Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Event-Geocache
Cache zur 1. QR-Code Schnitzeljagd Frankfurt

 Event-Cache über 12 Stationen in Frankfurt

von Geocachingpuzzler     Deutschland > Hessen > Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

 Teilnehmerliste

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 06.433' E 008° 39.854' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:45 h   Strecke: 7.7 km
 Eventdatum: 13. Oktober 2010
 Gelistet seit: 13. Oktober 2010
 Letzte Änderung: 16. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OCB3E7

2 teilgenommen
1 möchte teilnehmen
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
717 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Informationen:

 

Man sieht sie derzeit in Frankfurts U-Bahnen und konnte sie schon bei der Frankfurter Bahnhofsviertelnacht im August mit dem Mobiltelefon einscannen: die kleinen praktischen QR-Codes.

In den quadratischen Symbolen können kurze Texte, Geodaten oder Internetlinks kodiert sein. Ideal also, um sie für eine Mobiltelefon-Schnitzeljagd durch die Stadt zu nutzen.

1. Frankfurter QR-Code-Schnitzeljagd

Deswegen gibt es nun die 1. offizielle Frankfurter QR-Code-Schnitzeljagd durch Frankfurts Innenstadt - organisiert vom Frankfurter EXPLORAmuseum, dem Presse- und Informationsamt der Stadt Frankfurt am Main, dem RMV und dem QR-Code-Experten Steffen Schilke.

Mitmachen, Spaß haben und gewinnen

Machen Sie sich auf die Suche nach dem größten QR-Code Europas! Startpunkt der rund eineinhalb Stunden langen Schnitzeljagd durch Frankfurt ist der Hauptbahnhof. Dort sind mehrere DIN-A4-große QR-Codes "versteckt", die zur nächsten "Fundstelle" leiten.

An jeder der zwölf Stationen muss zudem eine Frage beantwortet werden - die einzelnen Lösungsbuchstaben ergeben dann am Ziel mit ein wenig knobeln ein Lösungswort - und wer dieses einsendet, nimmt an einem Gewinnspiel teil. Und weil die QR-Codes sich auch hervorragend für Geocaching eignen, ist am Ziel auch ein Cache versteckt. 

Verlaufen gibt's nicht - dank Mobilem Portal

Keine Angst, man kann sich nicht verirren und kommt nach der Schnitzeljagd auch wieder wohlbehalten zu Hause an: Beinahe überall entlang der Route fahren Busse, Straßen- und U-Bahnen. Das RMV-HandyPortal hält für die Schnitzeljäger immer die schnellste Verbindung oder den passenden Fußweg bereit.

Die Codes werden bis Anfang November in der Stadt versteckt sein und warten nur darauf, mit dem Mobiltelefon "erfasst" zu werden.

Zur Technik

QR-Codes sind Symbole, die moderne Handys lesen können und die faszinierende Möglichkeiten der "Virtual Reality" bieten: Umfassende Informationen über Sehenswürdigkeiten können so direkt auf dem Mobiltelefon abgerufen werden, man kann sich die Abfahrtszeiten der nächstgelegenen Straßenbahn anzeigen lassen oder schlicht durch die Stadt leiten lassen. Frankfurt ist auf dem Weg zur "Digital City" und will diese Technik als eine der ersten Städte Europas nutzen.

Für die Schnitzeljagd benötigt man ein internetfähiges Mobiltelefon mit einer Kamera und einem installierten QR-Code-Reader. Den passenden QR-Code-Reader finden Sie im RMV-HandyPortal.

 

Ein Mobiltelefon mit einem QR-Code-Reader und ein GPS-Gerät sind zwingend erforderlich!

 

Los geht´s bei der ersten Koordinate, insgesamt gibt es 12 Stationen bis zum Final!

 

Viel Glück und Erfolg!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Gvcc mhz Fgneg: Gbhevfzhf Senaxsheg

Svany: Fxhycghe Oebapr/Rqryfgnuy

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

QR-Code Schnitzeljagd
QR-Code Schnitzeljagd

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Cache zur 1. QR-Code Schnitzeljagd Frankfurt    teilgenommen 2x möchte teilnehmen 1x Hinweis 0x

teilgenommen 02. November 2010 Hatschiii hat das Event besucht

Die Damen von der Tourist Info sagten mir das die Schnitzeljagd am 31.10. abgelaufen sei. Nur nach längerem Gespräch rückte die freundliche Dame, welche sehr zuvorkommend war, das erste Schild nochmals raus. Bald war klar wo immer zu suchen ist. 70m Abweichung bei Stage 4 ist jedoch nicht akzeptabel. Station 5 haben wir nicht ausfindig gemacht. Erst duch einen entsprechenden Riecher konnten wir bei der Zehn weiter machen. Den allerletzten QR-Code entschlüsselt, blieb uns der Hinweis auf die versteckte Dose verborgen. Dunkelheit und Ungenauigkeiten der anderen Stationen vorrausgehend zogen wir ohne zu suchen von dannen.
Sehr schöne Idee. Wundert mich eigentlich, daß die Touristikverbände den momentanen Hype nicht schon eher entdeckt haben. Technisch einwandfrei, nur sollten die Stationen etwas vandalismussicherer ausgeführt werden. Vielleicht findet sich ja ein professioneller Cacher der den ein oder andern Tipp geben kann.
Wir haben dafür mehr drei Stunden gebraucht, wobei wir 6,7,8,9 gar nicht angegangen sind.

möchte teilnehmen 22. Oktober 2010 Aldeyn möchte das Event besuchen

Endlich wieder was vom geocachingpuzzler. Das schau ich mir auf jeden Fall an!

teilgenommen 17. Oktober 2010 Gnio hat das Event besucht

Nadsy als Ortskundige dabei gehabt und dadurch die richtigen Lösungen der QR-Codes schnell gefunden. Danke fürs Zeigen der schönen Plätze! Viele Grüße aus Göttingen