Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Winterzauber @ Night

von ACIDCAT     Deutschland > Hessen > Fulda

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 30.897' E 009° 41.201' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:45 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 29. Dezember 2010
 Gelistet seit: 31. Dezember 2010
 Letzte Änderung: 27. Mai 2013
 Listing: https://opencaching.de/OCBA60
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
1 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
70 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Wusstet ihr ...
 
Ein Eiskristall bildet sich, wenn sich bei unter -12°C feine Tröpchen unterkühlten Wassers an einem Kristallisationskeim, z.B. einem Staubteilchen, anlagern und dort gefrieren.
Darauf aufbauend bildet sich nach und nach eine ganze Schneeflocke aus, welche keineswegs so gleichmäßig ist, wie Schneeflocken gerne dargestellt werden.
Laut Berechnungen ist es sogar wahrscheinlich, dass noch nie zwei zu 100% identische Schneeflocken gefallen sind.

 
Faszinierend - nicht wahr ?
 
Aber beschäftigen wir uns doch lieber mit der Praxis, und zwar in Form eines Nachtcaches.
"Winterzauber @ Night" führt euch etwa 4km durch die Welt des Schnees, ohne dabei tiefgreifende, theoretische Kenntnise abzuverlangen.
 
Nichts eignet sich für diesen Cache besser als eine schöne Winternacht bei verschneiter Landschaft und guten Sichtbedingungen. Aber auch zu anderer Zeit ist der Cache lösbar.
 
Bevor du nun packst und losziehst lies alles Folgende bitte genau !
 
    GEFAHREN UND VERHALTEN
  • Gefahren gehen von Jagd (Taschenlampen an lassen!), stark zugeschneiten Bäumen und rutschigem Untergrund aus
  • Cache erst 2 Stunden nach Sonnenuntergang angehen und bei unverhofften Begegnungen Konflikte meiden
  • Friedhof, Bundesstraße und Privatgrundstücke sind selbstverständlich nicht zu betreten, keine Zäune überklettern

    VERHALTEN AM CACHE
  • Geht sorgsam mit den Stationen um. Wenn etwas nicht stimmt, informiert mich bitte.
  • Achtet beim Tausch bitte darauf, dass ihr mindestens gleichwertig tauscht und nur Dinge hinein legt, die ihr selber gerne finden würdet. Es ist besser von vornherein an geeignete Tauschgegenstände zu denken, als nachher solchen Müll wie Ü-Ei-Figuren oder gar Kondome und Tampons zu hinterlassen.
  • Demontage aus Neugierde oder gar Diebstahl ist unnötig. Die Materialwerte sind gering und der Aufbau kann auch bei mir erfragt werden.

    WICHTIG ZU WISSEN
  • Herauszufinden sind die Variablen A, B, C (Platzhalter für herauszufindende Zahlen)
  • Wenn Buchstaben ihre Werte zuzuordnen sind, gilt A=1, B=2 ... Z=26
  • symmetrisch sternförmige Reflektoren sind mit der Himmelrichtung zum nächsten Reflektor beschriftet
  • unsymmetrische sternförmige Reflektoren zeigen mit der längsten Sternspitze in die Richtung eines Verstecks
  • andere offensichtlich zum Cache gehörende Reflektoren sind wie gewohnt zu verfolgen
  • nahe jedes per GPS-R angesteuerten (richtigen) Punktes gibt es Reflektoren, die entweder den Beginn einer Reflektorstrecke oder eine Suchstation anzeigen

    MITZUBRINGEN
  • digitaler oder analoger Kompass
  • 1L aufgekochtes und heiß bleibendes Wasser (Thermoskanne)
  • großes Trinkglas oder Becher, Mindestdurchmesser am Boden 4,5 cm
  • Teelöffel
  • Ortskenntnis bzw. Kartenmaterial, wenn die Gegend unbekannt oder die Sicht schlecht ist
  • Wenn kein Schnee liegt (Text rückwärts): lefrüwsiE noitroP ehciltnedro enie eiwos runhcS regnal na esiewsguzrov, llabsinneT

... endlich kann es losgehen:
 
Parkt kostenlos bei N50°30.969, E009°41.121 und begebt euch von dort aus zu den Startkoordinaten.
Reflektoren kennzeichnen ein Objekt, dass der Unwissende fast mit etwas anderem verwechseln könnte, von dem man besser die Finger lässt. Doch dieses dürft ihr ausnahmsweise sogar massakrieren - und zwar mit Schneebällen.
Der große, runde Reflektor kennzeichnet das genaue Ziel, wenn nicht sichtbar werft einfach auf das obere Drittel.
Ein kräftigerer Treffer darf es schon sein, in der Luft zerfallende Schneebälle lassen euch diese Schneeballschlacht nicht gewinnen. Was dann geschieht? Mal abwarten, ob euch ein Licht aufgeht.
 
rot: 325°       eins: 195m
grün: 285°     zwei: 330m
blau: 185°     drei: 300m
gelb: 335°     vier: 200m

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 1 jraa qrsrxg (ehrpxjnregf): rorvY erq roenS rvq gyrccbq

Fgntr 2 svaqra: fvpure evpugvt trfhpug - Xrggr hrorefrura ?
Fgntr 2 ybrfra: Jbegfpuynatr ovyqra

Fgntr 3 svaqra: qvpugre Anqryonhz
Fgntr 3 yöfra: cre Ervor zvg Fpuarr orfgnhrora, nhsfpuzrymra zvg urvßrz Jnffre va Fpuynhpu
Fgntr 3 Nygreangvir: P fcägre engra, qnorv zvg yrgmgrz Ohpufgnora ortvaara

Fgntr 4 svaqra: nz Mnha rvarf ubpu tryrtrara Unhfrf
Fgntr 4 ybrfra (ehrpxjnregf): gxahc gxahc gxahc bys

Fgntr 5 svaqra: Fgnaqneqirefgrpx

Fgntr 6 svaqra: irefgrpxg oretnhs
Fgntr 6 brssara: Sbezry ibe Beg, nhsrvanaqresbytraqr Inevnoyra buar Erpurabcrengbe qnmjvfpura orqrhgra va qre Zngurzngvx jrypur Erpurabcrengvba ?

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Winterzauber @ Night    gefunden 2x nicht gefunden 1x Hinweis 4x

Hinweis 27. Mai 2013 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und der Owner scheint inaktiv zu sein. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 11. Mai 2013 storc hat eine Bemerkung geschrieben

Also auf GC ist der schon lange im Archiv. 

Dann kann man den hier auf OC auch aufräumen, oder? 

nicht gefunden 16. September 2011 storc hat den Geocache nicht gefunden

Auch beim 2. mal und mit Hinweis zur Stage 2 von letzz-fetzz nichts gefunden.
Wir haben diesmal zwar, nach langer Reflektorabstinenz, den beschriebenen Reflektor am Zaun gefunden, dort aber sonst nichts mehr.
Wollten dann aufgeben und sind einen anderen Weg zurück, da erblickten wir noch zwei Reflektoren. Einer an einem privaten Garteneingang und dann noch in einer anderen Richtung wieder am Wald. Am zweiten sind wir dann wieder auf eine Reflektorstrecke gestossen. Diese hat uns einmal im Dreiviertelkreis um ein eingezäuntes Waldstück geführt. Dann war aber auch diese zu Ende und wir haben endgültig aufgegeben. Vielleicht sollten wir auf den Owner warten, bis dieser die Stationen und die Reflektoren überprüft hat.

Hinweis 16. Februar 2011 ACIDCAT hat eine Bemerkung geschrieben

Vorrübergehend (vermutl. bis Freitag) außer Betrieb.

gefunden 28. Januar 2011 Aldokyl hat den Geocache gefunden

Gemeinsam sind wir diesen tollen Nachtcache mit den liebevoll gemachten Stationen angegangen. Mit einigem Proviant und der Unterstützung einer "Eingeborenen", die uns aus dem Kopf raus den Namen des Ortes verriet, konnten wir gut zum Finale gelangen.
Allerdings war bei uns die Station 3 nicht machbar, da das Gerät sozusagen zugefroren war. Auch mir größter Überredungsgabe war ein Auftauen nicht möglich. Daher haben wir hier einen Telefonjoker gezogen.
Danke für die tolle Runde und die viele Arbeit, die ihr in diesen Cache gesteckt habt.