Recherche de Waypoint : 

archivé

 
Géocache traditionnel
Im Tal der Riesen (reloaded)

 Bei diesem Cache geht es in den wilden „Busch“ so wie er früher war.

par DieOlfas     Allemagne > Nordrhein-Westfalen > Essen, Kreisfreie Stadt

Attention ! Cette géocache est "archivé"! Il n'y a pas une conteneur physique aux coordonnées spécifiées (ou déterminées). Dans l'intérêt de l'endroit il ne devrait pas être nécessairement à la recherche !

N 51° 28.964' E 006° 55.479' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : petit
Statut : archivé
 Caché en : 16. août 2010
 Affiché depuis : 19. août 2010
 Dernière mise à jour : 27. février 2012
 Inscription : https://opencaching.de/OCAD7B
Aussi listé au : geocaching.com 

8 trouvé
1 pas trouvé
0 Remarques
2 Observateurs
0 Ignoré
274 Visites de la page
0 Images de log
Histoire de Geokrety
1 Recommandations

Grande carte

   

Dangers
Itinéraire
Saisonnier

Description    Deutsch (Allemand)

Bei diesem Cache geht es in den wilden „Busch“ so wie er früher war.
Hier sind feste Schuhe und eine lange Hose Pflicht, da es keine Wege mehr gibt.
Bitte versucht aber die Natur so gut wie möglich zu schonen.
Die Geländeschwirigkeit kann etwas variieren je nach Jahreszeit und Wetter.

Der Bachembach Grüngürtel oder auch Stenkamps Busch wurde in meiner Jugend von uns nur „Busch“ genannt. Zu dieser Zeit war er zum größten Teil noch wirklich Wild. Es gab keine befestigten Wege, nur Trampelpfade und feuchtes Sumpfland. Dies war auch der Grund warum alle geplanten Bauprojekte (zum Glück) gescheitert sind. Vor einigen Jahren sind dann einige Schrebergärten und Wanderwege hinzugekommen. Doch an fielen Stellen lässt sich die ehemalige Wildnis und das Kinderparadies noch erahnen.
Als Tribut an eine wunderschöne wilde Kindheit habe ich dem„Busch“ diesen Cache gewidmet.


Einen Einstieg (Sommer) findet Ihr hier in der Nähe:
N 51°28,936' E 06°55,539'

Aufgabe:


Um diesen Cache zu finden musst du drei der vier Elemente überwinden.

  • Um zum Cache zu gelangen, musst du das erste Element überwinden.
  • Das zweite Element beherbergt den Schlüssel.
    Wo der tot neues Leben erschafft.
  • Das dritte Element führt dich zum Ziel und birgt die Antwort auf alle Fragen.

Anleitung:
- Stecken Sie den Schlüssel ins Schloss
- Drehen Sie, zum öffnen, den Schlüssel im Uhrzeigersinn
- Zum Schließen, drücken Sie leicht gegen die Klappe und drehen Sie den Schlüssel "gegen" den Uhrzeigersinn bis die Klappe angezogen wird. Nun drehen Sie weiter bis es nicht mehr weiter geht!
Danke!

Stift zum Loggen mitbringen!

Am Logbuch findet Ihr eine Ereigniskarte, merkt Euch die Information um den Bonus-Cache "Das Lebensspiel GC2R6WZ" lösen zu können. (Bitte nicht mitnehmen!)

Und nun viel Erfolg / Good luck
DieOlfas

Indice additionnels   Déchiffrer

Qnf Vagrearg xraag qvr „Qvr Nagjbeg nhs nyyr Sentra“ va qre „Tnynkvf“
nz Shß uvagre Ev...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Images

Busch04
Busch04
Busch05
Busch05

Utilités

Montrer les recommandations de cache des utilisateurs qui ont recommandé ce géocache : tout
Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour Im Tal der Riesen (reloaded)    trouvé 8x pas trouvé 1x Note 0x

trouvé 15. janvier 2012 FindNix11 trouvé la géocache

Ich kann mich thomandras Beitrag nur anschließen. Das Final hatte ich nur durch Zufall entdeckt weil ich sowas schon mal kurz zuvor bei einem anderen Cache gesehen hatte.
Ich denke wir werden die Runde irgendwann wiederholen um den richtigen Ablauf hinzukriegen.

Trotzdem hat es allen viel Spass gemacht.

Vielen Dank dafür.  Lächelnd

trouvé 15. janvier 2012 thomandra trouvé la géocache

Heute haben FindNix11 und ich diesen Cache in Angriff genommen. Den Einstieg in das Tal des Riesen haben wir gut gefunden aber dann haben wir einfach den Faden verloren. Dieser "Traditional" läuft unter "Ich kapier den einfach nicht". Hier lief irgendwie alles anders herum. Statt den Schlüssel zu finden haben wir direkt das Final gefunden. Aber ohne Schlüssel kein Cache. Nur durch Zufall fand ein Mitstreiter den Schlüssel und letzendlich konnten wir dank unseres kleinen Affen dem Riesen sein Geheimniss entlocken. Dafür haben wir das "fünfte" Element an diesem Tage reichlich gefunden. Das war nämlich der Matsch durch den wir gewatet sind.Lächelnd
Hat aber trotz allen Wiedrigkeiten viel Spaß gemacht. Ein wirklich schöner Abenteuerspielplatz für Groß und Klein.

trouvé 01. novembre 2011 Team Shark Attack trouvé la géocache

Zusammen mit den Knollies haben wir uns dieser Aufgabe gestellt, alles gut gefunden und wir konnten die Dose sicher signieren, ist mir einen FavPunkt wert, vielen Dank! Happy hunting sagen die Sharky's aus Essen - TFTC!

  Nouvelles coordonnées :  N 51° 28.964' E 006° 55.479', déplacé vers 10 mètre

trouvé 08. août 2011 Cowboy of Bottrop trouvé la géocache

Im 2. Anlauf wurden wir hier fündig. Schön gemacht, danke fürs Zeigen.

#761
Logtime: 14:30
TFTC

Keep it Country,
Cowboy of Bottrop

Markus(X) Anja(X) Svenja( ) René( ) Hund Rambo(X)

trouvé 04. mai 2011 Anja&Heiko trouvé la géocache

Und es gibt ihn doch! Endlich. Im 3. Anlauf (und nach reger Kommunikation mit dem Owner, an dieser Stelle nochmal "Besten Dank!") haben wir den Schlüssel gefunden und das Final somit öffnen können. Nun werden wir uns noch an die letzte Ereigniskarte machen, um uns dann dem Bonus widmen zu können .

No trade.

TFTC
Heiko & Anja