Wegpunkt-Suche: 
 
H²O #1

 einfacher Wander-Cache zum Thema Wasser

von zuckpaul     Deutschland > Sachsen > Bautzen

N 51° 07.489' E 014° 24.848' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 22. September 2010
 Gelistet seit: 22. September 2010
 Letzte Änderung: 02. November 2010
 Listing: https://opencaching.de/OCB105
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
541 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg

Beschreibung   

Zum Anfang: Ich habe die Koordinaten mit 4 verschiedenen Geräten gemessen und den Mittelwert gebildet. Sollte es trotzdem zu grösseren Abweichungen kommen, dann bitte ich um Rückinformation :-)

Das Thema:
Die Oberlausitz ist nicht nur wegen ihrem Granit bekannt, sie verfügt auch über weitere „Bodenschätze“, u.a. sehr mineralhaltigem Wasser. Es wird seit jeher in der Region zu Durstlöschern verarbeitet, weithin sind heute Getränke wie „Lausitzer Mineralbrunnen“ oder „Bautzener Kupfer“ bekannt.
Durch kurfüstlichen Erlass wurde anno 1676 auch die Klosterbrauerei Mönchswalde errichtet. In diesem Ort beginnt unsere Suche. Über eine Zwischenstation findet Ihr den Cache. Es handelt sich um einen Wandercache, welcher auch für Kinder bestens geeignet ist. Ihr benötigt zur Suche etwa 90 Minuten. Parken ist am Start- und an der Zwischenstation problemlos möglich.

Start bei:

N: 51° 07.5041
E: 14° 24.8674

Hier findet ihr eine Chronik welche für den nächsten Anlaufpunkt wichtig ist.

So ermittelt ihr die nächsten Koordinaten:

N: 51° x1 x2. x3 x4 x5 x6

x1= erste Jahreszahl, vierte Ziffer
x2= fünfte Jahreszahl, zweite Ziffer
x3= achte Jahreszahl, erste Ziffer
x4= achte Jahreszahl, zweite Ziffer
x5= neunte Jahreszahl, dritte Ziffer
x6= zehnte Jahreszahl, dritte Ziffer


E: 14° x1 x2. x3 x4 x5 x6

x1= fünfte Jahreszahl, dritte Ziffer
x2= siebente Jahreszahl, vierte Ziffer
x3= erste Jahreszahl, zweite Ziffer
x4= zweite Jahreszahl, vierte Ziffer
x5= achte Jahrszahl, zweite Ziffer
x6= neunte Jahreszahl, erste Ziffer

Auf geht’s, ca. 2000m... .

Diese Stelle ist nach einer klapprigen Einrichtung benannt, deren es einige in der Nähe gibt – allerdings in grösserer Ausführung. Leider ist diese Einrichtung nur im Sommer aktiv. Den Namen dieser Miniaturausführung findet ihr auf einem Stein. Er besteht aus zwei Wörtern mit insgesamt 12 Buchstaben. Aus einigen der folgenden Buchstaben besteht der Name. Die Ziffer hinter den Buchstaben stellt einen Wert der Koordinaten dar!

O=6 Ä=2 H=8 D=3 N=3 U=4 S=6 E=9 J=7 K=2
Ü=9 S=2 A= 4 L=1 F=1 C=5 M=0 B=7 I=0 G=3

Das Ziel:

N: 51° x1 x2. x3 x4 x5 x6

x1= achter Buchstabe des Namens
x2= siebenter Buchstabe …
x3= zwölfter Buchstabe …
x4= zehnter Buchstabe …
x5= achter Buchstabe …
x6= dritter Buchstabe …

E: 14° x1 x2. x3 x4 x5 x6

x1= sechster Buchstabe …
x2= vierter Buchstabe …
x3= fünfter Buchstabe …
x4= sechster Buchstabe …
x5= zweiter Buchstabe …
x6= siebenter Buchstabe …

Hinweis: Ihr befindet Euch auf Muggelgebiet! Und noch etwas: Unsere Umwelt soll so bleiben wie sie ist – sauber, denn

…ohne Wasser merkt Euch das, wär uns`re Welt ein leeres Fass…

Übrigens, das leckere Mönchswalder Bier kann in der Region erworben werden!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

rf tvog ahe rvara ybpxrera Fgrva...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für H²O #1    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 03. Juli 2017 lisaeinsl hat den Geocache gefunden

Hier hat mich das Listing mit den vielen Zahlen und Buchstaben erstmal etwas abgeschreckt, so dachte ich fährst du zu Station1, fotografierst ab und rechnest zu Hause schon mal für St.2. 
Aber es war noch etwas Zeit schönes Wetter und auch einladende Bänke hier. Und so löste ich vor Ort die erste Aufgabe, sah doch schlimmer aus als es war. Nun hat es mich gepackt auch St. anzuvisieren um die nächste Aufgabe zu lösen. 
Auch dieser wunderschöne Ort läd zum verweilen ein (hier war ich vor sehr, sehr lange Zeit das letzte mal wie schön sich das hier verändert hat, ganz toll.) und so war Aufgabe 2 auch schnell und in aller Ruhe gelöst. Nur, hätte ich gewußt das ich mich dann noch mal soo anstrengen muss...? Ach was solls die paar Meter. Und nun steht mein Name auch in diesen Logbuch.
Herzlichen Dank für diesen schönen, kleinen Multi nun mit einem weiteren Schleifchen.
Gruß Lisaeinsl 

gefunden 26. Dezember 2016 pitti70 hat den Geocache gefunden

Kleiner Cacherausflug am 2. Weihnachtsfeiertag mit Schnattchen70, MilkyKitty und Muggelsohn. Ein wenig Bewegung nach der Völlerei tat uns gut. Also Richtung Obergurig und mal sehen was noch so alles passt. Nach dem Dauerregen der letzten Tage war es heute nachmittag trocken. Nur einmal war es so heftig, das wir zu Apfelstrudel und Kaffee in die Baude flüchteten .

Zu viel Bewegung ist dann auch wieder nicht gut . So fuhren wir Richtung Zwischenstation statt zu laufen . Mit etwas Konzentration konnten alle nötigen Infos an den Stationen ermittelt werden. Am Final mussten wir erst die Muggel vorbei ziehen lassen, dann wurde die Dose geborgen und das Logbuch beschriftet.

gefunden 13. Juni 2015 salzenforst hat den Geocache gefunden

Heute endlich bin ich diesen kleinen Multi in der erweiterten homezone angegangen. Die Stationen und auch das final war passend zum Thema sehr stimmig. Die lokalitäten waren interessant und mitunter sehr informativ. Auch die Aufgaben waren nicht allzuschwer - also konnte alles gut errechnet und gefunden werden - inklusive final natürlich.
TFTC
j

gefunden 20. Januar 2015, 14:59 marcelli hat den Geocache gefunden

Nachdem wir die erste suche am finale aufgrund von eintretender dunkelheit unterbrechen mussten,setzten wir die suche heute im schneegestöber fort.die dose konnte sich ne lange verbergen....danke für den schönen multi

gefunden 21. Oktober 2014 Endlich01 hat den Geocache gefunden

Mit etwas Hilfe von "Höhlenvagabund"und "Waldmeister98". Zwinkernd