Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
frenchmans` top

 start of GeoKret septemtriones

von crosslite     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

N 50° 00.364' E 007° 48.429' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 10. Juli 2011
 Gelistet seit: 18. Juli 2011
 Letzte Änderung: 11. September 2011
 Listing: https://opencaching.de/OCCCFA

2 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
156 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Saisonbedingt

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Deutsch] Qvr Clenzvqr ireovetg xrvara Fpungm.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

pict
pict

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Binger Wald (Info), Landschaftsschutzgebiet Rheingebiet von Bingen bis Koblenz (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

septemtriones von crosslite

Logeinträge für frenchmans` top    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 24. August 2017 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

Lieber Owner, liebe Beobachter und Sucher,

schaut doch bitte mal vor Ort, ob der Cache noch da ist und wenn ihr ihn nicht findet, schreibt ein entsprechendes Log, so dass entweder der Owner oder der Support darauf reagieren kann.

Danke, dogesu

gefunden 23. Oktober 2011 Geomalte hat den Geocache gefunden

Um 15.00 Uhr standen wir glücklich am Franzosenkopf . Danke

gefunden 19. Juli 2011 Eichelhäher hat den Geocache gefunden

Lachend FTF Lachend

Ein neuer OC-Cache am Franzosenkopf, das ist doch mal die Gelegenheit dorthin zu wandern. Am benachbarten Salzkopf war ich schon öfter, den Weg hier rüber allerdings habe ich bisher noch nicht gefunden. Landschaftlich sehr schön gelegen präsentierte mir sich der Franzosenkopf. Dank des Hinweises war klar, das man die Finer von der (den) Steinpyramide(n) lassen kann. Dennoch dauerte es einige Minuten, bis das Versteck ausfindig gemacht werden konnte.

Vielen Dank

Gruß, Eichelhäher.