Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Lamberts Schuh

 Wir suchen einen alten Schuh!

von Aidt     Deutschland > Niedersachsen

N 53° 25.140' E 007° 44.646' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h 
 Versteckt am: 07. November 2010
 Gelistet seit: 14. November 2010
 Letzte Änderung: 14. November 2010
 Listing: https://opencaching.de/OCB6E8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
78 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Ein typischer Geocache: ewig lange Recherchen, unendliche Anreise zweimal zum Mond und zurück, wandern unter elenden Strapazen durch gottverlassene Ödnis nur um am Schluss berichten zu können, man habe einen alten Schuh gefunden.

Die oben angegebenen Koordinaten sind die eines nahegelegenen Parkplatzes, nicht die vom Cache!

Schnürsenkel I:
1. Wer von von der Antimetropole 83367 Schuhegg nach (sowas wie Tümpel)ting wandert und dann nordöstlich bis zum "Grund der Quelle", der steht auf der Brücke über eine größere Straße, die ab hier südöstlich einen deutsch-englischen Namen hat. Der englische Teil des Namens ist *A*.
2. Gehe nordöstlich weiter bis zur nächsten Gemeinde. Sie trägt den Namen einer angenehmen Tätigkeit mit *B* Buchstaben.
3. Nach rechts bis zum Friedhof, dann links. Folge dem Weg bis Du zu einer Stelle gelangst, die als Eigenschaftswort "sofort" klar wird.
4. Folge der Hauptstraße noch Nordost. die nächsten Straßen rechts und links heißen wie etwas, dass Cacher nie hinterlassen, obwohl Cachebehälter oft so aussehen.
5. Etwa 1500m südöstlich davon ist eine Pferdebeinlichtung. In der gegenüberliegenden Lichtung findest du das Geräusch mit *C* Buchstaben. Wer denkt, der Owner hätte das, sollte erst mal den Rest lesen.

Schnürsenkel II:
6. Ein Schuh heist auf Estnisch *D*. Das englische *D* heißt auf deutsch aber *E*.
7. Der im Schlager "*E* von Deutschland" genannte Barde war im Jahre 2000 Botschafter der *Y*. Die Abkürzung der *Y* hat *F* Buchstaben.
8. Ein Gefährt des *Y* in Emden versieht zwar nicht mehr aktiv Dienst, aber es liegt auf Werbelauer. Schäme dich, wenn du das nächste Mal ein passendes Boot ignorierst.
9. Auf der anderen Straßenseite ist ein Museum, dass besonders auf eine Kammer stolz sein kann. Darin sind vor allem schützende Kleidungsstücke zu sehen.
10. Die einstigen Träger dieser Kleidungsstücke befanden sich während ihrer Tätigkeit meist auf einem Tier, dessen Schuhe auf englisch *G*s heißen.
11. Die *G*falls liegen an der Grenze zweier ziemlich großer Länder. An der östlichen Spitze der Ziegeninsel stehen *H* Informationstafeln.

Schnürsenkel III:
12. Im Schuh des Bully Herbig tritt nur ein einziger echter Indianer auf. Wer z.B. nach dem Indianerbild im deutschen Sprachraum und einem Bildhauer sucht, findet heraus, dass sein erster Vorname *J* lautet.
13. Im Juni 1876 lieferte sein Stamm eine letzte Schlacht. Besuche den Ort der Schlacht.
14. Nördlich davon führt dich der Highway gen Osten zum lahmen Hirsch. Über dessen Hauptkreuzung hängen *K* Sicherheitslampions.

Schnürsenkel IV:
15. Wer *J* auf dem Mond sucht, und dann dessen Koordinaten auf der Erde, findet östlich davon einen Fluss, der weiter nördlich zu einem Staudamm führt.
16. Das Monument der russischen Freundschaft hat *L* Spitzen.

Schnürsenkel V:
17. Suche die Straße Lambert auf einer Insel, die sich zwei Staaten teilen.
18. Betrachte die Hügelkette südlich davon genauer. Erwäge zu helfen!
19. am südwestlichen Rand der Hügelkette verläuft eine Straße. Was hat der Name dieser Straße mit Deutschland zu tun?
20. bei diesem Zwischenfall spielten zwei deutsche Schiffe eine Rolle.
21. Davon ist eines nach einem Tier benannt, über das Rilke ein Gedicht verfasste.
22. dieses Gedicht wurde vertont. Der Komponist hat einen noch bekannteren Namensvetter, dem die Deutsche Bundespost 1968 eine Briefmarke widmete. Diese hatte den Wert *M* Pfennige.

Schnürsenkel VI:
23. im Macellum in Pompeii steht ein Steinkreis mit *N* Steinen.
24. Die Rasenfläche davor sollte laut googleearth gerade von *O* Leuten bearbeitet werden.
25. bei REG VIII INS IV stehen Leute herum. *P* davon haben Regenschirme aufgespannt.

Schnürsenkel VII:
26. Suche Lambert auf dem Mond. Sein Durchmesser beträgt ca. *Q*km (auf 10km genau).
27. Sein Namensvater starb im Jahre *X*. *X* ist die *R*te Primzahl.
28. Suche seine Koordinaten auf der Erde.
29. In der Nähe gibt es ein nasses Echo.
30. nördlich vom Echo gibt es eine Inselgruppe, auf der südlichsten Spitze der größten runden Insel steht ein Leuchtturm mit *S* runden (!) Fenstern
31. östlich vom Echo ist erst noch Wasser, dann Land. suche den schwarzen Berg. Die chemische Ordnungszahl des dort abgebauten Metalls lautet *T*.
32. Südöstlich davon sieht man interessante Kreise, die im Gegensatz zu Kornkreisen für Raumflüge von Bedeutung sind.
33. Felsen nahe der Mitte tragen auch Kreise. Diese Kreise sind entweder grünlich:6, bläulich:7, rötlich:8 oder schwarz:9. Dieser Wert ist *U*.

Jetzt binden wir aus den Schnürsenkeln folgende Koordinatenschleife (DegDec):
34. Nord L,C-H,A,O,H, (N/O), U,O,S; Ost B,A,(M+Q+N-H)/((R-S-N)/T),(K-H),P*O+(C/F),F,U,(M-Q)

Bis hier geht auch alles online mit wikipedia, google, -maps -earth und -moon.

35. von dieser Position gehe gen Süd-Westen bis zur nächsten kleinen Straße, die nicht nach Blumen heißt. Gehe diese Straße nordöstlich bis zum Ende, von dort aus siehst du die *S* weißen Säulen der Erde mit dem Cache.

Wer jetzt noch denkt, der Owner hätte das Wort mit *C* Buchstaben, hat wohl recht.

Vollständige Lösung
Achtung: Der folgende Link startet den Download einer Datei mit weiteren Details, die zum Finden des Geocaches eventuell benötigt werden. Als der Cachebesitzer versichere ich, dass diese Datei ungefährlich ist. Die Datei und ihr Inhalt sind nicht von opencaching.de auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Datei wird auf eigene Gefahr heruntergeladen.
Vollständige Lösung unter (visit link)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

mjbrys jbregyvpu, fvromrua füqyvpu qrf Orezhqnqervrpxf, arhamrua Znexbznaara, qervffvt Tena haq Güezr unora Eüpxfrvgra, shrashaqqervffvt fcnrur qhepu qvr ynatr Urpxr haq orv qra Fähyra nz Jrvqrmnha

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Lamberts Schuh    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. November 2010 Winnie_Puuh hat den Geocache gefunden

16.11.2010 - 15:40 FOUND:
Jetzt habe ich auch diese Cache gefunden. Doch vorher noch einen kl. Abstecher zum Owner gemacht. Hier presentierte  mir der Owner seine neuste Idee von Bauer Hein. Was haben wir über diese lustige Beschreibung gelacht. 
 Danke für die nette Bewirtung
Sven  aus Augustfehn