Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Die letzten 3 Meter...

von Nersgatt     Deutschland > Niedersachsen > Grafschaft Bentheim

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 35.846' E 006° 58.993' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 09. Mai 2010
 Gelistet seit: 27. September 2010
 Letzte Änderung: 30. August 2013
 Listing: https://opencaching.de/OCB1B7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
131 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg

Beschreibung   

In die Nähe bis auf ca. 3 Meter kommt ihr ganz leicht an den Cache heran. Aber dann wird es etwas kniffelig.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, diesen Cache zu heben:

  • Entweder stürzt ihr euch todesmutig in die Fluten und schwimmt ein paar Meter.
  • Oder ihr bringt ein Boot mit. Aber sucht euch bitte eine Stelle am Ufer, wo ihr ohne Beschädigung der Flora das Boot zu Wasser lassen könnt. Übrigens, wenn man Glück hat (so wie ich), dann kann man ein wunderschönes Boot bei Ebay schon für 1,50 EUR ersteigern. Wenn man Pech hat (so wie ich), dann sind keine Paddel dabei, man nimmt einen Spaten als Paddel und schlitzt damit das schöne neue Boot auf dem Rückweg vom Cache auf....
  • Eventuell kann man den Cache auch mit Wathose heben. Da will ich mich aber nicht festlegen, ich weiß nicht, wie tief das Wasser ist.
  • Oder ihr wartet auf einen kalten Winter. Dann könnt ihr den Cache vielleicht sogar als Sonntag-Nachmittags-Spaziergang lösen. Aber bitte, wenn ihr das Eis betretet, dann müsst ihr euch ganz sicher sein, dass es euch schon trägt. Kein Punkt in der Statistik ist es wert, dass ihr euren Arsch riskiert. Im Zweifel lasst den Cache bitte lieber liegen.

Ganz wichtig: Klettert bitte nicht auf dem Pfeiler herum. Ihr könnt den Cache vom Boot aus (bzw. vom Wasser aus) heben und loggen. Der Pfeiler ist schon marode, da muss es nicht sein, dass da jetzt Cacher darauf herumklettern. Bitte legt den Cache wieder so hin, dass auch der Nächste den Cache vom Boot/Wasser aus heben kann.

Der Cachebehälter bietet Platz für Coins und kleine Travelbugs.

Edit: In Anbetracht der Tatsache, dass das Wasser nicht so tief ist, wie ursprünglich gedacht, habe ich die T-Wertung etwas runtergeschraubt. Mit einem Schlauchboot ist es aber trotzdem lustiger, vor allem für die umstehen Beobachter ;-)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ovexrafpurvq

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die letzten 3 Meter...    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 29. August 2013 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass das Listing zugunsten neuer Caches zurückgezogen wird. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 20. Oktober 2010 BrianEquator hat den Geocache gefunden

Diesen Cache hatte ich schon gaaanz lange auf der Liste, aber es hat irgendwie nie gepasst mit Strecke, Zeit, Wetter oder "Lust drauf".  :)

Heute Abend lag ein Termin in Neuenhaus an, so dass ich nach dem Feierabend irgendwie zu Hause nichts wirklich anfangen mochte. Also packte ich spontan die Wathose ein, die schon seit 7 Monaten unbenutzt bereit für den nächsten Einsatz lag.

Die richtige Stelle war sofort identifiziert und die Wathose angezogen. Am Anfang ging ich doch respektvoll vor, ich sank doch ein bisschen ein. Aber die Entfernung war ja nun nicht groß und schwupps, war ich auch schon da.

Die Dose war in ihrem assel-reichen Versteck schnell aufgestöbert.

Das war mal wieder etwas anderes, vielen Dank dafür.  :)

in: Geocoin
out: TB

Bilder für diesen Logeintrag:
Mangels Blitz grauslig verwackeltes SelbstporträtMangels Blitz grauslig verwackeltes Selbstporträt