Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Sterne - Cassiopeia

 Eine weitere Sternensage zum knobeln! Die Koordinaten geben nicht den Fundort an ! Die Dose ist fast ein Regular!

von Jingx     Deutschland > Bayern > Regensburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 58.000' E 012° 12.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 30. Mai 2010
 Gelistet seit: 30. Mai 2010
 Letzte Änderung: 27. April 2011
 Listing: https://opencaching.de/OCA731
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
77 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur

Beschreibung   

Cassiopeia war die eitle und prahlsüchtige Gattin des Königs von Äthiopien.
Als Cassiopeia eines Tages ihre langen Locken kämmte, war sie der Meinung, dass sie schöner sei als die Seenymphen, die Nereiden.
Eine der Nereiden, Amphitrite, war mit Poseidon verheiratet, dem Meeresgott. Die Nereiden fühlten sich durch die Aussage der Cassiopeia gekränkt und baten Poseidon um Rache. Dieser sandte dann ein Ungeheuer aus, dass die Cassiopeia bestrafte, in dem es die Küste Äthiopiens verwüstete.
Das Königspaar versuchte das Ungeheuer zu besänftigen, indem es ihre Tochter als unschuldiges Opfer an einen Felsen binden ließ. Selbstverständlich wurde sie von einem Helden der griechischen Geschichte gerettet!

Das Sternbild der Cassiopeia und ihres Gatten stellt eine einzigeartige Besonderheit am Nachthimmel dar. Die beiden sind das einzige am Himmel verewigte Ehepaar.

Hier die Fragen: (Die Anzahl der Buchstaben ist jeweils die Lösungszahl)

1) Wie hieß der König von Äthiopien (=A) ?

2) Aus wie vielen Sternen besteht das Sternbild am Himmel (=B) ?

3) Wieviele Töchter des Nereus gab es (=D) ?

4) Wie heißt das von Poseidon ausgesandte Ungeheuer und im welchem Sternbild ist es verewigt (=E) ? Deutsche Bezeichnung!

5) Wie hieß die Tochter des Königspaares (=F) ?

6) Wer war der Vater ihres Retters (=G)?


Erstinhalt:
Logbuch + Stift (bitte im Cache lassen)
Schiebefax
Reisestecker
versilberter Bilderrahmen
Erstfinderurkunde

Bitte wieder gut verstecken!

Und nun zur Berechnung der Koordinaten:
N48°5(A).(15-E)(B)(Quersumme aus D+G-F)
E12°1(F-A-1).(G*D:100)(D:10)(F-E-1)

Nachtrag 12.09.2010

 

Leider musste ich die Dose verlegen, da das alte Versteck offenbar gerne planiert wird. Fürs Döschen zählt bei der Nordkoordinate 66 dazu und zieht bei der Ostkoordinate 29 ab. Geochecker vor dieser Korrektur verwenden!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sterne - Cassiopeia    gefunden 7x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 16. März 2011 HH58 hat den Geocache gefunden

Nachdem ich im September - wegen der hier auf opencaching.de nicht aktualisierten Cachebeschreibung - an der falschen Stelle gesucht hatte, war es heute ein schneller Hin&Mit.

Die neue Location ist recht schön, mit einer interessanten Konstruktion (die nichts mit dem Cache zu tun hat) in Bodennähe, die ich so an vergleichbaren Orten noch nicht gesehen habe.

No trade - TFTC !

gefunden 27. September 2010 Foschal hat den Geocache gefunden

Nachdem das Rätsel gelöst war, holte ich mir heute das schöne Doserl und konnte mich im Logbuch eintragen.
Grüße von Foschal

Hinweis 12. September 2010 HH58 hat eine Bemerkung geschrieben

Soeben habe ich bemerkt, dass auf Geocaching.com ein Hinweis zu finden ist, dass der Cache verlegt wurde. Vielen Dank, dass das hier auf opencaching.de nicht steht. Da kann ich natürlich lange irgendwelche Steinhaufen umgraben Yell.

nicht gefunden 11. September 2010 HH58 hat den Geocache nicht gefunden

Im Rahmen meiner Herkules-Tour habe ich mich heute auch um ein paar andere Sternbilder gekümmert.

Dieser Cache sollte jedoch zu meinem heutigen Quoten - DNF werden.

Zwar fand ich genau an den angegebenen Koordinaten Objekte, die genau zum Hint passten. Allerdings sah die Location so aus, als würde zu dem Haufen ständig was dazugeworfen bzw. -geschüttet und das Ganze dreimal täglich umgeschichtet. Auch ich wälzte und wuchtete die Objekte eine Weile durch die Gegend, gab dann aber schließlich auf Frown.

Trotzdem TFTC !

gefunden 04. September 2010 Maddonny hat den Geocache gefunden

ein tolles Rätsel und ein Versteck in schöner Umgebung

TFTC, Maddonny