dose war schnell aus ihrem Versteck befreit. Ohne den Mini-Multi wäre ich allerdings nie in diese Ecke gekommen.

Danke fürs Zeigen und die Dose, dogesu

gefunden 11. September 2012 MA210 hat den Geocache gefunden

Ich kann das Kompliment nur zurück geben. Ist auf jeden Fall wiederhohlungsfähig,
Den Cache haben wir schnell gemeinsam gefunden.

Tftc

gefunden 31. Juli 2011 TEAM GBS hat den Geocache gefunden

Schöne stelle! Da wir gestern zum ersten mal geocaching gemacht haben hatten wir leichte schwierigkeiten aber nach zwei anläufen hats geklappt!

TFTC

Macben

gefunden 20. März 2011 OSM Eder hat den Geocache gefunden

Ich liebe es Historische relikte der Heimat zu erkunden...

TFTC