Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
halali@night

 Auf OC nicht mehr machbar!

von keogarl     Deutschland > Bayern > München, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 12.600' E 011° 36.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 5:00 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 30. November 2010
 Gelistet seit: 07. Dezember 2010
 Letzte Änderung: 21. September 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCB8E1

15 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
6 Beobachter
0 Ignorierer
845 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

oaktloaktr


Liebe Jägerkollegen!

Jeder von uns hat wohl schon mal einem Hasen nachgestellt oder eine Sau gestochen. Manch einer dürfte auch schon mal einer Mieze an die Leopardenwäsche gegangen sein. Aber das, worum es sich hier handelt, ist die Königsdisziplin:

Die Wolpertinger-Jagd!

In der Fröttmaninger Heide wurde ein kleines Rudel gesichtet und die Stadt München hat dazu aufgerufen, diesen Biestern den Garaus zu machen, deswegen wende ich mich vertrauensvoll an Euch liebe Freunde!

wolpi

Für diejenigen unter Euch, denen diese Disziplin bis jetzt fremd ist,
noch eine kleine Einführung:
Der Legende nach gilt der Wolpertinger als sehr scheu. Die verschiedenen Arten der Jagd auf ihn unterscheiden sich regional sehr deutlich.
- Eine bekannte Jagdregel lautet: Wolpertinger können ausschließlich von jungen, gutaussehenden Frauen gesichtet werden, wenn diese sich in der Abenddämmerung bei Vollmond der Begleitung eines rechten, zünftigen Mannsbildes anvertrauen, das die richtigen Stellen an abgelegenen Waldrändern kennt.“
- Eine andere Regel besagt, dass man ihn nur fangen kann, wenn man ihm Salz auf den Schwanz streut.
- Ebenfalls geläufig sei die Methode, bei Vollmond mit einer Kerze, einem Sack, einem Stock und einem Spaten loszuziehen. Der Sack wird durch den Stock offen gehalten und die Kerze wird vor die Öffnung des Sackes gestellt. Wird der Wolpertinger durch das Kerzenlicht angelockt, kann man ihn mit Hilfe des Spatens in den Sack treiben.

Der Auftrag:
Nehmt die Fährte auf, arbeitet akribisch und seid auf der Hut, die Wolpertingerhatz ist kein Wachtel-Schubsen!
Findet den Bau dieses Rudels!

Was gefordert wird:
- die Strecke ist ca. 6km lang in teils unwegsamem Gelände.
- es kann matschig werden.
- ihr müsst auf Bäume klettern (geht ohne Hilfsmittel).
- ihr müsst Rätsel lösen, Spurensuchen, (viel) Peilen, Improvisieren und Kartografieren .

Was Ihr benötigt:
- Eine lumenstarke Lux-Kanone mit großer Reichweite (eine amtliche Lampe halt)
- einen Spurenleser (GPS) mit Track-aufzeichnung und -anzeige
- Butterbrotpapier DinA4 zum Abpausen
(das sollte jeder separat machen, der ein Gps hat, dann ist es effektiver und macht mehr Spaß!)
- eine DinA4 Schreibunterlage
- Bleistift und Ratzefummel
- den Jagdhilfe-Zettel (ausdrucken!)
- für hartgesottene Schneecacher gibts die Winterhints
- Salz icon_smile_wink.gif

Hinweise:
- weiße Reflektoren heißen: der Fährte folgen..
- rote: Suchen! (meist sehr nahe...)
- teilweise sind mehrere Reflektoren nah bei einander, das dient nur zum Back-up und hat keine weitere Bedeutung
- querfeldein geht es nur da, wo keine Wege sind! icon_smile_big.gif
- bitte alle Stationen wieder ordentlich verstecken (angebundene Hinweise nach "hinten" hängen..), da hier tagsüber starker Muggelbetrieb herrscht, Danke!
- wer es so garnicht mit Klettern hat, bitte bei mir melden, es gibt einen Umweg... durchs Unterholz smile
- für Bonusfreunde liegt am Wegesrand Ferdi's verwaistes Rohr
- Fotos von der Jagd und den Gejagten sind gerne gesehen!
- Auch konstruktive Kritik ist willkommen, dies ist mein erster Nachtcache und nachbessern geht allerweil...

Hochachtungsvoll Euer Jägermeister Keogarl

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fcbvyrea jveq uvre avpug fhccbegrq, qvr Uvagf fvaq vz Nhfqehpx...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

originaler Cache-Inhalt: Logbuch, Led-Lampe mit Kurbel, Knicklicht, 2x N8C-Starter-Kit, FFTF-Belohnung (First Frau To Find), 1 Münze aus "Fjalars Schatz", TB"Kaept'n Blaubaer"
originaler Cache-Inhalt: Logbuch, Led-Lampe mit Kurbel, Knicklicht, 2x N8C-Starter-Kit, FFTF-Belohnung (First Frau To Find), 1 Münze aus "Fjalars Schatz", TB"Kaept'n Blaubaer"

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Heideflächen und Lohwälder nördlich von München (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für halali@night    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

  Neue Koordinaten:  N 48° 12.600' E 011° 36.000', verlegt um 130 Meter

Hinweis 21. September 2012 keogarl hat eine Bemerkung geschrieben

Liebe OC Jägergemeinde!

Aufgrund der Gefahrenlage muss diese Jagd hier leider geschlossen werden. Auf GC noch als PMO machbar.

 

Waidmanns Servus!

Euer Karl

 

  Neue Koordinaten:  N 48° 12.650' E 011° 35.925', verlegt um 222 Meter

gefunden 09. September 2012 Knocky. hat den Geocache gefunden

#2617
On Tour mit heike_hgw und eva_fs.
Puhh, endlich folgt auch mein Log.
[:D] Für diesen absolut tollen und empfehlenswerten Nachtcache benötigten wir 3 Anläufe [^] .

Mit müden Beinen starteten wir am Freitag Abend die Nachttour in Begleitung mit dem Owner Vossibär der gleich wegen Wartungsarbeiten mitgekommen ist. Immerhin waren wir schon seit dem frühen morgen zum cachen und nur ein kurzer Biergartenbesuch bescherte uns heute eine kleine Auszeit [;)] . Es ging aber sofort Spannungsvoll los und so waren die müden Beine auch schnell vergessen. Erst lief es bei mir nochd etwas holprig an, da ich mich noch nicht eingelesen hatte. Es wurde aber zunehmend besser. Schon bald durften wir unsere Kartographischen Fähigkeiten einsetzen und Spannungsvoll ging es wieder weiter. Beim zweiten Part kann ich nur sagen das dieses Wochenende absolut tolles Wetter sein muß. Bei diesen Part hat sich der erste Hinweis doch ein kleines Weilchen gut versteckt, aber letztendlich doch noch mit kleinen Ownerhinweis gefunden. Wer schon etwas schlechte Augen hat, sollte übrigend's seine Brille nicht vergessen. Ab da, auch schon in Übung lief es aber gut weiter. Als wir dann bis zur Denkpause vorgedrungen sind und uns diesen Hinweis noch eingeheimst haben, mussten wir erst mal abbrechen. Schließlich hatten wir noch eine Verabredung. Schnell war aber klar das es gleich am nächsten Tag wieder weitergeht [:D].

Nach der relativ kurzen Nacht ging es auch erst am nächsten Tag gegen Mittag wieder zum cachen los und als es dann wieder dunkel war, waren auch wir wieder hinter die Wolperdinger her. Ich meine sogar, das ich heute Nacht einen Wolperdinger kurz weghuschen sah. Jedenfalls konnten wir alle Hinweise entdecken und auch unsere Kartographische Sammlung immer mehr erweitern. An unserer heutigen letzten Station (mussten leider nochmal abbrechen, da wir für nächsten morgen schon wieder eine Verabredung hatten) hatten uns die Wolperdinger zur Abwehr eine Armada von Ameisen auf uns gehetzt. Jeder von uns war am rumhüpfen und irgendwie krabbelte es da überall. An dieser besagten Stelle kam dann Vossibär wieder auf uns zu. Hielten noch einen kurzen Ratsch und machten uns leider erneut auf Rückweg. Wir wollten dann nächstes Wochenende wieder weiter machen, doch es kommt immer alles anders als man denkt [;)].

Der nächste Tag, also am Sonntag, verbrachten wir einen schönen Cachertag mit dickerchenramses in FFB und haben dort z.T. wieder etliche km zu Fuß zurückgelegt. Nun stand die Überlegung an, dort etwas früher Schluß zu machen um halali@night Zuende zu bringen, wäre doch viel zu schade wenn Heike diesen nicht fertig bekommen würde. Also gesagt getan ! [^] Mittlerweile waren wir so gut in Übung das vor Ort alles wie am Schnürchen lief. Übrigend's tolle Rätsel und Ideen, die in diesen Cache enthalten sind. Nun zum Schluß kam dann mein Lieblingspart [:D]. Was haben wir gelacht, absolute Spitze, gerade wenn man zu mehreren Leuten unterwegs ist [:D]. Schade das ich nicht mehr dazu schreiben kann. Am Ende passte alles zusammen und nach kurzer Suche war der Wolperdinger Bau enttarnt.

Vielen Dank an Vossibär für die Erhaltung dieses Caches
Viele Grüße nochmals an der Stelle

[:D] Absolute Klasse [:D]

gefunden 04. Januar 2012 schopi68 hat den Geocache gefunden

Am Tag eins ging uns die Zeit aus (Anfänger :-)). Am Tag zwei gaben wir dann erstmal auf, nachdem wir an Stage 4 und Stage 5 scheiterten.

Heute den dritten Anlauf nach ein wenig Kartenarbeit gestartet und dann erfolgreich das Nest ausgehoben.

Auf dem Weg zum Final konnten wir dann auch in 50 Meter Entfernung zwei Wolpertinger auf der Flucht entdecken, unfassbar, wie ihre Augen im Dunkel blau leuchten. Leider also nur das Nest mit den Hinterlassenschaften der Wolpertinger ausgehoben, wir hätten beim Stolpern im Dunkeln wohl nicht so laut fluchen sollen. :D

Bilder für diesen Logeintrag:
katsching !!!katsching !!!

gefunden 12. August 2011 Aufhax hat den Geocache gefunden

Wirklich schön gemachter cache. Da mein GPS logger keine KArten darstellung hat am final etwas mit GE nachgeholfen :-)

gefunden Empfohlen 13. Mai 2011 flunschi hat den Geocache gefunden

16:02

Für einen Nachtcache waren dg7ro und ich zu einer sehr ungewöhnlichen Zeit am Final. Vor eineinhalb Monaten waren wir schon an allen Stationen, jedoch war eine Hinweisdose gemuggelt, so dass wir ohne den Final zu besuchen wieder abgezogen sind. Zu Hause hatte ich dann entdeckt, dass man den genauen Ort der Final Dose wohl auch ohne den fehlenden Hinweis identifizieren kann. Zusammen mit dg7ro wurde der genaue Ort dann identifiziert. Heute hatten wir es dann endlich geschafft, wenn auch auf getrennten Wegen, hier aufzutauchen um die Dose zu heben.

So, nun ist auch dieser super Nachtcache abgeschlossen.

in: -
out: Coin

TFTC
flunschi