Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Grefel Dorjen

von Poilettentapier     Deutschland > Niedersachsen > Soltau-Fallingbostel

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 54.125' E 009° 46.147' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 10. Juni 2010
 Gelistet seit: 10. Juni 2010
 Letzte Änderung: 18. Juni 2010
 Listing: https://opencaching.de/OCA84B

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
130 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Grefel Dorjen hieß mit bürgerlichem Namen Dorothea Grünhagen und lebte von 1854 bis 1939 in der Gemeinde Dorfmark. Ihre Zeitgenossen nannten Sie Grefel Dorjen, weil sie in der Einsamkeit des Forstes Grefel bei der „Pferdetränke" ihr recht eigenwilliges Leben führte.

Sie stellte keine großen Ansprüche an das Leben, den einzigen Luxus, den sie sich neben einer Tasse Bohnenkaffee gönnte, war das passionierte Zigarrenrauchen. Neuerungen und Modernem stand sie ablehnend gegenüber, ihr genügte das einfache, aber arbeitsreiche Leben in der Einsamkeit der Heide. Sie war leidenschaftliche Jägerin, sehr zum Leidwesen der Förster. „Wenn Winderdag is, koamt de Swien in mienen Goaren. Een krieg ick jümmer tau faat mit mien Püster" sagte sie immer auf Plattdeutsch.
Sie flocht Körbe, sammelte Pilze und Beeren um ein wenig Bargeld zu bekommen, „Ick kann hier good läb'n in mien Busch und in mien Heid" pflegte sie zu sagen. Begleitet wurde sie in ihrem kleinen, von einem Bauerngarten umgebenen Haus, von einer Ziege und einer Katze. Auch am Dorfbrunnen ist Grefel Dorjen von ihren treuen Begleitern umgeben.
Sie ist ihr Leben lang unverehelicht geblieben, sie hatte einen Verehrer aus jungen Jahren, der ihr versprach, sie zu heiraten, nachdem er in Amerika genügend Geld verdient hätte. Nachdem er sichtlich gealtert aus Amerika zurückkam um sein Versprechen einzulösen wies sie mit den Worten: „Ga man wedder door hen, wo du hee kamen büst, ick kann die nu ok nich mehr bruken" ab.

Im Jahr 1938 wurde sie, wie viele andere Heidjer, im Zuge der Anlage des Truppenübungs-platzes in den Klötzenhof am Ortsrand von Dorfmark umgesiedelt. „Wenn'n olen Vagel int Burr sprrt, geit he dood" hatte sie damals gesagt und verstarb gut ein Jahr nach der Umsiedlung und dem Verlust ihrer alten Heimat am 31. Juli 1939 auf dem Klötzenhof.

Einen Nano musst Du suchen....

English version (translated by GoogleTranslator)

Grefel Dorje real name was Dorothea Grünhagen and lived from 1854 to 1939 in Dorfmark. They called their contemporaries Grefel Dorje, because it resulted in the loneliness of the forest Grefel at the "horse trough" her very unconventional life.

She asked no great demands on life, the only luxury they allowed himself next to a cup of coffee, was the avid cigar smoking. Innovations and modern she was opposed, her simple, but busy enough life in the solitude of the moor. She was a passionate hunter, much to the chagrin of the forester. „Wenn Winderdag is, koamt de Swien in mienen Goaren. Een krieg ick jümmer tau faat mit mien Püster" she kept saying in Low German.
They wove baskets, collecting mushrooms and berries for a little cash to get, „Ick kann hier good läb'n in mien Busch und in mien Heid" she would say. She was accompanied in her small, surrounded by a cottage garden house, a goat and a cat. Also at the village well are her faithful followers of Dorje Grefel surrounded.
It is their life long remained unmarried, she had a lover from a young age, who promised to marry her after he had earned enough money in America. After he came back visibly aged from America to redeem his promise, she pointed with the words: „Ga man wedder door hen, wo du hee kamen büst, ick kann die nu ok nich mehr bruken" away.

In 1938, she became, like many other Heidjer, as part of the system of military training-sites for the Klötzenhof resettled on the outskirts of Dorfmark. „Wenn'n olen Vagel int Burr sprrt, geit he dood" she had said at the time and died just over a year after the relocation and the loss of their old home on 31 July 1939 on the Klötzenhof.

You have to search for a nano....


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Na znapura Fgryyra qrf Znagryf, qvr nz qvpugrfgra mhz Reqzvggrychaxg yvrtra, qn jveq fbtne Oebamr zntargvfpu
(Eüpxfrvgr iba Qbebgurn)

Ratyvfu Irefvba: Va fbzr cynprf bs gur pbng, juvpu ner pybfrfg gb gur pragre bs gur rnegu, rira oebamr vf zntargvpnyyl
(Erne bs Qbebgurn)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Böhmetal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Grefel Dorjen    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 18. Juni 2010 Poilettentapier hat eine Bemerkung geschrieben

Auf Grund der Nähe zum benachbarten Cache wird Grefel Dorjen wieder entfernt!

gefunden 10. Juni 2010 JÖMABE hat den Geocache gefunden

Jep ein FTF um 18:35 Uhr

Gute Nummer, ich hoffe nur  der Kleber hält !?

 JÖMABE