Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Schlangenkapelle Attental

 Kleiner Multicache mit zwei nahen Stationen

von black forest cacher     Deutschland > Baden-Württemberg > Breisgau-Hochschwarzwald

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 48° 00.201' E 007° 56.653' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 16. Oktober 2010
 Gelistet seit: 16. Oktober 2010
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OCB420
Auch gelistet auf: geocaching.com 

19 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
8 Beobachter
0 Ignorierer
517 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

 


 

 

Die Schlangenkapelle ist eine schönes Wanderausflugsziel, von Stegen, dem Attental und dem Wittental, auf ausgeschilderten Wanderwegen gut zu erreichen.

Die Sage
Noch Ende des 19. Jahrhundert fand im Februar an Mariä Lichtmeß hier die Zeremonie einer Schlangenaustreibung statt. Nachdem in der Kapelle mehrere Rosenkränze gebetet worden sind, zog der Bauer dreimal eine Kette um die hintere Hofeinfahrt, um den Schlangen den Eintritt in Haus und Hof zu verwehren.
Der Sage nach soll am Henslehof und im gesamten Attental vor langer Zeit eine Schlangenplage gewütet haben. Um der Plage ein Ende zu setzen, versprach man, der Jungfrau Maria eine Kapelle zu bauen - und sogleich verschwanden alle Schlangen. Die dankbaren Bauen hielten ihr Versprechen und bauten die kleine Schlangenkapelle, in dessen Altar noch heute eine Madonna mit Jesuskind abgebildet ist, die auf einer Weltkugel steht, um die sich eine Schlange windet.

An den angegebenen Koordinaten, findet ihr einen Nano, welcher euch die Finalkoordinaten verrät. Der Final liegt nicht weit weg. Dort gibt es auch Bänke zum Pause machen mit schönem Blick!!!

ERSTBEFÜLLUNG:

- FTF-Urkunde

- Fingerskateboard

- Drachen-Figur

Falls mit dem Nano etwas nicht stimmen sollte: siehe Hint!!!!!!!!!!!!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

1. ibz Anab (uvagre Xncryyr): 20 Zrgre, pn. 65°

2. Svany: Qbfr avpug xähsyvpu!!! :-)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Kandelwald, Roßkopf und Zartener Becken (Info), Naturpark Südschwarzwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schlangenkapelle Attental    gefunden 19x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 26. Juli 2020 JoTiHeLa hat den Geocache gefunden

Wir mussten einige Muggel austricksen,  aber so hat es um so mehr Spaß gemacht. 

Tolle Aussicht 👍

DfdC JoTiHeLa 

gefunden 26. April 2020, 21:36 Pimpenelli hat den Geocache gefunden

Super, beide gefunden und etwas hinterlassen. Danke. 26. April 2020

gefunden 24. Februar 2019 kaktus67 hat den Geocache gefunden

Bei schönstem und warmen Wetter besuchten wir das Dreisamtal.

Eyjafjallajökull, gcimpi, ODLUME und wich wollten nicht nur viele gelöste Mysteries besuchen, sondern auf die schöne Landschaft geniessen und etwas Wandern. Auch besuchten wir im ganzen fünf Dosen, bei denen die Wathosen zum Einsatz kamen.

Bei den vielen Rätseln konnte ich von der Vorarbeit meiner Mitcacher profitieren. Dafür herzlichen Dank!

Zu diesem Cache: Diese kurzen Multi auch noch eingebaut.

Danke an black forest cacher für den Cache!
kaktus67

gefunden 24. Februar 2019 Eyjafjallajökull hat den Geocache gefunden

Ich habe diese Dose vor langer Zeit gefunden und geloggt, da sie auch auf geocaching.com gelistet ist.

Seit kurzem auch einen OC-Account erstellt und da ich diesen hier in dem Sinne auch schon besucht habe, erlaube ich mir einen "Found it" (Im Logbuch stehe ich selbstverständlich). Ich hoffe auf Verständnis des jeweiligen Owners.
Sollte es ein Problem mit meinem Nachlog geben, bitte ich den jeweiligen Owner mich zu kontaktieren.
Es ist mir ebenfalls bewusst, dass dieser Nachlog dem einen oder anderen tollen/favoritenwürdigen Cache vielleicht nicht ganz gerecht wird.

Ich danke dem Owner für den Cache, insbesondere, dass er auch auf Opencaching.de gelistet ist.


ENGLISH

I found and logged this cache a long time ago since the cache is also listed on geocaching.com

I have just registered on opencaching.de and found, that a number of caches are listed on both platforms. Therefore I allow myself to log this cache as "found it" (my nickname is of course in the logbook). I thank any owner for his/her understanding.
I kindly ask you to contact me if there is a problem with my log.

Thanks again for the cache!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist veraltet. 17. Juni 2018, 13:30 Kilian1997 hat den Geocache gefunden

Heute machten wir eine Cacherunde mit dem Fahrrad im Dreisamtal. Dabei konnten wir 6 Caches finden. Es war bestes Wetter für solch eine Runde. Leider blieben wir mal wieder nicht von Zecken verschont...

Bei dieser Kapelle war ich bisher noch nie gewesen. Dabei ist es eine wirklich schöne Stelle. Da hat mich dieser Geocache mal wieder an einen besonderen Ort geführt. Lächelnd Es dauerte seine Zeit bis wir den ersten Hinweis fanden. Dabei wären wir fast direkt übers Final gestolpert. Dann fanden wir gleich zwei mal einen Hinweis: Einmal als Koordinaten und einmal als Peilung. Die Peilung war bei uns nicht ganz genau, doch wir konnten trotzdem recht schnell das wirklich schöne Final finden.

Ich habe diesen Cache zusammen mit geomaddin17 & nevs00 gesucht.

TFTC!

#42