Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Die rote Quelle

 Eine eisenhaltige Quelle an einem idyllischen Ort

von skyalex     Deutschland > Bayern > Haßberge

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 01.398' E 010° 28.643' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 16. Mai 2009
 Gelistet seit: 22. Juli 2011
 Letzte Änderung: 13. Januar 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCCD4C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
85 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Achtung! Neues Versteck - nutzt bitte die Spoiler und den Hint um möglichst wenig Spuren zu hinterlassen!

Durch einen Bekannten wieder auf einen schönen Ort aufmerksam geworden den ich vor vielen Jahren das letzte Mal besucht hatte. Vor Ort findet ihr die Quelle unter Bäumen und eine Kneippanlage lädt dazu ein was für die Gesundheit zu tun.
Nachdem das erste Versteck von Muggelkindern entdeckt wurde und die Dose im Wasser schwamm, habe ich das Versteck geändert. Bitte schaut euch die Spoilerbilder an, damit ihr beim Suchen nicht zuviel Spuren hinterlasst und die Dose hoffentlich länger sicher ist. Und bitte bitte, wieder gut tarnen!
Der Cache ist im hinteren Bereich der Quelle versteckt, wo ihr auch bei stärkerem Muggelaufkommen die Change kriegen müsstet ungesehen zu loggen.
Bis auf wenige Meter ist der Cache auch problemlos mit dem Kinderwagen zu machen.

Und hier noch die Beschreibung für die geologisch Interessierten:

Der Quellbereich ist durch Kalktuffablagerungen erhoeht. Im Bachlauf sind rote Eisenhdroxidablagerungen zu finden. Der Mineralgehalt der ca. 15 l/s schuettenden Quelle resultiert aus Tiefenwaessern aus dem Mittleren Muschelkalk, die an einer Stoerung aufsteigen koennen. Der Quelltopf stellt in der Region eine Besonderheit dar.

f19a41de-35db-43e7-9cf6-5dd9cce521d7.jpg

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Mainaue zwischen Eltmann und Haßfurt (Info), Vogelschutzgebiet Mainaue zwischen Eltmann und Haßfurt (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die rote Quelle    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 13. Januar 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 04. Juni 2010 FRANKENCACHER hat den Geocache gefunden

Auf der Durchfahrt kamen wir heute an diesem wunderbaren Ort vorbei.

Die Quelle ist wirklich einen Besuch wert!

gefunden 30. Mai 2009 dg7nct hat den Geocache gefunden

DIe rote Quelle konnte im Team mit Odysseus-DPB und Cachedog Zensi auch fix gefunden werden.

Das rote Wasser wollte Zensi lieber nicht trinken...

no trade

Danke sagt Matthias, dg7nct mit Cachedog Zensi aus Coburg!