Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Brandpudel

 Ein kurzer Multi um eine Sage aus früheren Zeiten

von back to nature     Deutschland > Bayern > Ostallgäu

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 49.656' E 010° 23.850' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:20 h   Strecke: 0.2 km
 Versteckt am: 10. März 2011
 Gelistet seit: 20. März 2011
 Letzte Änderung: 07. Juni 2015
 Listing: https://opencaching.de/OCBFDB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
217 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Obergünzburger Chronik - Heimatbuch aus dem oberen Günztal
Sagen aus der Pfarrei Obergünzburg

Um in alten Zeiten nutzbares Neuland zu erhalten, zündete man mit Bäumen und Büschen bewachsene Gebiete an und so entstand freies Land zum Anbau. Das so erhaltene Kulturland nannte man vielfach "der Brand". Ein solches Flurstück ist in der Ortschaft Immenthal an der Grenze nach Untrasried. Es führt eine ziemliche Steigung hinan, die links und rechts mit Wald bewachsen ist.
- Dort geht es um. Ein Pudel mit feurigen Augen treibt da sein Unwesen. -
Er springt in der Geisterstunde den nächtlichen Wanderern ins Genick und treibt sie bis zum Morgengrauen im Kreis herum. Erst mit dem Gebetläuten verlässt das unheimliche Tier das geängstigte, schweißtriefende und todmüde Opfer. Es treibt auch sonst allerhand boshafte Streiche. Die Fuhrleute hatten hier oft Anstände, indem die Rosse nicht mehr weiter wollten und zu zittern und zu schwitzen anfingen, dass sie schäumten. Man glaubte, dass hier ein Sünder die ewige Ruhe nicht finden könne und hier als Pudel sein widriges Leben weiterführen müsse.

Vom Brandpudel erzählt man sich manche Erlebnisse:
Ab hier lest ihr bitte vor Ort selbst weiter.


brand.jpg

Für die Nordkoordinate blickt nach Norden und lest vor Ort den obigen Text zu Ende. Nehmt eine zweistellige Zahl entgegen und zählt diese 3,5x zu der Listingkoordinate.

Für die Ostkoordinate richtet euch auf dem Weg ein paar Schritte nach Osten (N 47° 49.660 E 010° 23.870) und sucht eine Telefonnummer (die ist auch kostenlos, falls ihr dort anrufen wollt). icon_smile_wink.gif
Zählt die Quersumme zu der Listingkoordinate.

Direkt am Cache ist vernünftiger GPS Empfang nicht möglich.
Ich habe die Finalkoordinaten daher etwas davor gesetzt.
An den Finalkoordinaten geht ihr noch ca. 10m in nordwestlicher Richtung.
Ihr habt euch gerade den Kopf angehauen? Gut dann seid ihr richtig, jetzt nur noch reingreifen.
Bitte legt den Cache danach wieder zurück ins "Regal".

Zum Final sind es um die 100m und der direkte Weg ist nicht immer der Beste.
Am besten erst rechts halten und dann auf halber Höhe nach links schwenken.
Der Zeitaufwand für den Cache beträgt ungefähr 15 Minuten.

Am Final müsst ihr weder klettern noch auf die obere Abbruchkante gehen - Absturzgefahr!
Achtet im Geröll aber trotzdem auf einen sicheren Tritt und beachtet die Attribute!
Je nach Jahreszeit kann die T-Wertung variieren, wobei T3 die obere Grenze darstellt.
IdR. kann das Final auch mit trittsicheren Kindern angegangen werden.

Bedenkt, der Brand (nicht die Dose) wartet im Unterholz auf euch, er wird seinen Schatz nicht freiwillig preisgeben. Er wird versuchen zu beißen und kratzen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rvar jvagregnhtyvpur Erthyne -
fvpureyvpu hagre xrvare Jhemry.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Brandpudel    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 07. Juni 2015 back to nature hat den Geocache archiviert

Leider nutzt niemand die opencaching.de Seite, es kommen über Monate keine Logs und wenn dann nur parallel zu geocaching.com.

Es lohnt sich nicht alle Caches parallel zu führen, daher werden meine Caches zukünftig nur noch über Geocaching.com gepflegt.

gefunden 28. Dezember 2011 los_padres hat den Geocache gefunden

War unser erster Cach. war gut versteckt, aber wir konnten auch den Spuren im Schnee folgen.

Kein Tausch

gefunden 28. Mai 2011 Junker Rübe zu Buron hat den Geocache gefunden

14:30Uhr

Eine nette Geschichte um den
unheimlichen Pudel
und auch das Final ist interessant.

Danke fürs zeigen

out : TB"Bonobo the Monkey Travel Tag"
in : Toncoin

Grüße von
Junker Rübe und Begleitung