Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
6er-Pack am Verbindenden zwischen zwei Ufern

 Die Brücke ist eine wichtige Verbindung zwischen zwei früher "verfeindeten Ufern".

von whermann     Deutschland > Bayern > Oberallgäu

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 33.306' E 010° 13.955' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Versteckt am: 15. Januar 2011
 Gelistet seit: 16. Januar 2011
 Letzte Änderung: 12. April 2014
 Listing: https://opencaching.de/OCBB4B

3 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
206 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Die Brücke ist eine wichtige Verbindung zwischen zwei früher "verfeindeten Ufern". Bei Normalwasser (im Sommer) kann man baden, bei Hochwasser bleibt man lieber weg. Einen freien Parkplatz findet man wenige Meter südwestlich. Man kann dort auch einkaufen und etwas essen.
Das Denkmal an der Brücke (Personengruppe auf Stein N 47° 33.306 E 010° 13.955) steht als Symbol für das Verbindende zwischen zwei Flußufern.
Vom Mittelalter bis zum Jahre 1803 war die Iller die natürliche Grenzlinie zwischen den Herrschaftsbereichen des Fürstbischofs von Augsburg (im Osten) und der Grafschaft Montfort, bzw. der Königsegg-Rothenfelser (im Westen). Napoleon war es dann, der beide Gebiete gemeinsam Bayern zuordnete.
Im Jahr 1893 wurde an dieser Stelle der erste hölzerne Steg, später eine feste Brücke gebaut. 1944 wurde die Vorgängerin der heutigen Brücke durch ein verheerendes Hochwasser weggerissen und man konnte die Iller einige Jahre nur mit einem Floß überqueren. 1951/52 wurde eine Betonbrücke gebaut, die leider bereits 1987 schon wieder baufällig war. Aus diesem Grund wurde die Brücke 1988 erneuert.
Die in Stein gemeißelte Jahreszahl des Neubaus (1988) findet man an der Westseite der Brücke.

Um die Endkoordinaten für den Cache zu bekommen, mußt du die Antworten auf folgende Fragen kennen :
1. Wie viele Personen wären auf dem Denkmal zu sehen, wenn eine im Urlaub wäre ? = A
2. Wie viele Kreiselausfahrten hat der Rosskopfkreisel (Waypoint) ? = B
3. Wie viele Gleise hat die Bahntrasse in der Nähe des Kreisels (Waypoint) ? = C
4. Wie viele Lampen siehst du auf der Brücke selbst ? = D
Dann ergeben sich folgende Koordinaten, an denen der Cache liegt :
N 47° 33.(D*D*B-65)   E 010° (16/24 von A).(A+8*C)
(alle Koordinatenwerte sind ganze Zahlen)
Manchmal sind dort viele Muggels unterwegs, die wandern, raften, grillen, baden, trommeln, singen ...

Wichtig : Keine Bergung des Caches bei starkem Hochwasser versuchen, Lebensgefahr !

Kontrolle/Alternative :
Suche die eingemeißelte Jahreszahl des Neubaus der Brücke am westlichen Brückenkopf. Von dort aus sieht man einen 6er-Pack (Sixpack). Wenn man ihm 95 Meter (etwa 120 Schritte) folgt, dann kann man den Cache greifen.

To get the final you have to answer the following questions :
1. How many persons would be seen on the monument, if one of them makes holidays ? = A
2. How many entrances has the circle (waypoint) ? = B
3. How many rails has the railway close by the circle (waypoint) ? = C
4. How many lantern you see on the bridge ? = D
Then you have the coordinates of the cache :
N 47° 33.(D*D*B-65)   E 010° (16/24 von A).(A+8*C)
(All coordinates are whole numbers)
Sometimes you see a lot of muggels wandering, rafting, taking a bath, drumming, singing ...

Important : Never search the cache, if the water is very high, danger of live !

Control/Other way :
You have to go to the date 1988 on the west side of the bridge. There look and find a sixpack. Follow him for 95 meters (perhaps 120 steps) and then you can seize the cache.

Waypoints :
Kreisel      47° 33.258    010° 13.894
Bahnlinie  47° 33.233    010° 13.836
Homepage

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rva Fcvgmohor vfg frue uvyservpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Denkmal
Denkmal
Hochwasser
Hochwasser
Hochwasser2005
Hochwasser2005

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 6er-Pack am Verbindenden zwischen zwei Ufern    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 12. April 2014 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

Hinweis 19. September 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC2M5MX setze ich den Status für diesen Cache jetzt auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder geändert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 14. Oktober 2011 fredidl1 hat den Geocache gefunden

Vor ein paar Tagen erstmal die Lage bzgl. Hochwasser gepeilt. Hier kriegt man also keine nassen Füße! Heute dann die finale Bergung der Dose währen einer kleinen Runde mit dem Bike.
THX4T$

gefunden 13. Juni 2011 TeamT3 hat den Geocache gefunden

Haben den Cache bereits gestern geloggt wobei der Platz aufgrund der vielen!!! Scherben absolut nicht geeignet ist um sich mit seinen Kindern auf die Schatzsuche zu begeben!!

Ansonsten nett gemacht

TFTC

gefunden 16. Januar 2011 HuberSports hat den Geocache gefunden

Immerhin noch 2ter geworden, 10.20 Uhr. Nachdem wir schon gestern Abend schon vor Ort waren und dann doch erst in Ruhe Zuhause gerechnet haben. Glückwünsche an ha-voc zum FTF!!!! Netter kleiner Multi, wobei die Geländewertung auf 2,5 bis 3 angehoben werden sollte. Denn ohne klettern wird man dort ja nichts.... TFTC sagen die 4 von HuberSports