Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Virtueller Geocache
Möltner Fossilienschau

von KingfisherTeam     Italien > Nord-Est > Bolzano-Bozen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 46° 35.231' E 011° 15.251' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Versteckt am: 29. Juni 2010
 Gelistet seit: 24. November 2010
 Letzte Änderung: 06. November 2015
 Listing: https://opencaching.de/OCB801
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
129 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

ENGLISH:

 Since the 1980s, Mölten (Meltina) has been richer by one more attraction.

Almost by accident, a unique find was stumbled upon in 1980 when the town administration began to use the quarry at the Mölten Pass. In subsequent years, under the energetic leadership of the then mayor and mineral collector, Franz Josef Karnutsch, a separate, freely accessible area for the presentation of the fossils came into being. The fossil exhibition displays the most beautiful finds from the area, whose landscape - steep slopes, gorges and rock walls down to the Adige Valley, gentle mountain pastures, forests and Alpine meadows up to the 'Stoanerne Mandln' (Stone Men) - is the result of a geological process over millions of years. The petrified wood fossils, which are around 260 million years old and come for the most part from the quarry at the Möltner Pass, are especially worthy of attention.

To log this very interesting museum you have to do the following: Bring with you a measuring tape!

1-Tell us how big grows the "Sigillaria"? .

2-Search at the higher level a stone with some directions to various cities. How long (in cm) is the line to Madrid?

3-If you want, you can add also a picture of you in the museum(but without spoilers).

Send us the answers via email, and wait until we give the log permission. I'm very sorry that all informations in the museum are only in german...

DEUTSCH:

Seit den 80er Jahren ist Mölten um eine Attraktion reicher.

Fast zufällig stieß man um 1980 auf einmalige Funde, als die Gemeindeverwaltung den Steinbruch am Möltner Joch zu nutzen begann. In den darauf folgenden Jahren entstand, unter tatkräftiger Anleitung des damaligen Brügermeisters und Mineraliensammlers Franz Josef Karnutsch, oberhalb des Rathauses ein eigener, frei zugänglicher Bereich für die Präsentation der Fossilien. Die Fossilien-Schau zeigt die schönsten Funde aus der Umgebung, deren Landschaftsbild - steile Abhänge, Schluchten und Felswände hinab bis in das Etschtal, sanfte Bergwiesen, Wälder und Almen hinauf bis zu den 'Stoanernen Mandln' - das Ergebnis geologischer, über Millionen Jahre wirksamer Prozesse ist. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die ca. 260 Millionen Jahre alten fossilen Baumreste, die zum Großteil vom Steinbruch am Möltner Joch stammen.

Um diesen Cache zu loggen, müssen Sie folgendes tun: Bring ein Maßband mit!

1-Erzähl uns wie groß die "Sigillaria" werden kann?

2-Suche im oberen Geschoss einen Stein mit Richtungspfeilen zu verschiedenen Städten Wie lange (in cm) ist die Linie nach Madrid?

3-Wenn Sie möchten, können Sie auch ein Bild von Ihnen im Museum (ohne Spoiler) hochladen.

Schicken Sie uns die Antworten per E-Mail, und warten, bis wir die Log-Erlaubnis geben.

ITALIANO:

Dagli anni ‘80 Meltina può vantare un'attrazione in più.

Intorno al 1980, quando il Comune iniziò a sfruttare la cava sul Möltner Joch, il Giogo di Meltina, vennero scoperti quasi per caso dei reperti eccezionali. Negli anni successivi, su iniziativa del dinamico sindaco e raccoglitore di minerali Franz Josef Karnutsch, fu realizzata, sopra il Municipio, una sezione espositiva di fossili aperta al pubblico. La mostra espone i reperti più belli rinvenuti nella zona, il cui paesaggio - caratterizzato da ripidi pendii, gole e pareti rocciose a picco sulla Val d'Adige, ondulati prati alpini, boschi e alpeggi, sino ad arrivare al pianoro detto 'Stoanerne Mandln' - è il risultato di complessi fenomeni geologici avvenuti nel corso di milioni di anni. Particolarmente interessanti sono i resti fossili di alberi di circa 260 milioni di anni fa, rinvenuti in gran parte sul Giogo di Meltina.

Per loggare la cache dovresti fare il seguente: Portati un nastro da misurazione..

1-Che altezza ha la "Sigillaria"?

2-Cerca un sasso grande con indicazioni nel piano superiore. Quanto e' lungo la linea per Madrid?

3-Se vuoi, potresti caricare anche una foto (senza spoiler)

Mandaci le risposte, e aspetti fino al nostro OK. Scusate se il museo e' soltanto in lingua tedesca....

Bilder

How far is Madrid?
How far is Madrid?
Sigillaria
Sigillaria

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Möltner Fossilienschau    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 06. November 2015 KingfisherTeam hat den Geocache archiviert

gefunden 22. Oktober 2012 Wrtlbrmpft hat den Geocache gefunden

#4585 am 22.10.2012 um 14:15
Auf der im Herbst wunderbaren Hoehenstrasse von Hafling nach Terlan kurz angehalten und die Fossilien bewundert [:)]
Welch gesegnetes Land [:)]
TFTE

gefunden Empfohlen 08. Oktober 2012 Team_JoeKer hat den Geocache gefunden

Nachdem wir die Logfreigabe für die andere Plattform erhalten haben, loggen wir auch hier nach:

Heute sind wir mal eine Seite des Etschtals hinauf gefahren Richtung Mölten,... eigentlich um die Erdpyramiden zu sehen. Leider haben wir die nicht gefunden Unentschlossen
Aber nicht so schlimm, statt dessen dann eben gleich die Fossilienschau besucht und die Aufgaben gelöst. Sehr interessant hier,... wir fanden es auch wirklich super, dass hier so viele Info`s und Fossilien zusammen getragen wurden, welche hier alle völlig kostenlos und frei zugänglich zur Schau stehen!
Alles in allem sehr sehenswert und diesem Earth-Cache auf jeden Fall wert!
Danke für die schnelle Logfreigabe und TFTC Lachend

Bilder für diesen Logeintrag:
Möltener FossilienmuseumMöltener Fossilienmuseum

gefunden 04. Mai 2012 Schmusebär & Indidde hat den Geocache gefunden

Von Vilpian sind wir mit der Seilbahn hinauf und mit den Fahrrädern weiter nach Mölten. Als erstes stand die Fossilienschau auf dem Plan .
Eine interessante kleine Ausstellung. Danke fürs Zeigen! Email mit den Antworten ist unterwegs.

gefunden 29. Oktober 2011 E-Fuzzy hat den Geocache gefunden

Auf einer Runde während unseres Herbsturlaubs hier kurz Station gemacht.
Danke für´s Zeigen und die Logfreigabe.