Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Steinkreuze Bonus Cache: "weisses Kreuz"

 Der Bonus Cache zur Steinkreuze Serie. Im Winter bei Schnee und Frost, nicht möglich

von Die drei Hobbits     Deutschland > Bayern > Roth

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 14.147' E 011° 09.631' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: andere Größe
Status: archiviert
 Versteckt am: 14. März 2011
 Gelistet seit: 15. März 2011
 Letzte Änderung: 05. Mai 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCBF88
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
95 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Personen

Beschreibung   


Bonus Cache zur Serie die „Steinkreuze“:

Dies ist der Bonus Cache zu einer Serie, von derzeit sechs Steinkreuzen aus der Umgebung von Roth-Hilpoltstein. OCBF82, OCBF83, OCBF84, OCBF85, OCBF86, OCBF87

Die oben angegebenen Koordinaten führen Euch hier nicht wirklich zum Cache.

Allerdings hat die Stelle dieser Koordinaten auch etwas mit der Geschichte des "weißen Kreuzes" zu tun.

Die richtigen Koordinaten für den Cache liegen bei

N49°14.ABC und E011°09.DEF

A, B, C, D, E und F findet Ihr jeweils im Logbuch
der Serie "Steinkreuze 1" bis "Steinkreuze 6"

Ich weiß: Wer ortskundig ist, oder die Beschreibung exakt liest, hat gute Chancen, den Bonus auch ohne die Hinweise in den Logbüchern der Serie zu finden. Aber Ihr beschummelt ja Euch selbst.


Weisses Kreuz:

The Spot

Geschichtlicher Hintergrund und Sage vom weißen Kreuz.
Während des 30 jährigen Krieges zerstörten Tillys Truppen die Burg Wartstein, die hier ganz in der Nähe auf einem Hügel lag.
Sie töten dabei alle Bewohner. Der Sage nach fürchtete das Burgfräulein Hilde, um Ehre und Leben und stürzte sich vom Burgturm in den Tod. Allerdings konnte niemand glauben, dass die schöne Hilde nicht mehr am Leben sei und es begann sich bald Geheimnisvolles um ihre Person zu ranken.

So soll sie im Inneren der Burgruine in einem Gewölbe weiterleben. Alljährlich zur Jahreswende springt um Mitternacht das Gewölbe auf und sie tritt heraus. Dabei trägt sie ein weißes Gewand und ebenso einen weißen Schleier vor ihrem Gesicht. In der rechten Hand trägt sie einen Krug. Mit demselben schreitet sie bis zum ersten Haus der nahen Ortschaft Eichelburg. Allerdings betritt sie den Ort nie. Im nahen Schöttleinsweiher füllt sie ihren Krug auf und verschwindet wieder in der Burgruine. Bevor sie dies tut, betet sie am weißen Kreuz für das Seelenheil der unschuldig Ermordeten.

An den ermittelten Koordinaten liegt der Cache. Das Kreuz selbst ist in Sichtweite.
Parken kann man an einem der Forstwege in der Nähe.
Bitte die Tarnung danach wieder genauso herstellen

Wer möchte, kann auch noch die Reste der Burgruine Wartstein besichtigen. Davon ist aber nur das Fundament übrig geblieben. Die Ruine liegt auf dem Hügel bei N49°14.441 E011°09.580 in ca. 350 Metern östlich vom Kreuz entfernt.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Steinkreuze Bonus Cache: "weisses Kreuz"    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 29. März 2015 The New Hunters hat den Geocache gefunden

Wir haben alle Kreuze gefunden, auch die archivierten. Dann schnell gerechnet, und da fahren wir jetzt auch noch hin ! Döschen schnell gefunden. Danke für die Runde !
Out : Radierer und Bonbon (der gehört hier nicht rein, zuhause merkte ich dann, der Radierer pappt schon)
In : Sid

gefunden 09. September 2011 thesimpsons62 hat den Geocache gefunden

gefunden 10. Juli 2011 TheGeoCacher2011 hat den Geocache gefunden

Gefunden...Muggle-Frei!!!