Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Hohe Kunst - Gastronomie

 Leichtes Rätsel für Freunde der Kochkunst

von Lobo-san     Deutschland > Bayern > München, Kreisfreie Stadt

N 48° 06.946' E 011° 39.118' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 12. Juni 2010
 Gelistet seit: 15. Juni 2010
 Letzte Änderung: 15. Juni 2010
 Listing: https://opencaching.de/OCA8A1

30 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
605 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Diesen Vorspeisen-Gang (einer von ca. 35 Gängen im Degustationsmenü!) zuzubereiten und den Owner zum Essen einzuladen wäre sehr nett, ist aber zum Loggen, naja, nicht unbedingt erforderlich!

"TAUWETTER"



Kochrezept für 4 Personen,
Version 2005



VORBEREITUNG: INFUS1 AUS GRÜNEN PINIENZAPFEN

  • 480 g grüne Pinienzapfen
  • 600 g Wasser
  • 75 g Zucker
  • 0,6 g Ascorbinsäure2
  1. Die Pinienzapfen zum Säubern eine Minute in heißes Wasser tauchen.
  2. Die Pinienzapfen in ca. 2 cm große Stücke hacken.
  3. Das Wasser mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und dann die Pinienzapfen hinzugeben.
  4. Die Ascorbinsäure2 hinzugeben und alles 24 Stunden kaltstellen.
  5. Den Infus1 durch einen Superbag3 passieren und kalt stellen.

VORBEREITUNG: GEFRORENES PULVER AUS GRÜNEN PINIENZAPFEN

  • 200 g Infus1 aus grünen Pinienzapfen (vorbereitet)
  1. Den Infus1 in einen Pacojet-Behälter4 füllen und bei -20°C gefrieren.
  2. Den gefrorenen Infus1 in 4 Portionen teilen und im Pacojet5 pürieren, bis die Masse eine schneeartige Struktur gewonnen hat.
  3. Das gefrorene Pulver bei -20°C aufbewahren.

VORBEREITUNG: MILCH VON WILDEN PINIENKERNEN

  • 200 g geschälte wilde Pinienkerne
  • 240 g Wasser
  1. Die Pinienkerne zusammen mit dem Wasser unter Verwendung eines Pürierstabs grob zerkleinern.
  2. Anschließend 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Die Masse cremig mixen.
  4. Die Masse in einen Superbag3 geben und gut ausdrücken, um eine möglichst dicke Pinienkernmilch zu erhalten.
  5. Filtern und kalt stellen.

VORBEREITUNG: SALZIGER NUGAT AUS GERÖSTETEN WILDEN PINIENKERNEN

  • 50 g geschälte wilde Pinienkerne
  • 10 g Olivenöl
  • Salz
  1. Pinienkerne mit dem Olivenöl mahlen, bis eine sehr feine Paste Pinienkernnugat entstanden ist.
  2. Passieren und leicht salzen.

SORBET AUS MILCH VON WILDEN PINIENKERNEN

  • 250 g Milch von wilden Pinienkernen (vorbereitet)
  • 1 Drittel Blatt weiße Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • Salz
  1. Die Pinienkernmilch leicht salzen.
  2. Ein Viertel davon in einem Topf auf 45°C erwärmen und die Gelatine darin auflösen.
  3. Die restliche Milch dazugießen und gut umrühren. Die Milch in einen Pacojet-Behälter4 füllen und bei -20°C gefrieren. 5 Minuten vor dem Anrichten die Masse zweimal im Pacojet5 pürieren und bei -8°C aufbewahren.

PINIENKERNE UMHÜLLT VON SALZIGEM NUGAT

  • 12 Stück geschälte wilde Pinienkerne
  • 50 g salziger Nugat von gerösteten wilden Pinienkernen (vorbereitet)
  • 500 g Flüssigstickstoff6
  1. Pinienkerne im Pinienkernnugat wenden.
  2. 5 Sekunden in Flüssigstickstoff6 tauchen, damit der Nugat gefriert.
  3. Bei -10°C aufbewahren.

MERINGENPULVER7 VON SÜSSHOLZ

  • 125 g Wasser
  • 125 g pasteurisiertes Eiweiß
  • 7,5 g Trockeneiweiß
  • 25 g Zucker
  • 35 g Süßholzpaste
  1. Alle Zutaten mischen und mit dem elektrischen Handrührgerät 5 Minuten verquirlen.
  2. Die Masse 2 Minuten stehen lassen.
  3. Weitere 10 Minuten rühren.
  4. Die Masse 1 cm dick auf ein mit einer Silpat-Matte8 belegtes Backblech streichen.
  5. Im Backofen 40 Minuten bei 100°C trocknen.
  6. Die Temperatur auf 120°C erhöhen und weitere 40 Minuten trocknen.
  7. Die Meringe7 in einen Beutel geben und zu Pulver zerdrücken.
  8. In einem luftdicht schließenden Behälter (z.B. alte Cache-Dose ...) kühl aufbewahren.

MERINGENPULVER7 VON GRÜNEN PINIENZAPFEN

  • 125 g Infus aus grünen Pinienzapfen (vorbereitet)
  • 125 g pasteurisiertes Eiweiß
  • 7,5 g Trockeneiweiß
  • 25 g Zucker
  1. Alle Zutaten mischen und mit dem elektrischen Handrührgerät 5 Minuten verquirlen.
  2. Die Masse 1 cm dick auf ein mit einer Silpat-Matte belegtes Backblech streichen.
  3. Im Backofen 100 Minuten bei 90°C trocknen.
  4. Aus der Meringe7 8 Würfel von 15 mm Kantenlänge schneiden.
  5. Die restliche Meringe7 in einen Beutel geben und zu Pulver zerdrücken.
  6. In einem luftdicht schließenden Behälter (z.B. alte Cache-Dose ...) kühl aufbewahren.

GEFRIERGETROCKNETES GELEE AUS GRÜNEN PINIENZAPFEN

  • 200 g Infus1 aus grünen Pinienzapfen (vorbereitet)
  • Fünf Viertel Blatt weiße Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  1. Die Gelatine in einem Viertel des Pinienkerninfus auflösen, dann die restliche Flüssigkeit unterrühren.
  2. Die Masse 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Das Gelee 72 Stunden gefriertrocknen.
  4. Vakuumverpackt und kühl aufbewahren.

KARAMELLBLÄTTER

  • 100 g Fondant9
  • 50 g Glukose10
  • 50 g Isomalt11
  1. Fondant9 und Glukose10 in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  2. Rühren, bis sich alles vollständig aufgelöst hat.
  3. Isomalt11 hinzufügen.
  4. Die Masse bei mittlerer Hitze auf 160°C bringen und dann den Topf vom Herd nehmen.
  5. Die Masse 1 cm dick auf einen Bogen Backpapier streichen.
  6. Nach etwas Abkühlung in 5 x 5 cm große Stücke schneiden und dann vollständig abkühlen lassen.
  7. Die Karamellquadrate zwischen zwei Sipal-Matten8 in den Backofen geben, bis der Karamell schmilzt.
  8. Aus dem Backofen nehmen und sofort 1 mm dick ausrollen.
  9. In einem luftdicht schließenden Behälter (z.B. alte Cache-Dose ...) kühl aufbewahren.

EXTRAS

  • 5 g frisch gemahlener Kaffee
  • 4 violette Shiso-Sprossen12
  • 4 grüne Shiso-Sprossen12
  • 4 frische Basilikumsprossen
  • 4 frische Borretschsprossen
  • 4 frische Borretschblüten (alternativ: Gurkenblüten)

ANRICHTEN UND PRÄSENTIEREN

  1. Einen halben Teelöffel Pinienkernsorbet in die Mitte des Tellers setzen.
  2. Das Pinienkernsorbet mit gefrorenem Pulver von grünen Pinienzapfen überziehen. Die Oberfläche sollte rauh sein.
  3. Ein Sträußchen aus je 1 grünen und violetten Shiso-Sprosse12, 1 Basilikumsprosse und 1 Borretschsprosse aufrecht auf das Sorbet setzen.
  4. Eine Borretschblüte direkt neben die Sprossen setzen.
  5. Wenn man sich das Gericht als Uhr vorstellt, 1 g gemahlenen Kaffee auf 11 Uhr auf das gefrorene Pulver streuen.
  6. Ein 2 cm großes Stück gefriergetrocknetes Pinienzapfengelle auf 1 Uhr setzen.
  7. Ein 2 cm großes Stück Karamellblatt auf 3 Uhr stellen.
  8. 2 Meringenwürfel und einen halben Teelöffel Meringenpulver7 aus grünen Pinienzapfen auf 6 Uhr anrichten.
  9. Einen Teelöffel Meringenpulver7 von Süßholz auf 9 Uhr anrichten.
  10. 3 von salzigem Nugat umhüllte Pinienkkerne auf das gefrorene Pulver aus grünen Pinienzapfen geben.

BESTECK
Kleiner Löffel und kleine Gabel.

SO WIRD GEGESSEN
Mit einem Löffel Pulver beginnen. Die Struktur des Gerichtes nicht zerstören und die Aromen nicht mischen.

FACHAUSDRÜCKE
1 Infus: Aufguß, wässriger Extrakt
2 Ascorbinsäure: Vitamin C (Konservierungsmittel)
3 Superbag®: hitzerestenter Passierbeutel zum Klären von Flüssigkeiten
4 Pacojet-Behälter: zum Pacojet5 gehörige Becher aus Edelstahl
5 Pacojet®: Gerät zum Pürieren tiefgefrorener Rezeptzutaten zu einer sehr feinen Konsistenz, ohne sie dazu aufzutauen
6 Flüssigstickstoff: Stickstoff im flüssigen Aggregatzustand bei -196°C. Siehe auch "Cooking with Liquid Nitrogen" auf YouTube (englisch)
7 Meringe: Schaumgebäck, Baiser
8 Silpat-Matte®: Silikon-Backmatte
9 Fondant: pastöse Zuckermasse
10 Glukose: Traubenzucker
11 Isomalt: Zucker-Ersatzstoff
12 Shiso-Sprossen: asiatisches Kraut, ähnlich Basilikum oder Minze

FACHLITERATUR
9780714858951

HYGIENEHINWEIS
In dieser Küche sind Hunde verboten!

BESUCH BEIM KÜCHENCHEF
Wie lauten Vor- und Nachname des Kochs, von dem dieses Rezept stammt?
A = Gesamtsumme der Position der Buchstaben beider Namen im Alphabet
Wie heißt das (ab 2012 wahrscheinlich geschlossene) Restaurant, das durch ihn bekannt wurde?
B = Anzahl der Buchstaben beider Worte
Wann bäckt sich dieser Koch selbst eine Geburtstagstorte?
C = TagTagMonat
Wieviel Flüssigstickstoff wird für dieses Rezept benötigt?
D = Menge (in Gramm) pro Person
Wieviel Süßholzpaste wird verwendet?
E = Menge (in Gramm) insgesamt

VERDAUUNGSSPAZIERGANG
N 48° 06.AB
E 011° 39.0(C-D+E)

PRÄGUSTATION
Wer seinen eigenen Kochkünsten nicht traut, kann zuerst einen Vorkoster probieren lassen!

Viel Spaß und guten Appetit!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qbfraobqra, avpug -qrpxry

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hohe Kunst - Gastronomie    gefunden 30x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 05. Januar 2021 Virtualienmarkt hat den Geocache gefunden

Ganz verschämt: nachträglich geloggt, da ich nur auf "der anderen Plattform" den Fund eingetragen hatte. Super genaue Koordinaten - das war ein schneller Fund. Danke und auf viel mehr OCs in meiner Liste.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 20. Oktober 2019, 13:54 opotiki hat den Geocache gefunden

Mit MoxaB in der Gegend unterwegs.

Schnell gefunden und geloggt.

Logbuch ist etwas feucht ...

TFTC  20.10.2019  13:54h mit MoxaB

gefunden 22. Januar 2018, 21:05 Geohans hat den Geocache gefunden

Was die moderne Küche nicht herumexperimentiert!! Demnächst fliegen sie zur ISS, weil in der Schwerelosigkeit gewisse Rezepte ganz besonders schmackhaft werden. Da lob ich mir die bodenständige Kost - z.B. aus Cache-Dosen. Eigentlich zog ich heute abend nur zur Lagesondierung in den GZ, denn bei 10 cm Schnee: was soll ich da schon finden? Aber sieh da! DfdC - alles ok mit Behälter und Heft. Unter Hannes33 auch bei GC geloggt.

gefunden 24. April 2017 porthos hat den Geocache gefunden

Logeintrag auf geocaching.com als porthosxxl

Dank Tante Google war das Rätsel schnell gelöst und der Checker wurde grün.
Heute nun der Outdoorteil.
Nach kurzem abwarten einiger Muggel konnte ich mich ins Logbuch eintragen.
Vielen Dank fürs legen und pflegen.
TFTC

gefunden 21. Februar 2017, 21:12 ZackyMUC hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war bei dem heutigen sch...wetter schnell gelöst und mit einem gezielten Griff sozusagen DriveIn gehoben
Danke an Lobo-san für den Fund 22, das Legen und Pflegen der Dose

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 15. Juli 2016, 18:13 live-D hat den Geocache gefunden

GC-Log:

Sehr schöner Cache - oder besser gesagt sehr leckerer Cache. Was für eine nette Idee, ein Rezept so verpackt hier einzustellen. Dazu absolut passende Fragen, die mit einiger Google-Suche gefunden werden konnten - hat allerdings ein wenig gedauert bei mir. Nachgefroren habe ich das ganze aber noch nicht. Wobei wir auch noch nicht so lange Sommer am Stück hatten, dieses Jahr, als das ich rechtzeitig fertig geworden wäre . Dafür war das Rätsel Jahreszeitgemäß passend gelöst worden.

Vor Ort angekommen, stieg ich mit meinem kleinsten aus - und bevor ich mich orientiert hatte, wo wohl hier ein Cache versteck sein könnte, kam er mir schon mitsamt der Dose entgegen - man wird halt als langsam. . Aber so ist schon mal für die Nachwuchsgeneration gesorgt.

Einen TB habe ich hier entdeckt und befreit. Dafür lege ich mal einen FP mit rein - stellvertretend für die ganze Runde, obwohl mir noch mindestesns einer fehlt. .

Danke fürs legen und pflegen Lobo-Clan
sagt live-D heute im Team mit BikerDani und MenInGold

Gefunden am 15.07.2016 um 18:13:00

gefunden 22. Juni 2016 OskarZuFuss hat den Geocache gefunden

Da heute ein Workshop in München anstand, habe ich mir für den Abend schönes Wetter bestellt und mir die Gegend um den Ostpark zum cachen ausgesucht. So wurde dann aus dem WIG Cache Duell und der DoLLe Dosenrunde eine entspannte Feierabendrunde, bei der es auch noch ein paar andere Dosen einzusammeln galt.

Schönes Rätsel und auch ein feines Final. So eine Dose kannte ich bisher auch noch nicht. Mir knorrt jetzt noch der Magen beim Anblick:-)

..oooO.............Ein dickes Dankeschön
...(.....)..Oooo..dafür, dass es diese "Büx" hier gibt und
....\...(.....(....)....für die investierte Mühe der Wartung des Caches;-)!
.....\_)......)../.....(Nachlog auf OC mit cmanager nach GC-Found :-))
...............(_/......Gruss aus Kaufbeuren, OskarZuFuss

gefunden 05. November 2015 Riddledy hat den Geocache gefunden

 

Einstieg bei OC und Nachlog meiner GC Dosen

Was ein Rezept. Den Final find ich klasse. So ein Versteck hatte ich noch nicht. Und die Dose selbst, sehr hübsch.

gefunden 25. Februar 2015 Gipfelstürmer2000 hat den Geocache gefunden

gefunden 09. Januar 2015 Michi&Lissy hat den Geocache gefunden

Bei diesem Rätsel hatten wir zuerst eine falsche Antwort für richtig gehalten. Der Checker wollte damit aber nicht grün zeigen. Also alles nochmal genau gelesen und schon wurde es besser und der Checker gab sich zufrieden. Heute stand dann der Outdoor-Teil auf dem Programm. Gut, dass wir sehr nah an der Dose parken konnten, da bei dem Sturm es nicht wirklich viel Spaß macht, durch die Gegend zu laufen. Das Doserl war auch schnell entdeckt. Ist ja wirklich passen! Im Logbuch durften wir uns gerade noch so auf der letzten Seite eintragen. Vielleicht sollte der Owner hier mal ein neues platzieren. Einen Reisenden haben wir mitgenommen, dafür einen anderen auch wieder dagelassen. TFTC

gefunden 30. Mai 2014 ManniK hat den Geocache gefunden

Nachdem ich bei den Sternenkriegern so meine Probleme hatte, lief es bei der Gastronomie besser. Zuerst wollte ich den Koordinaten nicht ganz trauen, aber da war die Dose tatsächlich. Schönes Versteck.
Danke für den Cache sagt ManniK

gefunden 04. Februar 2014, 11:15 julschn1982 hat den Geocache gefunden

Das Rätsel haben wir schon vor längerer Zeit gelöst. Auf der heutigen kleinen U-Bahn-Cache-Runde mussten wir uns die Belohnung dafür einholen. Lachend DFDC!

 

gefunden 19. Juli 2013, 14:30 koemei hat den Geocache gefunden

Nachdem ich wieder mal meinen Standardfehler (nicht richtig lesen Verlegen) gemacht habe, dann doch noch die richtigen Koordinaten rausbekommen.

Da alle Kids anscheinend Mittagsschlaf gehalten haben, war es kein Problem die Dose zu heben.

 

Danke für den netten Cache !!!

 

LG Eugen Alias Koemei

gefunden 22. Juni 2013 Habicht 25 hat den Geocache gefunden


Nachdem das Rätsel zu Hause gelöst war, gings heute an den Außenteil. Vor Ort konnte ich die Dose schnell ausmachen und in der Nähe liegenden Bank loggen. Ein schönes Versteck und passende Dose. [;)] DfdD

gefunden 06. März 2013 SirHalbi hat den Geocache gefunden

Das Ziel hat nun lange genug im Gps herumgelegen.
Und wieder was gelernt... wozu man Stickstoff noch so brauchen kann, erstaunlich.
TFTC
SirHalbi

 

Siehe auch geocaching.com

gefunden 08. Januar 2013 Skorpions hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für das leckere Rätsel und das tolle Versteck. Hat Spass gemacht

gefunden 01. Juli 2012 ralphloewe hat den Geocache gefunden

Von dieser Methode hab ich schon mal gehört, als sie damals so in war. Ausprobiert hab ich sie aber nicht. Man braucht dafür ja auch ein paar Tools. Das Rätsel ist mir dann aber recht leicht gefallen und schon hatte ich brauchbare Koordinaten die dem Vorkoster auch geschmeckt haben.

Die Dose konnte ich dann bei schönem Wetter aus ihrem Versteck zaubern. Sehr passend und lustig versteckt.

Danke für das Rätsel und die Dose.

gefunden 29. Januar 2012, 21:00 Schatzforscher hat den Geocache gefunden

Super schöne Dose mit einem tollen Rätsel. Durch verschneitem Gebiet den Cache schnell erreicht. Grüße Schatzforscher

gefunden 30. Dezember 2011 unertl hat den Geocache gefunden

Ich bin abends bei Frosttemperaturen noch mal losgezogen, um mir schnell noch etwas Fast Food einzuverleiben. Ich war dann doch überrascht von dem geschmackvoll angerichteten Mahl. Als Trinkgeld lasse ich einen Favoritenpunkt da.

Und als Krönung gönnte ich mir auch noch das passende Getränk:

Unertl

gefunden 27. Dezember 2011 Schollfan hat den Geocache gefunden

Auf Mystery-Tour mit sunnycool...
Ein interessantes Rätsel und eine tolle Final-Dose - Danke!

gefunden Empfohlen 11. Juni 2011 TeamMB hat den Geocache gefunden

Bereits vor einiger Zeit gefunden und auf GC geloggt und nun hier nachgeloggt. Ich hoffe, das ist okay so.
DFDD!

gefunden 30. Dezember 2010 masada74 hat den Geocache gefunden

Übertrag von GC

gefunden 18. August 2010 pl1lkm hat den Geocache gefunden

Hallo,

nachdem wieder ein Besuch bei meinen Eltern an stand musste natürlich dieser Mystery schnell gelöst werden.  :)

Das Rätsel selber war schnell gelöst und der Vorkoster gab gleich beim ersten mal grünes Licht. Nach einem herrlichen Mittagessen sind wir gleich los die Dose zu suchen. Die Versteckidee kannten wir bereits und so konnte sich die, zum Thema passende, Dose nicht lange verstecken.  :D Den Verschluss von der Dose war mir aber neu  :) . Die Kinder freuten sich über den Spielplatz und unser Cachemobil diente als Sichtschutz. Den konnten wir Quasi vom Auto aus machen  :) .

no Trade

TFTC

Gruß Robert mit Janina, Rebecca und Jessica

gefunden 15. Juli 2010 Isar-12 hat den Geocache gefunden

Siehe Log auf Geocaching.com

gefunden 26. Juni 2010 ingo_3 hat den Geocache gefunden

Interessantes Rezept ! Wohl nix zum schnell mal bnachkochen ;-) dafür braucht man ja ein Labor.
Die Fragen waren schnell beantwortet und so ging es rasch ins Gelände.
Geniales Versteck und passende "Dose" :-)
Der Hint ist als Hint nicht wirklich hilfreich und bezieht sich ja nur auf das unfallreie Öffnen der Dose und sollte besser in der Beschreibung stehen.

Danke

ingo_3

gefunden 25. Juni 2010 ng-ebe hat den Geocache gefunden

wenn schon der Cachetitel (fast) gleich ist und das Rezept auch:
siehe Log bei GC
schöner Cache trotzdem - Danke

gefunden 16. Juni 2010 Wrtlbrmpft hat den Geocache gefunden

Heute in einer alten Zeitung den Artikel entdeckt [:D]
TFTC
In: Mautaler GC

gefunden 15. Juni 2010 baer2006 hat den Geocache gefunden

(siehe Log bei geocaching.com)

gefunden 14. Juni 2010 grumbier hat den Geocache gefunden

Sogar ohne Fachliteratur habe ich den Namen noch gewusst. Die Meinungen zur molekularen Küche gehen ja weit auseinander, aber ich finde es genial was dieser Koch so zaubert. Ich habe mal einen hochinteressanten Film über ihn gesehen. Außer seinem Restaurant betreibt er noch eine Versuchsküche, die aber eher einem Chemielabor gleicht. Tolle Geschichte das!
Die Koordinaten zu ermitteln war also kein Problem. Vorort fand ich heute eine schöne Dose in einem guten Versteck.
Danke und viele Grüße, grumbier
nix getauscht.

gefunden 13. Juni 2010, 21:00 diltigug hat den Geocache gefunden

[:D][:D][:D] FTF [8D][8D][8D] um 21:10 Uhr.
Na, da wollte wohl der Reviewer wissen, wer kein Fußball-Fan ist unter den Cachern. Ich saß zwar auch vor dem Bildschirm als die Mail rein kam, aber so nah an meiner Homezone, das musste ich mir dann doch näher anschauen. So fiel das 2:0 für Deutschland gegen Australien während ich das Rätsel löste. Als der Vorkoster dann gleich beim ersten Versuch grün zeigte, gab es dann doch kein halten und bis zur zweiten Halbzeit war ich wieder zurück.
Kurzweiliges Rätsel, was leicht zu lösen war. Ich würde die D/T-Wertung vielleicht umdrehen. Die Finallocation kann sicher stark muggelig sein (wenn nicht gerade WM ist und es aus Eimern regnet [:)]). Das ist auch mein einziger Kritikpunkt, das Final liegt mir persönlich zu nah am Kinderspielplatz. Ansonsten nettes Rätsel, das Rezept ist mir allerdings zu aufwendig [8)]. Bin gespannt, wie lange es dauert, bis der erste den hint nicht beachtet [:D].

TFTC

out: TB
in: Bäckerschlumpf (weils passt, leider fehlt sein Werkzeug) + Messingfigürchen