Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Lavoisier LSB

von 3m1tmag     Deutschland > Hessen > Main-Kinzig-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 09.100' E 009° 01.900' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 17. Juni 2010
 Gelistet seit: 17. Juni 2010
 Letzte Änderung: 03. August 2016
 Listing: https://opencaching.de/OCA8C1

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
121 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die angegebenen Koordinaten haben nichts mit einem Versteck zu tun, dort liegt kein Behälter. Um zu dem Versteck zu gelangen muss erst das nachstehende Rätsel gelöst werden.

Bitte bis kurz vor dem Versteck auf den vorhandenen Wegen bleiben, es nicht notwendig und auch nicht erwünscht Querfeldein zu laufen.

Nehmt bitte Rücksicht auf die Natur und nutzt ggf. Hint oder Spolierbilder.

Bitte geht den Cache  nicht in der Dämmerung oder nachts an, hier wird aktiv gejagt!

Es ist innerhalb des Naturschutzgebietes nicht erlaubt die Wege zu verlassen. Dies ist zum Auffinden des Caches zu keiner Zeit notwendig, da sich dieser in unmittelbarer Nähe zum Wegesrand befindet.

 
Wir suchen ein paar Entdecker von Chemischen Elementen. Ein Stoff S, Schwefel ist schon seit prähistorischer Zeit bekannt. Sein Elementcharakter wurde vermutlich erstmals von Lavoisier erkannt.
Schwefel zählt zu den Nichtmetallen und gehört der Gruppe 13, sowie der Periode3 an.
Sein Entdecker ist leider unbekannt und daher für diesen Cache nicht relevant.

Das Final findet Ihr wenn Ihr jeweils die Gruppen zu den einzelnen Entdeckern einfügt, z.B. das Edelgas Xenon

Sir William Ramsay und Morris William Travers haben 1898 das Gas entdeckt dieses gehört der Gruppe 18 an, X ist dann gleich 18.

A Der Schwede Georg Brandt hat im Jahr 1735 das XXX entdeckt, zu welcher Gruppe zählt dieses?

B Der französische Apotheker Luis Nicolas Vauquelin hat 1797 das XXX entdeckt, zu welcher Gruppe zählt dieses?

C Der Schotte Joseph Black hat 1755 das XXX entdeckt, zu welcher Gruppe zählt dieses?

D Der Engländer Smtihson Tennant hat 1803 das XXX entdeckt, zu welcher Gruppe zählt dieses?

E Der Deutsche Martin Heinrich Klaproth hat 1789 das XXX entdeckt, zu welcher Gruppe zählt dieses?

F Der Engländer Sir Humphry Davy hat 1807 das XXX entdeckt, zu welcher Gruppe zählt dieses?

G Der Schwede Carl Gustav Mosander hat 1839 das XXX entdeckt, zu welcher Gruppe zählt dieses?

H Der Deutsche Martin Heinrich Klaproth und der Engländer William Gregor haben 1791 das XXX entdeckt, zu welcher Gruppe zählt dieses?


Finalkords N50°A.BCD E09°E.FGH


Der Geochecker (visit link)


In der Nähe des Finals rollen zeitweise die diversesten Chemischen Gemische vorbei,
DIE GLEISE MÜSSEN NATÜRLICH NICHT BETRETEN WERDEN!!!
DIE GLEISE MÜSSEN NATÜRLICH NICHT BETRETEN WERDEN!!!

 

Auch auf www.geocaching.com

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Hessischer Spessart (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Lavoisier LSB    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

gefunden 16. Januar 2017 Fritzezippel hat den Geocache gefunden

Der heutige Tagescache wurde gut und sehr schnell gefunden. Nachdem das Logbuch signiert wurde, lacht mit diesem Online-Log ein weiterer :-) auf meiner Geocaching-Karte. Vielen Dank für den schönen Cache.

....../ )
.....' /
---' (______
.DFDC . ((__)
..... _ ((___)
....... -'((__)
--.___((_)

archiviert 03. August 2016 3m1tmag hat den Geocache archiviert

Ich bin leider nur noch auf der Geocaching - Plattform aktiv, das pflegen beider Foren ist mir mittlerweile zu aufwendig daher kommen die 138 OC - Caches jetzt leider ins Archiv.

gefunden 22. Oktober 2015 orscher1959 hat den Geocache gefunden

Heute früh vor der Schicht mal ein paar länger gelöst Mysteries im Raum Langenselbold Bahnhof angefahren und geloggt. [:)]
Der war schnell entdeckt.[:D]
Danke für den Mystery [8D]

gefunden 03. Oktober 2015 born_to_cache hat den Geocache gefunden

Heute war ja perfektes Wetter für eine kleine Radtour am Feiertag. Als Ziel hatten wir uns Langenselbold ausgesucht, -weil ja hier die Dosen wie Pilze aus dem Boden sprießen, haben wir mal einige länger gelöste Mystys aufgesammelt.
Naturwissenschaften liegen mir ja, und so konnte das Rätsel quasi nebenher zur Entspannung gelöst werden.
Wie der Owner nur immer solche Final-Plätze findet....

gelöst & gefunden ohne DB
TFTC born_to_cache
03.10.2015

gefunden 09. April 2013 meteofrog hat den Geocache gefunden

Der Mystery hat mal wieder altes Wissen zum Vorschein geholt und es mit neuem ergänzt. An einer Aufgabe hakte es, aber man lernt ja gerne dazu. Das Final konnte ich heute schnell finden.

TFTC
meteofrog