Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Der wandernde Baum: Fahrborneiche

 Kleine Suche in der Nähe des Römerkastells Saalburg

von TeamBaumfreunde     Deutschland > Hessen > Hochtaunuskreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 15.860' E 008° 34.745' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Versteckt am: 10. Oktober 2010
 Gelistet seit: 10. Oktober 2010
 Letzte Änderung: 06. Februar 2011
 Listing: https://opencaching.de/OCB367

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
165 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Saisonbedingt

Beschreibung   

Eine ca. 500 Jahre alte Eiche, die unter Naturdenkmalschutz steht. Der Name stammt von der nahegelegenen Fahrbornquelle.

Bei der Eiche handelt es sich um einen ehemaligen Grenz- oder Lochbaum, der die Gemarkungsgrenze zwischen Friedrichsdorf und Bad Homburg markiert. Charakteristisch sind auch die zahlreichen Grenzsteine in der näheren Umgebung.

Bitte nicht das Umfeld der Eiche betreten, das sowohl der Baum als auch der Wurzelstock geschützt sind!

Als Ausgangspunkt eignet sich der Parkplatz am Römerkastell Saalburg.

Cacheinhalt: Logbuch, Bleistift.

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Na qra Jhemrya rvare Ohpur unatnhsjäegf. Avpug qvr Rvpur, avpug qre Oehaara!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Osttaunus (Info), Naturpark Hochtaunus (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der wandernde Baum: Fahrborneiche    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. Oktober 2010 HerrMüller hat den Geocache gefunden

Doch noch heute losgekommen :)

Nachdem ich mich spontan entschlossen hatte die frisch korrigierten Koordinaten mal abzuklopfen konnte ich diese Dose an schönem, aber nicht so stillem Platz entdecken.

Das Versteck war schnell ausgemacht und so konnte ich mich ins Logbuch eintragen und - wie immer - nix tauschen Wink

 Den fotowürdigen Baum noch fix geknipst und weiter den Berg hoch gestrebt....

 

Danke für diese freie Dose sagt

HerrMüller

  Neue Koordinaten:  N 50° 15.860' E 008° 34.745', verlegt um 70 Meter

gefunden 14. Oktober 2010 safri hat den Geocache gefunden


Kleine Suche? Aufgrund der Koordinaten fuhr ich mit meinem Fahrrad auf dem Parallelweg und suchte von dort aus ca. 20m vom Weg, wo das GPS mich hinwies.
Viele viele Bäume, die dem in der Beschreibung entsprachen, aber weit und breit kein Cache. Dafür ein kleiner See und seeeehr nasser Boden.
Auch die beiden anderen im Hint erwähnten Dinge fand ich anfangs nicht.
Also ließ ich mein Rad auf dem unteren Weg stehen und hangelte mich durchs wässrige Gelände bis zum nächsten Querweg hoch: dort sah ich dann die beiden im Hint erwähnten Dinge und fand daraufhin ohne das GPS weiter zu beachten auch den sehr kleinen Cache.
Am Schatzversteck hatte ich 85m Abweichung.
Trotzdem danke für den kleinen Radausflug von Bad Homburg aus!

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 50° 15.825' E 008° 34.722'