Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Hochwasser!?

 Leine, Göttingen, Hochwasser Strecke (direkt Start-Ziel, alle Stationen in passender Reihenfolge): ca. 6 km.

von chulupi     Deutschland > Niedersachsen > Göttingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 32.222' E 009° 55.222' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 01. Februar 2011
 Gelistet seit: 04. Februar 2011
 Letzte Änderung: 09. Januar 2014
 Listing: https://opencaching.de/OCBC9C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
546 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Leine, Göttingen, Hochwasser Strecke (direkt Start-Ziel, alle Stationen in passender Reihenfolge): ca. 6 km. Es handelt sich nicht um einen Rundweg.

Dieser Cache soll die Leine im Bereich Göttingen zeigen. Jahreszeit- und Wetterabhängig verändern sich die Wasserstände – normalerweise ist die Lösung des Caches aber zu allen Wasserständen möglich.

Am besten mit dem Fahrrad oder zu Fuss angehen. Eine Zufahrt mit dem Auto ist unter Umständen schwierig bzw. nicht möglich.
Seid vorsichtig, wenn es darum geht, Verkehrswege zu Kreuzen!
Beachtet bitte, dass Ihr die Flora und Fauna sowie die Installationen bei der Cachesuche nicht beschädigt!

Bitte achtet auf Muggel und seid ein wenig vorsichtig - besonders am Wochenende! Danke!

Aufgaben

Vorbereitung:
Die Allgemeinen Informationen können gelesen werden.
Die einzelnen Aufgaben müssen nicht in einer bestimmten Reihenfolge (diese macht aber Sinn) aufgesucht werden, es werden aber von allen Orten Informationen benötigt.
Ein Messwerkzeug sollte mitgeführt werden.

E5F41022-30A9-11E0-B2AC-00163E3AC09B.jpg
Leine zwischen Otto-Frey-Brücke und Godehardstraße

Aufgabe A:
Gesucht ist ein Bauwerk, welches dem Hochwasserschutz der Stadt Göttingen dient. Bei einem Abfluss von mehr als 20m3/s fahren Klappen automatisch herunter und leiten so bis zu _ _ _ _ m3/s Wasser um die Stadt herum.
Mittels eines Deiches kann das Gelände südlich als Polderfläche genutzt werden.
Vor den Hochwasserschutzmaßnahmen die sich seit 2001 in der Umsetzung befinden, konnten 77m3/s Wasser weniger an der Stadt vorbei geleitet werden. Die Lösung an dieser Stelle beträgt das Volumen Wasser, welches vor diesen Maßnahmen abgeleitet werden konnte. Also _ _ _ _ m3/s abzüglich 77m3/s.
_ _ _ _
a b c d

Aufgabe B:
Anstelle durch den ursprünglichen Lauf des Flusses Leine kann Leinewasser durch ein künstliches Bauwerk abgeleitet werden. Verschiedene Personen meinen, dass dieses Bauwerk bis heute unvollständig sei, da es unregelmäßig zu Verkehrsbehinderungen kommt.
Dieses Bauwerk ist bis zum Auftretensort der Verkehrsbehinderung etwa _ _ _ _ m lang (Luftlinie).
_ _ _ _
e f g h

E4A949C6-30A9-11E0-B2AC-00163E3AC09B.jpg
Leine zwischen Godehardstraße und Maschmühlenweg

 

Aufgabe C:
Zwischen Wasserwerk und Stegemühle befindet sich im Lauf der Leine ein Wasserkraftwerk. Durchschnittlich fließen hier 5.000 l/s Leinewasser. Das nutzbare Gefälle zwischen den normalen Wasserständen beträgt 2,4m. Durch die Kraft des herabfließenden Wassers wird eine Turbine angetrieben mit der elektirsche Energie erzeugt wird. Die Stauanlage wurde erstmals im Jahr _ _ _ _ erwähnt.
_ _ _ _
i j k l

Aufgabe D:
Im Bereich des Brauweges wurde im Jahr 2009 eine Deicherhöhung installiert um zu verhindern, dass von hier aus Wasser in die Stadt fließen kann. Unterschiedliche Maßnahmen (z.B. Metallkante auf Umfassungsmauer; Drahtkästen mit Steinen und Erdaufbau) können hier betrachtet werden:
N 51° 31.488, E 009° 55.451
Im Falle eines Hochwassers kann hier die Durchfahrt zum Weg auf den Deich verschlossen werden. Auf der stadtzugewandten Seite des Tores können vom Asphalt aus gemessen maximal _ _ cm Wasser aufgehalten weden kann. (Evtl. auf volle cm aufrunden.)
_ _
m n

E6C44AC6-30A9-11E0-B2AC-00163E3AC09B.jpg
Schranke an der Leine-Brücke Godehardstraße

Aufgabe E:
Befindet man sich an der Position
N 51° 31.831, E 009° 55.236
über dem Wasser, kann man Installationen sehen, die Passanten davor bewahren sollen, mit dem Hochwasser in Kontakt zu kommen. Von hier aus sind _ dieser Installationen zu sehen.
_
o

Aufgabe F:
Zwischen den Leine-Brücken "Otto-Frey-Brücke" und Godehardstraße fanden im Jahr 2010 Bauarbeiten statt die 450.000€ kosteten. Also etwa auch hier:
N 51° 32.222, E 009° 55.222

E3ECFFA0-30A9-11E0-B2AC-00163E3AC09B.jpg
Badestelle in den Leineauen1

 

Was wurde hier gebaut?
3 = Anlegen einer öffentlichen Badestelle
6 = Hochwasserschutz durch Renaturierung
9 = der (durch Überflutung, vgl. Nil) nährstoffreiche Mutterboden wurde abgetragen, da er an anderer Stelle benötigt wurde
_
p

Aufgabe G:
Durch die Stadt Göttingen fließt der Leinekanal. Früher wurde die Wasserkraft am Kanal mit der Lohmühle und der Odilienmühle genutzt. Bei Hochwasser bestünde die Gefahr, dass die Stadt durch den Abfluss des Kanals in die Leine überflutet werden könnte. Aus diesem Grunde wurde ein Schöpfwerk errichtet und im Jahr 2007 in Betrieb genommen. Hier kann der Leinekanal zur Leine hin verschlossen werden. Da das Wasser aus dem Kanal aber abfließen muss um nicht in die Stadt zu laufen, kann es hier trotz Verschluß in die Leine gefördert werden. An dem Gebäude befindet sich eine Telefonnummer, die letzten vier Stellen lauten _ _ _ _.
_ _ _ _
q r s t

Final:
Wenn alle Aufgaben erledigt sind, kann es nun zum letzten Ort gehen, dem Final. Zuvor müssen die Koordinaten errechnet werden:
 
N 51° 3 [(n*k)-(q/e)] . u v w
    u = [(h*d)+(o*s)+(m-j)]
    v = [((r*f)-(b2*i))/c]
    w = [(n*t*l)+(c*s)]
 
E 009° 5 [a+m2-(j*q)] . x y z
     x = [((g*n*i)+n)*s]
     y = [(r*n)-((l*cs)+ed+(j/b))+o]
     z = [((g+h+j)*a)+p+f]

 
Ob die Finalkoordinate richtig bestimmt wurde kann mit dem favicon.ico Geochecker überprüft werden.

Allgemeine Informationen (zurück)

E282643E-30A9-11E0-B2AC-00163E3AC09B.jpg
Pegel der Leine in Göttingen, 30-Tage-Diagramm 2

Weitere interessante Informationen zum Thema Hochwaser, speziell in Niedersachsen, bietet eine Broschüre (pdf, 34 MB) des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz.
Eine Dokumentation zu Hochwasser in Göttingen, z.T. auch mit historischen Fotos und Informationen, findet sich auf den Seiten der goettinger stadtinfo (www.goest.de).

Quellennachweis:
1goettinger stadtinfo (www.goest.de): Leinebadetag. (zurück)
2Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz: Hochwassermeldepegel Göttingen, 30-Tage-Diagramm. (zurück)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Alle Stationen:] Xnegr orahgmra
[Aufgabe A:] Vasbgnsry
[Aufgabe B:] Zrffra
[Aufgabe C:] Vasbgnsry
[Aufgabe D:] Ubrur qrf Zrgnyy-H-Cebsvyf zrffra - Dhrefhzzr: aurmvreq
[Aufgabe E:] Hzfpunhra
[Aufgabe F:] ybtvfpurf Anpuqraxra bqre Vagreargerpurepur
[Aufgabe G:] Fpuvyq Fhrqfrvgr
[Final:] orv rgjn ivre Zrgrea Ubrur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Leinetal (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hochwasser!?    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 09. Januar 2014 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache von ihm eingesammelt wurde. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 12. September 2011 4free hat den Geocache gefunden

Für die Lösung hab ich mehrere Anläufe gebraucht. Nicht weil es zu schwer ist, sondern weil ich immer wieder die Teillösungen verlegt hatte. Also hab ich dann mal alles an einem Tag abgefahren, nur aus der verkehrten Richtung. Überrascht Einige Tage Später hatrs dann aber auch geklappt mit dem Final.


Viele Grüße,

4free.

Hinweis 25. Juli 2011 chulupi hat eine Bemerkung geschrieben

Letzte Woche alle Stationen kontrolliert, heute nach der Finaldose gesehen. Alles ok. Lächelnd

chulupi

gefunden 05. April 2011 Li+La hat den Geocache gefunden

Diesen Cache haben wir Etappenweise erledigt. Immer wenn wir in der nähe einer Station waren haben wir sie mitgenommen. Letztendlich haben wir dadurch die Gesamtlänge mehrfach zurückgelegt, aber das macht ja nichts. Am Ende hat sich auch noch ein Fehler in unsere Zahlen eingeschlichen, wir wissen nicht einmal wo, weil wir uns dann für den Final Hilfe von urbannature geholt haben. Hat uns dennoch viel Freude bereitet. TFTC Li+La

gefunden Empfohlen 16. Februar 2011 urbannature hat den Geocache gefunden

Diesen tollen Cache auch gefunden.

 

TFTC