Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Anti-Micro-Cache "Die Dunkel-Runde"

von latasust     Deutschland > Berlin > Berlin

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 27.707' E 013° 15.712' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Versteckt am: 12. Juli 2009
 Gelistet seit: 06. September 2010
 Letzte Änderung: 21. Mai 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCAF48
Auch gelistet auf: geocaching.com 

24 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
2 Ignorierer
241 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

Hierbei handelt es sich um einen kleinen Dunkel-Cache oder auch allgemein als Nachtcache bekannt, bei dem 6 Fragen zu dämmerungs,- und nachtaktiven Tieren beantwortet werden müssen.

Bei den oben genannten Koordinaten handelt es sich nicht um die Koordinaten für den Cache.

Peilt von der Parkplatzkoordinate 91m nach 179° (wahr) und Ihr seit am "Eingang" und somit an der 1. Station. Seht das Fragezeigen "?" und suche die Frage.

Folgt den weiteren Reflektoren und findet die anderen 5 Fragen. Sie sind jeweils in unmittelbarer Nähe der Fragezeichen, in einer Filmdosen/Petling untergebracht.
Für die Lösung zum Finden des Final sind die Lösungsbuchstaben mit den Zahlen zu notieren.
Nehmt also Papier und Stift mit auf die Runde.

Weiterhin benötigst man für diesen Cache eine Taschenlampe.
Schwarzlicht kann hilfreich sein, wenn die Fragen nicht beantwortet werden können. Aber eigentlich ist es nicht nötig.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen, außer das nichts abmontiert und keine Zäune überklettert werden müssen.

Und hier nun fast am Ende, einen herzlichen Dank an "Der Sturmreiter", welcher im Cache "Hinterm Hahneberg geht´s weiter (
GC1QEEP) " die Reflektorfolie hinterlassen hat, die nun Ihrer Bestimmung folgend, hier verwendet wurde.

Viel Spaß beim Suchen und finden.

Im Final befinden sich die Koordinaten für den Bonus

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

TPJ06X
Rva naqrere Uvag vfg irezhgyvpu jbuy avpug aögvt.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Grunewald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Anti-Micro-Cache "Die Dunkel-Runde"    gefunden 24x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 21. Mai 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert".

mic@ (OC-Guide)

gefunden 28. März 2012 CastParo hat den Geocache gefunden

Nachdem unser Team vollzählig war, ging es an die Dunkelrunde. Den Einstieg fanden wir recht schnell. Die gestellten Fragen sind nicht unbedingt einfach lösbar und es gab bezüglich der Antworten einige Unterschiede. Zum Glück hatte ich meinen Taschenjoker dabei und konnte die Lösung dann 'finden' - danke für diese Idee.
Als wir im Team erfoglreich die Runde absolviert hatten, die final-Koordinaten ermittelt und eingetragen hatten stellte sich das final als gemuggelt heraus. icon_smile_dissapprove.gif. Besonders ärgerlich da hierin die Koordinaten des Bonus versteckt waren. Was nun? Wir entschlossen uns den owner zu kontaktieren und ihn auf das Fehlen der Box aufmerksam zu machen und um "Amtshilfe" zu bitten. Zusätzlich suchten wir uns eine cache in der Nähe heraus der kurzerhand zum NC umgewandelt wurde icon_smile_wink.gif.
Als wir uns ins log-Buch eingetragen hatten, war die Antwort des owners per Mail angekommen (dank Internet und besonderen Dank dem owner der sehr schnell reagiert hat). Somit konnte wir dann doch noch einen 'halben' NC machen und den Abend erfolgreich ausklingen lassen.
Alles in allem eine sehr schöne und relativ kurze Nachtwanderung bei sternenklarem Himmel und Sichelmond- richtig toll.

TFTC und die log-Erlaubnis

Bilder für diesen Logeintrag:
Unser nächtliches TeamUnser nächtliches Team

gefunden 19. November 2011 M+M86 hat den Geocache gefunden

tolle runde, war unser erster nacht cache...hat uns viel spaß gemacht   TFTC

gefunden 04. November 2011 findwas3 hat den Geocache gefunden

Die Sonne versank langsam am Horizont, das Cachemobil war geparkt und das Team „DIDIausBerlin“ total hippelig …

Endlich wieder ein Nachtcache …

Obwohl dieser nur wenige hundert Meter von unserer Homezone entfernt ist, haben wir uns bisher aber nicht rangetraut. Nicht etwa, weil wir Angst im Dunkeln hätten …

Neeeee … aber hier sollten wir peilen.

Der totale Graus, weil wir lange nicht begriffen, wie das funktionieren soll. Aber dank eines Forums wurden wir in die Geheimnisse so ausführlich eingeweiht, dass heute der Tag der Tage sein sollte.

Am Parkplatz angekommen, sahen wir unverhofft auch schon ein paar Reflis leuchten. Wie sich später rausstellte, hätten wir die praktische Peil-Übung somit auch ausfallen lassen können.

Aber irgendwann muss man sich ja mal den Ängsten stellen. Also das eTrex geschnappt, die gewünschten Daten eingegeben und mit „Go to“ zum Start vorgedrungen. Was waren wir stolz …

Der Weg dieser „Dunkel-Runde“ war mit reichlich Reflis bestückt. Das hat uns sehr gut gefallen. Und auch die Fragezeichen waren auf den ersten Blick erkennbar; sofern man seinen Lichtkegel in die richtige Richtung schwenkte …

An Stat. 4 sind wir, wie so viele zuvor, zunächst gescheitert. „Dat jibbet et doch jar nicht“, dachten wir. Wir waren doch vorgewarnt und sind deshalb extra im Schneckentempo von Stat. 3 weitergelaufen, um ja nichts zu verpassen. Also noch mal den Rückwärtsgang eingeschaltet.

Zunächst nahmen wir an, dass uns was auf dem Berg anblinkte. War aber eine Finte. Es handelte sich um Hinweisschilder vom Forstamt.

Während wir heiß diskutierten, wo sich das Fragezeichen wohl versteckt haben könnte, erschreckte uns ein unbeleuchteter Hundemuggel fast zu Tode. Diese Aktion hatte aber den Vorteil, dass ich mich hektisch umdrehte und mir dabei fast die Stirn am Fragzeichen stieß …

Ich kann Euch verraten, dass es an dieser Stelle von entscheidender Bedeutung ist, den richtigen Winkel zu erwischen.

Das Töchterlein war so erfreut über den Stationsfund, dass sie selbst die Hinweis-Dose bergen wollte. Leider etwas übereifrig, denn sie klappte den „Deckel“ unerreichbar nach hinten weg. Da half nur noch ein Stock, um alles wieder vernünftig herzurichten. Zum Glück gelang das dem Papa …

Am Finale wartete eine seeeeehr schöne große Dose mit viiiiielen tollen Sachen.

Da sprang das Kinder-Cacher-Herz vor Freude über …

Wir bedanken uns für diese tolle Runde ganz ganz herzlich !!!

"findwas3" (ehemals DIDIausBerlin)

Out => Schlüsselanhänger (Handy) und TB3QBQX
In => Knicklichter

gefunden 27. August 2011 martl hat den Geocache gefunden

Jo endlich mal ein relativ einfacher Nachtcache und dann auch noch super grosse Dose aber keine Spur vom Logbuch weit und breit. Stift war aber noch drin. Komisch und schade wegen dem Bonus. Ob wir da so schnell nochmal hinkommen? Vielen dank an den owner für die schnelle Reaktion. Auch ein echt nettes Rätsel. Ich lasse trotzdem einen favpoint da.