Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Lost Place "Pumpanlage" Lerchenberg

 Lost Place "Pumpanlage" ist der erste Cache des Tradi-Trio´s Lerchenberg

von fangolin     Deutschland > Bayern > Augsburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 29.913' E 010° 37.334' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 11. August 2011
 Gelistet seit: 11. August 2011
 Letzte Änderung: 17. August 2012
 Listing: https://opencaching.de/OCCEF0

5 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
1446 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte
Saisonbedingt

Beschreibung   

"Der Lerchenberg"

Auf dem ca. 40 Hektar großen Areal, versteckt mitten im Wald zwischen Rischgau, Emersacker und Hegnenbach, Zusamaltheim und Welden, wurde 1938 mit dem geheimen Bau eines Paraxolwerkes begonnen.

Paraxol war der Grundstoff zur Herstellung von Raketentreibstoff-Halbfabrikaten. Es entstehen vier große und zwölf kleinere Maschinenhäuser, zwei Luftschutzbunker, mehrere Pumpenhäuser, ein Wasserturm, eine Pumpanlage an der Straße Rischgau-Hegnenbach und eine Kläranlage.

Im Jahre 1943 beginnen die monatlichen Rohstofflieferungen. Die Belegschaft waren damals 136 deutsche Männer, 30 deutsche Frauen, 22 Ausländer und 20 internierte Italiener. Mit dem Einmarsch amerikanischer Truppen in Hegnenbach am 26.April 1945 wird auch das Werk von den Amerikanern besetzt. 1946 übergibt die Militärregierung dem Landkreis Wertingen die Anlage zur Verwaltung, 1947 wird das Werk dann für Russland demontiert, die beiden Luftschutzbunker werden gesprengt.

Gemäß Kreistagsbeschluss vom 22.Juli 1947 wird im ehemaligen Paraxolwerk ein Flüchtlingslager eingerichtet. Im Frühjahr 1948 kommen die ersten Flüchtlinge nach Hegnenbach. Bis zu 225 Menschen wohnten zeitweise in zwei Häuserblocks. Außerdem wurden für das Flü-Lager noch mehrere Holzbarracken aufgestellt. In den Backsteinhäusern entstehen in der Nachkriegszeit Handwerksbetriebe, wie Schreinerei, Färberei, Gerberei, Wollzupferei und ein Lebensmittelgeschäft. 1950 wurde das Flüchtlingslager aufgelöst.

Von 1961 bis 1994 mietete sich die Bundeswehr, das Korpsdepot 260 ein. Gefährliche Munition (bis zu 400 Tonnen) wurde in 32 eigens gebauten Bunkern eingelagert. Bewacht wurde die Anlage rund um die Uhr von 33 privaten Wachmännern. 1994 wird das Depot aufgelöst und es finden nur noch Wehrübungen statt. 1997 wurde das Gelände an eine Privatperson verkauft.

Beim Ersten Teil dieser Lerchenberg Serie, möcht ich euch die ehemalige Pumpanlage, zeigen. Sie war zuständig für die Wasserversorgung des Paraxolwerkes. Ganz unscheinbar versteckt sie sich in einem kleinen Wäldchen in der Nähe der Straße von Rischgau-Hegnenbach. Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr sogar noch den Tarnanstrich der damaligen Zeit erkennen.

Der Cachebehälter ist ein Micro, bitte Stift mitbringen.


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Yvaxf nz Ohaxre ubpu, Qnpuibefcehat, Fgrvacynggra!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Augsburg - Westliche Wälder (Info), Naturpark Augsburg-Westliche Wälder (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Lost Place "Pumpanlage" Lerchenberg    gefunden 5x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 12. August 2012 B86609 hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden TFTC

nicht gefunden 30. April 2012 BY-Pega hat den Geocache nicht gefunden

Hier habe ich nach etwa einer halben Stunde Sucherei aufgegeben. An der im Hint erwähnten Stelle liegt ein größerer Laub- und Abfallhaufen, den wollte ich nicht komplett durchwühlen.

BY-Pega, gcra~
[ geocaching rindviecher allgaeu ]

gefunden 29. Dezember 2011 micha280277 hat den Geocache gefunden

29.12.2011
Kannte ich noch gar nicht.
Gut und schnell gefunden.

Danke fürs Zeigen
micha280277

gefunden 30. Oktober 2011 harryhunger hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden, danke fürs zeigen.

gefunden 23. Oktober 2011 patinux hat den Geocache gefunden

Mit Baschdi Abends hier mal vorbei geschaut. Netter Lostplace den ich hier nie vermutet hätte. 

Danke fürs Zeigen der intressanten Location.