Wegpunkt-Suche: 
 
Spitzbergen

 Einmal um den SPITZBERG gehEN…

von Eberolf     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

N 51° 23.792' E 012° 45.725' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 16. Januar 2011
 Gelistet seit: 08. April 2011
 Letzte Änderung: 08. April 2011
 Listing: https://opencaching.de/OCC1D2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
193 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Am Startpunkt und an der Station 2 findet man jeweils eine Koordinate für das Finale in der Form „N abc“ und „E def“. 

Die Dose liegt bei N 51° 23. a b c’  E 012° 45. d e f’. 

Alle Punkte liegen NICHT im Naturschutzgebiet! Der „alte“ Cache „Spitzberg reloaded“ wurde einst an dieser Stelle vom Verstecker entfernt, weil das Gelände gesperrt wurde.

Ich fand, der Ort hat wieder eine Dose verdient und legte den kleinen Multi so an, dass kein Verbot überschritten werden muss. In diesem Sinne benutzt bitte auch die Parkmöglichkeiten für Kfz. und beachtet die Sperrschilder! Beginnt man am Punkt 1 (=gegebene Startkoordinate), dann kann man von dort in westliche Richtung auf dem Weg bleibend den Spitzberg umwandern und zum Punkt 2 gelangen.

Der Cache ist übrigens auch gut mit dem Fahrrad zu erreichen ;-)

Das Gelände, welches heute als Spitzberg bezeichnet wird, war tatsächlich mal ein richtiger Berg. Er entstand durch vulkanische Aktivitäten, wie zahlreiche andere Erhebungen in Nordsachsen. Im 20. Jhd. erfolgte der Abbau des Gesteins und dabei wurde die eigentliche Spitze des Berges abgebrochen. Übrig geblieben ist ein kraterähnliches Areal mit zwei tiefen Stellen, wo sich eigene Wasser-Feucht-Biotope gebildet haben. Das führte dann auch zu der Deklarierung als gesperrtes Naturschutzgebiet.

Ob diese Sperrung sinnvoll und notwendig ist - darüber gibt es verschiedene Meinungen. Ich bin dafür, die Natur zu schützen und zu erhalten, wo es nur geht. Wird der Mensch aber aus dieser Natur "ausgesperrt", dann kann das auch ins Gegenteil umschlagen - das Verständnis für Naturschutz wird praktisch nicht mehr erlebbar.

Es sollte jeder Besucher des Caches sich mit seinem gesunden Menschenverstand an den Sperrschildern seine eigene Meinung bilden und danach handeln. Ich glaube, dass die grosse Mehrzahl eine vernünftige Entscheidung im Sinne unserer Natur treffen kann!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Am Spitzberg (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Am Spitzberg (Info), Vogelschutzgebiet Spitzberg Wurzen (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Spitzbergen    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 11. Januar 2021, 18:56 MarQ0305 hat den Geocache gefunden

Heute ging es mit den Fellnasen zu Spitzbergen.
Auf einer schönen Runde mit einer bezaubernden Aussicht konnten alle Informationen gesammelt werden und dann ging es zur Dose um das Logbuch mit unseren Namen zu füllen.

Beste Grüße MarQ 0305👋

Danke fürs legen und pflegen des Caches.
Danke fürs herrühren und zeigen des Ortes und der Hintergrundinformationen.

Ich plaziere meinen Stempel oder Lognamen nicht immer an chronologisch letzter Stelle im Logbuch, sondern nutze auch leere Seiten oder Plätze weiter vorne um Leerstellen auszufüllen. Schon alleine aus Rücksicht dem Owner gegenüber um sinnlose frühzeitige Wartungsarbeiten zu vermeiden.

Man möge meinen Fast-Einheitslog entschuldigen, bin ich doch lieber in der Natur als am heimischen Rechner aktiv.

.......@........................@......
.....@@.....................@@.....
....@@.......................@@....
...@@.........................@@...
..@@..........................@@...
..@@...........................@@..
.@@....@@@@@@....@@..
..@@.@@@@@@@.@@...
...@@@@@@@@@@@....
.@@@@@@@@@@@@..
...@@@@@@@@@@@....
.....@@@@@@@@@@......
.....@@@@@@@@@@......
.......@@@@@@@@@.......
.....@@@@@@@@@@.....
.....@@@@@@@@@@.....
..@@@@@@@@@@@@..
.@@@@@@@@@@@@@.
@@@@@@@@@@@@@.
..@@..@@@@@@@..@@..
..@@.......@@@@.....@@..
...@@........................@@...
....@@......................@@....
.....@..........................@...

gefunden 11. Januar 2021, 17:50 Schnine1801 hat den Geocache gefunden

Heute führte es auf der täglichen Gassirunde uns zu diesem Multi.
Ein wirklich imposanter idyllischer Ort den wir hier erkunden durften.
Nachdem die Informationen gesammelt wurden, fanden wir anschließend an den finalen Koordinaten das Döschen und hinterließen unsere Namen im Büchlein.

Danke für's legen und pflegen und natürlich auch für's herführen.

*Viele Grüße, Schnine1801* 🙋🏻‍♀️

gefunden 13. Mai 2018 Wolkenreich hat den Geocache gefunden

Im Schlepptau von Team Paula hatten Tiffi Tequila und ich heute ein bequemes Nachmittagscachen. Vielen Dank fürs Pflegen und Hegen.

gefunden 10. Januar 2018, 20:35 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'Spitzbergen'.

Heute nutzte ich einen meiner letzten freien Tage und das gute Wetter für einen ausgiebigen Cache-Ausflug. Mein CM stellte ich am empfohlenen Parkplatz ab. Der Spaziergang in der Natur zu 'Spitzbergen' tat bei der 🌞 sehr gut. Die zwei Stationen waren sehr schnell gefunden und so konnte ich die Natur, die Stille und die 🌞 einfach geniessen. Auch das Final dieses Multis war schnell gefunden. Ich verewigte mich im Logbuch und tat alles zurück. Für den Rückweg wählte ich extra die längere Strecke, denn ich wollte den Genuss noch etwas verlängern. Schade, dass die Dunkelheit aufzog, sonst wäre ich länger geblieben. Ich komme wieder, denn hier ist es einfach schön.

Vielen Dank lieber Owner für diesen Cache. Dieser Multi in der Natur war ein Genuss. Das Gesamtpaket war stimmig und so kann man einen Cache auch an einem Naturschutzgebiet legen.

10. Januar 2018
2.241 Cachefund

TB out: einer
TB in: keiner

gefunden 21. Mai 2017 ANNO1999 hat den Geocache gefunden

An diesem traumhaften Maisonntag verlegte ich meine Dosenaktivitäten mal wieder nach Wurzen und Umgebung. Mein letzter Besuch da liegt schon wieder einige Wochen zurück, da war es noch grau, kühl und verregnet... Ein schöner Spaziergang in unberührter Natur führte mich vorbei an sehenswerten Flecken zu S1 und S2, denen ich dann die benötigten Informationen mopste. Das Dösilein konnte sich nicht lange verbergen und wurde fix aus dem Verstecke gelockt & geloggt. DANKESCHÖN, sagt ANNO1999. MEIN DANK AUCH FÜR DIE INTERESSANTEN HINTERGRUNDINFORMATIONEN, UND DAS DU MEINE SCHRITTE AN DIESEN ORT GELENKT HAST. Viele Grüße aus Leipzig!