Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rettet den Kobold - Gruppe 4

von Collusor     Deutschland > Hessen > Main-Kinzig-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 10.542' E 009° 06.075' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 17. Juni 2011
 Gelistet seit: 17. Juni 2011
 Letzte Änderung: 26. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OCC984

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
11 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Listing
Personen

Beschreibung   

Dieser Cache ist ausschließlich für das Seminar: Geocaching in der Natur: Einsatzmöglichkeiten für die pädagogische Praxis der Goethe Universität Frankfurt. Der Cache wird nach Durchführung des Seminars wieder entfernt. 

 

Einstieg

Als wir am Freitag in der Frühe hier angereist sind kam ein seltsam gekleideter Wanderer auf uns zu. Er erzählte uns, dass es hier im Wald - laut einer örtlichen Legende - einen kleinen Kobold gibt, der zwar ab und an mal gerne ein paar Spaziergänger erschreckt, aber ansonsten ein harmloser Geselle ist, der sich um das Wohl des Waldes kümmert. Der Mann war besorgt, da der Kobold wohl seit ein paar Tagen verschwunden ist und er sagte, so lange der Kobold nicht gefunden worden ist, möchte er nicht, dass jemand den Wald betritt. Wir haben ihm dann von unserem Wochenende hier erzählt und dass wir das Ganze ja verstehen, aber unseren Aufenthalt hier nicht absagen möchten. Daraufhin haben wir mit dem seltsam aussehenden Wanderer die Vereinbarung getroffen, dass wir den Wald betreten dürfen, wenn wir versprechen gemeinsam den Kobold zu suchen.

Gestern Nacht klopfte es dann bei mir an der Hütte und der seltsame Mann stand wieder vor mir. Er hatte herausgefunden, dass ein Baum eine Unterhaltung mit angehört hat, die die Vermutung nahe legt, dass der Kobold wohl einen Geist im Wald entdeckt hat und dass der Kobold den Geist vertreiben wollte. Daraufhin hat der Geist dem Kobold erzählt, dass er ja gehen würde, aber nicht kann, da er durch einen Zauberspruch an den Wald hier gebunden wurde.

Dem Kobold tat der Geist wohl leid und er wollte auch wieder Ruhe in seinem Wald haben. Also schlug er vor ihm zu helfen. Der Geist erzählte dem Kobold etwas von einer Seelenwitwe die der Kobold finden müsse und dass er dort eine Prüfung bestehen müsse, um die Seele des Geistes zu befreien. Schafft er die Prüfung nicht, wird der Kobold zu einer leblosen Gestalt verwandelt und eingesperrt. Der Mann nimmt nun an, dass der Kobold diese Prüfung nicht bestanden hat und irgendwo hier im Wald eingesperrt ist. 

Er hat von sechs verschiedenen Orten geträumt, die allem Anschein nach Ausgangspunkte für einen Pfad mit verschiedenen Aufgaben sind. Er glaubt, dass der Pfad einen Hinweis zu dem Ort verbirgt an dem der Kobold gefangen ist. Das schwierige dabei sei aber, dass man den Pfad von allen sechs Ausgangspunkten gleichzeitig begehen müsse und er sprach von irgendwelchen bunten Zahlen die auf dem Pfad verborgen sind, die in der richtigen Kombination eine Koordinate ergeben, die zu dem Gefängnis des Kobolds führt. Daher seien diese Zahlen sehr wichtig und müssen eingesammelt werden, dafür brauche er unsere Hilfe.

Ich habe ihm gesagt, dass wir ihm ja versprochen hatten zu helfen und unser Versprechen auch halten werden. Ich habe ihn gebeten uns die sechs verschiedenen Ausgangspunkte zu zeigen. Wir haben uns dann überlegt, alle Helfer in sechs Gruppen aufzuteilen, so ist die Chance am höchsten, dass eine der Gruppen am Ende auch das Ziel erreicht.

Er dankte uns und wies uns noch darauf hin, dass die Zahlen wohl nur die richtige Koordinate preisgeben, wenn alle Aufgaben auf dem Pfad auch erfüllt wurden und die richtige Reihenfolge für die Koordinate gefunden wurde. Um die richtige Reihenfolge fest zu legen gäbe es wohl einen Trick. Dazu müsse man nur alle Zahlen haben und sie richtig anordnen. Hierbei würde ein Regenbogen helfen, wobei auch noch unsichtbare Hilfen zu finden währen.

 

 

Aufgabe 

Beschreibt die Wald- und Bodenbeschaffenheit auf euren Weg. Sammelt in eure leeren Box interessante Dinge die ihr im Wald spannend findet und die man mitnehmen darf (Bitte nichts abreisen)

Nach Abschluss geben alle Gruppen ihr Material und ihre Fotos (auf einem USB-Stick) ab. Die Fundstücke werden auf weißen Tüchern den andern Gruppen präsentiert.

 

Stationen

Station 01: Größe: Nano  Terrain: 3  Schwierigkeit: 2  (#08)

Station 02: Größe: Micro Terrain: 2  Schwierigkeit: 3  (#07)

Station 03: Größe: Small  Terrain: 2  Schwierigkeit: 2  (#09)

Station 04: Größe: Micro   Terrain: 2  Schwierigkeit: 1  (#06)

Station 05: Größe: Small Terrain: 2,5 Schwierigkeit: 2  (#12)

Station 06: Größe: Micro  Terrain: 3,5  Schwierigkeit: 3  (#05)

Station 07: Größe: Small  Terrain: 2  Schwierigkeit: 2  (#13)

Station 08: Größe: Micro Terrain: 2  Schwierigkeit: 2  (#03)

Station 09: Größe: Small  Terrain: 2  Schwierigkeit: 1  (#02)

Station 10: Größe: Micro Terrain: 2 Schwierigkeit: 2 (#15)

Station 11: Größe: Nano Terrain: 2,5  Schwierigkeit: 3 (#01)

Station 12: Größe: Small Terrain: 2  Schwierigkeit: 1 (#04)

Station 13: Größe: QR-Code  Terrain: 3  Schwierigkeit: 2  (#11)

Station 14: Größe: Small  Terrain: 2,5  Schwierigkeit: 2  (#18)

Station 15: Größe: QR-Code  Terrain: 2  Schwierigkeit: 1,5  (#16)

Station 16: Größe: Micro Terrain: 2,5 Schwierigkeit: 2  (#17)

Station 17: Größe: >165cm  Terrain: 3  Schwierigkeit: 4  (#10)

Station 18: Größe: Small Terrain: Schwierigkeit: 2  (#14)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Station 01: Fpuhoynqr
Station 02: zntargvfpu, erpugf, hagre Oehrpxr
Station 03: xrva Uvajrvf
Station 04: hrorez Jnffre, avpug ervasnyyra
Station 05: Vaarafrvgr, Oyvpx Evpughat Onpu, mjvfpura 8 haq 11 Hue
Station 06: Vafry, Jhemrya
Station 07: nz Onhz, hagrez Ynho
Station 08: vz Mjret
Station 09: fpunh va qvr Ebruer
Station 10: Onhz, bora
Station 11: zntargvfpu, Rpxr, bora
Station 12: orvz Genhzsnratre hagrez Ynho
Station 13: nyyrf fpnaara
Station 14: nz Onhz, hagrez Ynho
Station 15: Mnhacsnuy naqref
Station 16: Onhzybpu
Station 17: avpug gergra
Station 18: unratg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Auenverbund Kinzig (Info), Naturpark Hessischer Spessart (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Rettet den Kobold - Gruppe 4    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x