Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Wendelstein Cave

von SaarFuchs     Deutschland > Bayern > Rosenheim, Landkreis

N 47° 42.169' E 012° 00.795' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 20. Januar 2010
 Gelistet seit: 15. April 2011
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OCC28E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
255 Aufrufe
9 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   




Wendelstein Cave

The Wendelsteinhöhle (Wendelstein Cave) is probably the most extraordinary show cave of Germany, just because of its exposed location. It is located inside the summit on an mountain, at a height of more than 1,700m, and thus an alpine cave. It is a so-called fissuer cave, a narrow gorge formed along a vertical fissure in the rock, with impressive erosional forms, but no big chambers and no speleothems. Located in the fossil-rich Triassic Wettersteinkalk, the cave walls show fossils at various locations, which were preparated by erosion.

The Wendelstein summit may be reached in three different ways: by cable car, by rack railroad or by foot. The cave is exceptionally good to reach if one takes one of the inclines, only two minutes walk to the acve entrance. The entrance fee is payed by throwing a coin into the automatically revolving door, then the visitor is free to enter the cave self guided. The natural cave is reached by an entrance tunnel, 82 steps lead down to the level of the main passage.
 
The natural entrance of the cave is located at the foot of southeastern wall of the summit, but it is not safe due to rockfall. But it is easy to rech the entrance from inside the cave, turning right at the end of the tunnel the path ends after 30m in the entrance hall. With a 17m high cceiling, this chamber is rather impressive, the eye looks up the steep slope to the east looking entrance portal. This place is the deepest point of the cave, cold air flowing into the cave during winter is trapped here. The air keeps cols all the year, even on the hottest days it does not rise above the freezing point. Melting water in spring, which reaches this place, freezes and forms all kind of fantastic sculptures, which stay during most of the summer.
 
Even more interesting is the other end of the main passage. At first it is wide and about three metres high. This part shows a heavy air circulation and is thus almost as cold as the entrance hall. But the the character changes, th passage becomes narrow and up to 15m high. After 170m the path ends in the dome. Despite its name, this is not a chamber, but the crossing between different passages. The temperature in this part of the cave is 3°C.
The main question in this exceptional karst cave is: how could it be formed on top of a mountain? The answer is simple: it was not, it was formed millions of years ago before this became a mountain. When this area looked like a hillcountry, at the beginning of the Alpine orogeny, the cave was formed by water from an catchment area to the west and south. It drained to the east, about 1,200m above the Inn valley of today. The northern rim of the Alps was uplifted continually for millions of years. At the same time the erosion and the rivers cut into the rocks. The surface was lifted too, mountain ridge formed, but the valleys more or less stayed at the altitude they were before. However, soon after this process had started the cave became dry and cave formation ended.

Your task

Go to the dom (the last "room" in the public area), there you will find a holy cross and a small signboard "Fledermausausgang".
1) Make a photo of you, your GPS and that holy cross
2) Send me the estimated height from the "Dom".
3) Wait until you get my log allowance.
4) After you got my feedback, please log with your photo.

Wish you a nice walk!

Don't forget, there is an entrance fee of 1€.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Schutz des Obersten Leitzachtales und seiner Umgebung bei Bayerisch-Zell (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wendelstein Cave    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 19. Juli 2018 Team.Eisbaer hat den Geocache gefunden

Am heutigen Donnerstag, 19. Juli starteten wir aus unserem Urlaubsdomizil eine kleine Rundreise um die ganze Gegend zu erkunden. Viel Geschichtsträchtiges, Interessantes und Schönes haben wir erleben dürfen und ganz nebenbei viele alte Caches suchen und finden können. Natürlich haben wir uns auch den Earth-Cache angesehen, wenn man schon mal hier ist. Danke für diese lehrreiche Geschichtsstunde.

TFTC sagt das Team Eisbaer
# 2727

gefunden 02. Mai 2018 fangolin hat den Geocache gefunden

Diesen Cache haben wir am 27.05.2016 über GC gefunden und geloggt. Da Opencaching immer zu kurz kam, möchte ich nun auch bei OC nachloggen!   :)

Ehemaliger Log bei GC:

Heute besuchte ich mit Balextra den Wendelstein, da es hier ja diesen Earthcache gibt, war klar, da müssen wir runter. Eine beeindruckende Höhle, die ich hier oben nicht vermutet hätte, erwartete uns...es ist immer wieder schön, solche Orte kennenzulernen!

Vielen Dank Saarfuchs fürs zeigen der Cave
fangolin

gefunden 20. Oktober 2017 Lineflyer hat den Geocache gefunden

Für ein langes Wochenende in München.
Heute sind Velberlinle und ich aber einem Tipp gefolgt und haben aufgrund des tollen Wetters einen Tagesausflug zum Wendelstein gemacht. Es hat sich gelohnt, tolle Aussicht.

Fast hätte die Zeit nicht mehr gereicht um vor der letzten Talfahrt der Seilbahn noch die Höhle zu besuchen. Zum Glück entschlossen wir uns noch für einen Kurzbesuch, denn es war sehenswert.

TFTC!
# 4245, 15:16

---
*Geloggt mit [c:geo](http://www.cgeo.org) für Android*

gefunden 01. November 2015 TK76 hat den Geocache gefunden

Vor kurzem war ich mit der Firma auf dem Wendelstein. Leider hatten wir nicht genug Zeit, um die Höhle zu besichtigen. Da es mir da oben aber sehr gefallen hat, war das ein willkommener Anlass, um dem Wendelstein noch einmal mit der Familie einen Besuch abzustatten. Diesmal ging es auch in die tolle Höhle.

Mein Tochter war etwas fußlahm, so dass ich sie das eine oder andere Mal tragen musste, was wegen der teilweise niedrigen Decke nicht immer möglich war. Aber so sind 3-jährige Töchter nunmal... [:D]

Am Ende konnten wir dann aber doch noch glücklich den Dom erreichen und ich die geforderte Frage zum Cache hoffentlich einigermaßen korrekt beantworten. Natürlich habe ich auch ein Foto gemacht.

Vielen Dank für den tollen Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
EC_WendelsteinEC_Wendelstein

gefunden 01. September 2015 Der Windling hat den Geocache gefunden

Heute ging es zusammen mit dem Schnabeltier auf und in den Wendelstein. Da durfte der "Wendelstein Cave"-Earthcache natürlich nicht fehlen.
Die Höhle ist wirklich beeindruckend! Und kalt - aber das kam uns bei dem heißen Wetter ganz gelegen und wir hatten ja auch extra noch warme Pullis eingepackt. So konnten wir ganz in Ruhe die Höhle erkunden, über die Höhe des "Doms" diskutieren und die Infotafeln betrachten, bevor es wieder hinaus in die heiße Helligkeit ging. [8D]

Danke für diesen "coolen" Earthcache!
Der Windling

 

Die Antworten habe ich über das GC-Profil geschickt, das Bild gibt' natürlich hier auch nochmal:

Bilder für diesen Logeintrag:
Wendelstein CaveWendelstein Cave