Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Paintner Schwammerlweg

 Ein Multi entlang des Pilzlehrpfades in Maierhofen

von HH58     Deutschland > Bayern > Kelheim

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 59.208' E 011° 47.088' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.5 km
 Versteckt am: 13. März 2011
 Gelistet seit: 13. März 2011
 Letzte Änderung: 24. Oktober 2015
 Listing: https://opencaching.de/OCBF5B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
219 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Es wird Frühling, und neue Caches sprießen wie die Pilze aus dem Boden icon_smile_cool.gif ...

In den Wäldern rund um den Paintner Ortsteil Maierhofen gedeihen aufgrund der örtlichen geologischen und klimatischen Verhältnisse Pilze besonders gut. Früher gehörten die "Schwammerln" sogar zu den wichtigsten Einnahmequellen des Ortes. Aus diesem Grund gibt es hier heute auch einen Pilzlehrpfad, den Euch dieser Cache zeigen soll. Im Moment ist zwar noch keine Pilzsaison, aber Ihr sollt ja vorher was lernen, damit Ihr im Herbst Bescheid wisst ...

Der Rundweg ist etwa 3,5 km lang, mit nur geringen Steigungen und vollständig kinderwagen- und fahrradtauglich. Nur am Final müsst Ihr wenige Meter vom Weg abweichen.

https://www.opencaching.de/images/uploads/4304C5E0-4D88-11E0-B2AC-00163E3AC09B.jpg

Die einzelnen Stationen sind auch gut für Kinder geeignet - Ihr müsst nur wissen, ob Ihr Euren Sprösslingen eine so lange Runde zumuten mögt.

Eine relativ dünne Schneedecke ist im Winter kein Problem, nur bei sehr tiefem Schnee dürfte das Finden der Dose erschwert sein. Außderdem ist im Winter natürlich mit vereisten Wegen zu rechnen, vor allem im Wald.

Parken könnt Ihr direkt an den angegebenen Startkoordinaten.

Hier findet Ihr auf mehreren großen Tafeln Informationen über den Lehrpfad, über das richtige Sammeln von Pilzen sowie über die wichtigsten heimischen Speise- und Giftpilze.

Frage 1:

Wie breit (in cm) kann der Hut des Weißen Knollenblätterpilzes werden ? Antwort = A

Frage 2:

Wieviele Pilzarten werden auf der mittleren und der rechten Tafel jeweils beschrieben ? Antwort = B

Frage 3:

Einige Meter östlich des Startpunktes findet Ihr eine offenbar recht durstige Ente. Der Sockel, auf dem sie steht, ist von sieben Ringen aus farbigen Mosaiksteinen umgeben.

Welche Farbe hat der 3. Ring von oben ? Anzahl der Buchstaben = C

Geht nun noch etwa 50 Meter nach Osten und folgt dann dem ausgeschilderten Weg Richtung Süden zu N 48° 58.920' E 011° 47.185'.

Frage 4:

Was ist hier zu finden ?

- Familie Noah => D = 3
- Firma Abraham => D = 5
- Arche => D = 7
- Goldenes Kalb => D = 9

Geht weiter zu N 48° 58.596' E 011° 47.520'.

Frage 5:

Welche Länge haben Pilzsporen durchschnittlich ? Quersumme des auf der Tafel angegebenen Wertes = W

Folgt weiter dem ausgeschilderten Weg. Dabei kommt Ihr im Wald an mehreren eindrucksvollen Bodenvertiefungen vorbei, so genannten Dolinen. Was es damit auf sich hat, könnt Ihr auf dem Rückweg vom Final zum Auto erfahren.

Die nächste Station befindet sich bei N 48° 58.319' E 011° 47.703'.

Frage 6:

Auf dem unteren Foto auf der großen Tafel seht Ihr etliche Pilze (bzw. deren Fruchtkörper). Wieviele von ihnen haben eine bläulich-violette Kappe ? Antwort = X

... und weiter zu N 48° 58.327' E 011° 47.270'.

Frage 7:

Wievielen Fußballfeldern entspricht die Fläche, die ein gewisses Lebewesen in Oregon einnimmt ? Erste Ziffer = Y

Frage 8:

Im ersten Absatz auf der großen Tafel findet Ihr drei Jahreszahlen. Welche Ziffer kommt in jeder dieser drei Jahreszahlen vor ? Antwort = Z

Nun könnt Ihr die Koordinaten des Finals ausrechnen. Ihr findet ihn bei

N 48° 5A.BCD' E 011° 4W.XYZ'.

Auf dem Weg dorthin könnt Ihr weiter den Pfeilen mit dem Pilzlogo folgen - Ihr braucht nur unmittelbar am Final wenige Meter vom Weg abweichen.

Die Dose ist fast schon ein Regular. Bitte wieder genauso verstecken und auch die flache Steinplatte wieder drauflegen !

Vom Final aus geht es anschließend auf dem ausgeschilderten Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt. Dabei kommt ihr an einer letzten Informationstafel vorbei. Dort könnt Ihr - quasi als Bonus - noch etwas über das Schloss Maierhofen sowie die Karstgeologie der Region erfahren, darunter auch über die bereits erwähnten Dolinen (etwa 200 Meter vor der Tafel könnt Ihr rechts im Feld, bei der Baumgruppe, nochmal welche sehen). Und wenn Ihr Euch vor der Tafel umdreht, dann könnt Ihr das Schloss auch gleich in natura betrachten.

Bilder

Wegmarkierung
Wegmarkierung
SPOILER
SPOILER

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Altmühltal (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Paintner Schwammerlweg    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 3x

archiviert 24. Oktober 2015, 13:00 HH58 hat den Geocache archiviert

 

Aus persönlichen Gründen muss ich die Zahl meiner Caches etwas reduzieren, daher wandert dieser weitab von meiner Wohnung liegende und relativ selten gesuchte Multi ins Archiv.

kann gesucht werden 18. Juli 2014, 15:15 HH58 hat den Geocache gewartet

Neue Dose ausgelegt.

Inhalt:

- Logbuch *
- Bleistift mit Radiergummi *
- Zufallsfinderbeschreibung *
- Halsband
- Kunststoffdiamant
- mehrere Glasmurmeln
- Muschelschale

* bitte drinlassen !

Weiter geht's Lachend ...

momentan nicht verfügbar 15. Juli 2014 HH58 hat den Geocache deaktiviert

Dose ist zerstört und momentan nicht vor Ort, wird aber demnächst ersetzt

gefunden 21. Oktober 2012 Markträuber hat den Geocache gefunden

Alle Antworten gefunden, ausser die Anzahl der Fußballplätze? Wo steht das? Tafeln mehrmals abgelaufen!!! Wir hatten leider kein schönes Wetter, aber genügend Pilze.

TFTC Markträuber

gefunden 02. September 2012 a-320 + copilotin hat den Geocache gefunden

Übertrag geocaching.com

Da wir gerne selber Schwammerl suchen, drehten wir diese Runde. Im Wald trafen wir ein Pärchen mit Korb. Die copilotin musste natürlich wieder in den Korb sehen und was sie sah, lässt jedes Schwammerlsucherherz höher schlagen. Viele dicke, fette aber auch kleinere Steinpilze. Von so einem Fund können wir nur träumen. Wir sind schon glücklich, wenn wir ein paar Maronen finden. Aber heute geht es gleich mit Korb (aber ich glaube uns reicht auch ein Körbchen) hinaus in den Wald! Und wehe wir finden nichts!
Danke für die wirklich schöne Runde sagen
a-320+copilotin